Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***

Englische Woche in der 1. Bundesliga: Wie der FC Bayern München vorzeitig Meister wird

Am ersten Mai-Wochenende setzt die 1. Bundesliga aus. Denn da sind die beiden Halbfinal-Partien im DFB-Pokal angesetzt. Dafür allerdings nimmt das Oberhaus des deutschen Fußballs jetzt noch einmal so richtig Fahrt auf. Nämlich mit einer Englischen Woche. Und damit mit zwei Spielrunden, in denen wichtige Vorentscheidungen fallen könnten. Auch in Sachen Meisterschaft.

Schalke Abstieg

Vielleicht werden die Schalke-Fans ja schon am Dienstag von ihren Leiden erlöst. Verliert S04 auch in Bielefeld, ist der Abstieg amtlich. Foto: PA Images

Denn nachdem Herausforderer RB Leipzig schon am 29. Spieltag patzte und nicht über ein 0:0 gegen die TSG 1899 Hoffenheim hinaus gekommen war, stellte der FC Bayern München den alten Vorsprung von sieben Punkten wieder her. Denn obwohl es hinter den Kulissen an der Säbener Straße ordentlich brodelt, siegte der deutsche Rekordmeister mit 4:3 beim VfL Wolfsburg und fügte den Niedersachsen so die erste Heimniederlage überhaupt zu. Wer also eher damit gerechnet hatte, Leipzig können nach dem 29. Spieltag sogar bis auf einen oder zwei Zähler heranrücken – das Gegenteil ist eingetreten.

RB Leipzig erst in Köln, dann gegen den VfB Stuttgart

Dass wiederum bedeutet auch: Gewinnt Bayern München am Dienstag Abend (20. April) gegen Bayer Leverkusen und anschließend dann am Samstag (24. April) beim 1. FSV Mainz 05 und leistet sich parallel dazu RB Leipzig entweder Dienstag beim 1. FC Köln oder danach im Heimspiel gegen Stuttgart eine Niederlage oder zwei Remis – dann wäre der FC Bayern München wieder vorzeitig deutscher Meister. Spannung wird nur dann aufkeimen, sollten die Mannen um Trainer Hansi Flick weder gegen Leverkusen noch in Mainz siegen, so dass die Roten Bullen mit sechs Punkten noch einmal heranrücken.

Schalkes Abstieg auf Raten: Nächste Etappe in Bielefeld

Über solche Dinge müssen sie sich im Ruhrgebiet keine Gedanken machen. Denn der 20. April könnte für den FC Schalke 04 zu einem rabenschwarzen Tag werden. S04 tritt am Dienstag beim Aufsteiger Arminia Bielefeld an. Verlieren die Knappen dort, ist es amtlich. Dann müsste Königsblau den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Dann sind 13 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz eben in vier Spielen auch rechnerisch nicht mehr aufzuholen.

Live Streams kostenlos gefällig? Dann haben wir übrigens einen tollen Tipp für dich. Einfach bei bet365 anmelden und als Kunde Live-Events kostenlos anschauen.

Eintrachts Traum von europäischen Spitzenfußball

Im vierten Match am Dienstag wird es vielleicht unterdessen königlich. Denn am Main träumen sie von der Champions League. Und klappt es mit einem Heimsieg gegen den FC Augsburg, würde Frankfurt vier Runden vor dem Saisonende nach wie vor mindestens vier Punkte Vorsprung auf Verfolger Borussia Dortmund haben. Bayer Leverkusen hätte die SGE, sollte sie gewinnen und die Werkself zeitgleich bei den Bayern den Kürzeren ziehen, mit dann neun Punkten Vorsprung ohnehin so gut wie sicher abgehängt. Der Traum am Main scheint also langsam, aber sicher Wirklichkeit zu werden. Ganz so wie der Albtraum auf Schalke…