Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***

Re-Start europäischer Ligen wie der Süper Lig

Während in Deutschland der Ball wieder rollt und ein neuer Bundesliga Spielplan ausgearbeitet wurde, arbeiten andere europäische Ligen noch an einem Re-Start. In England und Italien wird bereits wieder trainiert. Und in der Türkei und in Österreich, wie sieht es da aus?

Istanbul desinfiziert schon mal das Stadion.

Der 26. Bundesliga Spielplan verlief problemlos. Fußball-Europa kann nun aufatmen. Denn die Bundesliga ist so etwas wie ein Pilotprojekt für die anderen Top-Ligen. Seit Anfang dieser Woche steht fest, dass die Premier League und die Serie A in Italien bald starten dürfen. In beiden Ländern wird bereits wieder trainiert, wenn auch noch vorsichtig. Wie sieht es im Nachbarland Österreich aus? Und was passiert in der Türkei? Welche Länder haben die Saison abgebrochen? Hier gibt es einen Überblick für kommende Fußball Wetten.

Sportwetten sind in Kürze wieder auf viele europäische Fußball-Ligen möglich. Nicht nur in Deutschland hat Corona den Vereinen zugesetzt. Die Zwangspause bedrohte den kompletten europäischen Fußball. Deshalb ist es beruhigend zu wissen, dass einige der Top Ligen bald einen Re-Start wagen. Wetten auf Geisterspiele wird es bald in großer Anzahl geben. Die perfekte Option dafür ist Betway, der im Buchmacher Test sehr positive Ergebnisse erzielte.

Jetzt weiter zu Betway >>

Frankreich ohne Re-Start

In Frankreich muss die Liga nicht nur pausieren, die Fortsetzung ist sogar von staatlicher Seite verboten worden. Sämtliche Sportveranstaltungen sind bis Ende Juli abgesagt worden. Selbst Geisterspiele wollte die Regierung nicht zulassen. Die Franzosen wird es sicher bald ärgern, dass sie so vorschnell gehandelt haben. Denn in anderen Top-Ligen wird bereits an einem Re-Start gearbeitet. In England zum Beispiel wird die Premier League Ende Juni weitergehen. Geplant war eigentlich Mitte Juni, aber da das Training gerade erst begonnen hat, wurde der Starttermin etwas nach hinten verschoben. Das bedeutet, dass das Saisonende verlängert wird, und zwar bis zum 22. August.

Spanien und Italien am Ball

In Spanien wie auch in Italien dürfen die Teams seit Montag wieder trainieren. Zumindest ist es erlaubt, in Kleingruppen von fünf bis zehn Spielern zu üben. Das zeigt, dass ein Abbruch der Saison dort wohl eher kein Thema ist. Die Primera Division möchte sich an der Bundesliga ein Beispiel nehmen und ein ähnliches Konzept für den Re-Start entwickeln. Die Serie A in Italien wird ihren Spielbetrieb voraussichtlich zum 14. Juni, oder spätestens Ende Juni wieder aufnehmen.

Süper Lig plant ebenfalls Wiederaufnahme der Saison

In der Türkei laufen die Planungen für einen Re-Start der Süper Lig auf Hochtouren. Ab dem 12. Juni soll der Ball dort wieder rollen. Dort müssen noch acht Spieltage absolviert werden. Sie sollen bis Ende Juli durchgeführt werden. Das Saisonende ist für den 26. Juli geplant. Im August möchte die Süper Lig dann das Finale der Champions League austragen. Die Krise ist in der Türkei vorerst bewältigt. Bei unserem Nachbarn Österreich wurde bisher noch kein Fußball gespielt, aber am 29. Mai wird das Pokalfinale von Austria Lustenau und dem RB Salzburg abgehalten. Ende Juni soll dort ebenfalls die Saison fortgesetzt werden.

Die Schweizer Super League darf ebenfalls wieder starten. Am 29. Mai wird wohl die endgültige Entscheidung fallen. Polen möchte natürlich auch mit der Ekstraklasa weitermachen. Und in Griechenland geht es ziemlich sicher mit dem Ligabetrieb ab dem 6. Juni weiter.