Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***

FC Bayern: Ein Topspiel-Sieg für Ruhe im Titelrennen?

Für den Rekordmeister ist es fast schon eine unbekannte Situation. Regelmäßig feierte man zu diesem Zeitpunkt einer Saison einen übermächtigen Vorsprung. In diesem Jahr ist es jedoch anders. Mit RB Leipzig hält zumindest ein Konkurrent stark mit. Und genau der bittet an diesem Wochenende auch noch zum Topspiel am 27. Spieltag.

Leipzig und FC Bayern Topspiel

Zwei Trainer, ein Ziel: Julian Nagelsmann und Hansi Flick wollen Meister werden. / Foto: PA Images

Die Vorfreude auf das Duell am Samstag (3. April 2021) um 18.30 Uhr in der Red Bull Arena in Leipzig ist enorm. Die Münchener bringen zudem einen großen Vorteil mit: Selbst im Falle eine Niederlage wäre man weiterhin an der Spitze. Mit einem eigenen Dreier könnten sich die Bayern sogar ganze sieben Punkte von Leipzig entfernen.

RB stark in der Liga, aber mit Aus in der Königsklasse

Im Prinzip lesen sich die letzten Auftritte von RB Leipzig fast lückenlos. Die „Bullen“ sind in der Liga mit 13 Punkten aus den letzten fünf Matches das formstärkste Team. Lediglich drei Pleiten gab es in den letzten 20 Spielen. Zwei davon gegen Liverpool in der Champions League – gleichbedeutend mit dem Aus. Der Fokus liegt voll auf der Meisterschaft. Und das könnte ein Vorteil gegenüber dem FC Bayern sein. Die Münchener müssen nämlich bereits in wenigen Tagen in der Königsklasse gegen Paris Saint-Germain auflaufen.

Rekordmeister wie immer schwer zu stoppen

Den einen oder anderen Ausrutscher hatten die Bayern in dieser Saison dabei. Auch deshalb ist zu diesem Zeitpunkt noch kein übertrieben großer Vorsprung bei den Gästen vorhanden. Allerdings zeigten sich die Münchener zumindest in den letzten Spielen wieder so, wie wir sie kennen. Fünf Mal in Serie gab es wettbewerbsübergreifend einen Dreier. Auf ein 5:1 gegen Köln folgten ein 4:2 gegen Dortmund, ein 3:1 gegen Bremen und ein 2:1 gegen Lazio Rom. Am letzten Spieltag in der Liga gab es dann noch ein 4:0 gegen den VfB Stuttgart.

Jetzt weiter zu Betway >>

Beide Coaches müssen sich etwas einfallen lassen

Zum Handeln gezwungen sind hier beide Trainer. Sowohl RB als auch die Münchener haben einige Ausfälle zu beklagen. Den wohl dicksten Ausfall finden wir bei den Gästen. Robert Lewandowski muss aufgrund einer Bänderdehnung im rechten Knie pausieren. Ebenfalls nicht mit dabei sind aber auch Jerome Boateng, Douglas Costa oder Alphonso Davies. Auf Seiten von RB sieht es nicht unbedingt besser aus. Mit Angelino, Halstenberg, Kampl, Laimer, Szoboszlai und Upamecano müssen gleich sechs Kicker pausieren.

Ein Spitzenspiel, das seinen Namen verdient?

In den letzten Duellen beider Teams war vom Spektakel bis zum 0:0 alles dabei. Auch hier wird es spannend zu sehen sein, ob sich das Aufeinandertreffen die Bezeichnung als Spitzenspiel verdienen kann. Die Vorzeichen sind durchaus interessant. Es geht um den Titelkampf und darum, einige Ausfälle zu kompensieren. Wer das besser schafft? Genau diese Frage hat auch unsere Experten in den RB Leipzig vs. FC Bayern München Wett-Tipps beschäftigt.