Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Offiziell: Labbadia und Preetz in Berlin entlassen *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leverkusen vs. Dortmund ***

Genickbruch durch Cordoba: Schalke kann nur mit Knipser überleben

In seinem ersten Interview nach dem Abpfiff beim Debüt als Trainer des FC Schalke 04 wirkte Christian Gross aufgeräumt. Ganz und gar nicht hilflos oder ratlos. Allerdings mit einer sehr eindeutigen Forderung, dass er alleine nicht die Lösung des Gelsenkirchener Problems ist.

Schalke 04 verliert

Wieder nichts! Gegen Hoffenheim muss Schalke jetzt gewinnen. Sonst hat Königsblau den ruhmlosen Rekord eingestellt. Foto: PA Images

Denn der FC Schalke 04 hatte gerade eben im Berliner Olympiastadion mit 0:3 (0:1) verloren. Bei Hertha BSC wohlgemerkt. Dem Verein, der zum einen in dieser Saison 2020/21 noch nicht wirklich viel hinbekommen hat. Vor allem aber nicht im eigenen Rund. Dort hatte die Alte Dame nämlich bislang nur den 1. FC Union im Derby mit 3:1 besiegt. Gegen die Knappen reichte es zum zweiten Dreier zu Hause – und das insgesamt, ohne sich dafür groß strecken zu müssen. Genau dies wiederum ist die erschreckende Erkenntnis aus königsblauer Sicht.

Kleiner Tipp, große Wirkung: Live-Streams auf bet365

Du möchtest dein Wissen für Sportwetten erweitern. Dann verschaffe dir am besten live einen Eindruck von der Form der Teams. Kostenlose Live-Streams und ein starkes Bonus-Angebot bekommst du bei deiner Anmeldung bei bet365.

Uth braucht Abnehmer in vorderster Front

Also sprach der neue Trainer: „Ich hoffe sehr, dass wir den ein den anderen Spieler verpflichten, der schon eine Persönlichkeit hat.“ Denn ein Matthew Hoppe, der Youngster, der in Berlin von Beginn an in vorderster Front ran durfte, hat dies noch nicht. Ein Mark Uth vielleicht bedingt. Doch der ist schlussendlich hinter den Spitzen weitaus besser aufgehoben. Nur fehlt es den Gelsenkirchenern an Abnehmern. Zudem stünde es dem FC Schalke 04 gut zu Gesicht, wenn sie selbst mal mit 1:0 in Führung gehen würden. Doch wie soll das ohne echten Knipser gelingen?

Eine halbe Stunde ist viel zu wenig

Der Plan, mit Routinier Vedad Ibisevic einen solchen zu installieren, scheiterte gnadenlos. Dazu kommt: Kassiert S04 einen Nackenschlag zu viel, ist das Match verloren. So wie in Berlin, spätestens als Cordoba das 2:0 kurz nach der Pause erzielt hatte (52.). Das sah auch Gross so: „Die ersten 20, 30 Minuten waren okay, das zweite Gegentor hat uns das Genick gebrochen.“

Live Streams kostenlos gefällig? Dann haben wir übrigens einen tollen Tipp für dich. Einfach bei bet365 anmelden und als Kunde Live-Events kostenlos anschauen.

Vielleicht ist das nächste Spiel für Schalke schon die letzte Hoffnung. Mit oder auch ohne neuen Sturmtank. Das ist fast schon nebensächlich. Denn am nächsten Samstag (9. Januar) gastiert 1899 Hoffenheim in der Veltins Arena. Eine Mannschaft, die zuletzt vom SC Freiburg 45 Minuten lang regelrecht auseinandergenommen wurde. Ein Team, das tief im Leistungsloch steckt. Doch ehrlicherweise hatte man dies auch im Vorfeld von Hertha BSC gedacht. Am Ende hat es gegen Schalke dann eben doch gereicht. Und gewinnen die Knappen am Samstag nicht, haben sie tatsächlich den Rekord von Tasmania Berlin eingestellt. 31 Spiele ohne jeden Sieg – da spielt auch viel in den Köpfen der Kicker mit.