Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***

Zlatan Ibrahimovic erneut beim AC Mailand

Der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic wird ab sofort wieder beim Renommierklub AC Mailand spielen. Das bestätigte der italienische Verein am Freitag.

Sweden: Statue of Zlatan

Zlatan Ibrahimovic wieder bei AC Mailand unter Vertrag.

Die Verpflichtung des 38-jährigen Torjägers Ibrahimovic Zlatan hat geklappt. Dieser erhält einen Vertrag bis zum Ende der Saison im Jahr 2020. Es besteht für ihn die Option, zu verlängern. Der Schwede freut sich, wieder bei Mailand spielen zu können: „Ich kehre zu dem Verein zurück, den ich besonders stark respektiere und ich liebe die Stadt Mailand. Ich werde zusammen mit meinen Kollegen dafür kämpfen, den Saisonverlauf zu ändern. Dafür werde ich alles tun, um das zu ermöglichen.“

Der schwedische Stürmer hatte zuletzt 2011 für den Verein gespielt und dabei geholfen, den Meistertitel in der Serie A zu holen. Jetzt, fast 9 Jahre danach, feiert der 38-Jährige sein Comeback. Der Traditionsclub liegt derzeit am Ende der Hinrunde auf Platz Elf in der Tabelle. Für den AC Mailand ist das Mittelmaß. Nun soll Ibrahimovic den Erfolg des italienischen Clubs verbessern. Dafür erhält er angeblich drei Millionen Euro. Ibrahimovic spielte bis November dieses Jahres beim US-Klub Los Angeles Galaxy. Zuvor stand er beim französischen Spitzenverein Paris St. Germain unter Vertrag.

Mailand erhofft sich Erfolg

Die Winterpause endet für die Mailänder bereits am 30. Dezember. Zlatan Ibrahimovic wird pünktlich zum Trainingsstart zum Kader stoßen. Der exzentrische und 1,95 Meter große Stürmer wird das erste Spiel wohl am 6. Januar gegen Sampdoria Genua bestreiten. Ob der 38-Jährige sich nach 2020 (derzeit wird er für sechs Monate spielen) über eine Weiterverpflichtung freuen darf, hängt von der Anzahl seiner Einsätze und Tore ab. Der Weltstar, der zu den berühmtesten Fußballern Schwedens zählt, will sein Bestes geben, um den angeschlagenen Klub wieder auf die Spur zu bringen. Dass er im reifen Fußballeralter noch auf hohem Niveau spielen kann, hat er bereits mehrfach bewiesen. Die Frage ist nur, wie lange das noch anhält.

Der Verein erhofft sich jedenfalls, mit Ibrahimovic die Kassen zu füllen und das Image aufzupolieren. 56 Tore in 85 Ligaspielen gehen auf das Konto des Stürmers. Er ist sogar Milans erfolgreichster Torjäger des Jahrzehnts. Da er von den Italienern verehrt wird, wäre es nicht verwunderlich, wenn der Schwede Fans mobilisiert und sein Trikot in den Fanshops zum Besteller werden würde. Das wiederum könnte für den AC Milan zu einem Anstieg an Sponsoreneinnahmen führen.

Über Zlatan Ibrahimovic

Zlatan Ibrahimovic wurde im schwedischen Malmö geboren und spielte bereits mit 15 Jahren beim Malmö FF. Mit 17 Jahren wurde der talentierte Angreifer aus der U19 Mannschaft des Vereins geholt und zu den Profis gesteckt. Erst unter Cheftrainer Frans Thijssen dann unter Coach Roland Andersson entwickelte er sein großes Talent weiter. Der eigensinnige Dribbler blieb dem Malmö FF bis zum Jahr 2001 treu. In dieser Zeit absolvierte er für seinen Heimatverein 40 Pflichtspiele und schoss 16 Tore. 2001 wechselte er nach Holland. Jetzt soll er der Heilsbringer des AC Milans werden. In den Social Networks feiern die Fans Ibrahimovic schon. Der Klub veröffentlichte auf Twitter bereits zwei Videos mit dem Hashtag #IZCOMING.