Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Champions League: Acht Spiele am Dienstag *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps zur 1. Bundesliga: Schalke vs. Union ***

NFL: Brady unterschreibt in Tampa

Nach zwanzigjähriger Karriere bei den New England Patriots wechselt der NFL-Superstar Tom Brady nun zu Tampa Bay Bucaaneers. Der sechsmalige Super-Bowl Gewinner unterschrieb einen Vertrag von mehreren Jahren.

Quarterback Tom Brady verabschiedet sich von den New England Patriots.

Der NFL-Star veröffentlichte auf Instagram ein Foto, dass die Vertragsunterzeichnung zeigt. Sein neuer Verein, die Buccaneers veröffentlichten auf ihrer Homepage ein Video des Ex-Patriot Quaterbacks. Der 42-Jährige schrieb: „Aufgeregt, demütig, hungrig. Wenn ich eine Sache über Football gelernt habe, dann ist es die, dass es niemanden interessiert, was du im vergangenen Jahr oder im Jahr davor getan hast. Ich starte eine neue Footballreise und danke den Buccaneers für die Chance.“

Brady zählt zu den erfolgreichsten Quaterbacks in der Geschichte der NFL. Nach knapp 20 Jahren Spielzeit verkündete der Footballer am Dienstag seinen Abschied. Er wird die Patriots verlassen. Am Mittwoch kamen erste Meldungen auf, dass der 42-Jährige plant, zu Tampa zu wechseln. Nun ist es offiziell. Brady soll dort pro Saison rund 30 Millionen Dollar verdienen. Weitere Einzelheiten sind bisher nicht bekannt. Feststeht, dass der NFL-Star bei den Buccaneers den derzeitigen Stamm-Quaterback Jameis Winston ersetzen wird. Dieser konnte nicht überzeugen.

Trainer Bruce Arians freut sich auf Brady

Buccaneers-Trainer Bruce Arians freut sich auf seinen neuen Quarterback und sagte: „Tom ist der erfolgreichste Quarterback der Ligageschichte, aber das Besondere an ihm ist seine Fähigkeit, andere um ihn herum besser zu machen. Ich habe das Privileg, mit einem der besten Passwerfer unseres Sports zu arbeiten. Er gibt uns die Führung, die Haltung und die Arbeitsmoral, die notwendig sind, um unser Ziel zu erreichen und einen weiteren Titel zu holen.“

Brady wurde während seiner Spielzeit bei den Patriots viermal als wertvollster Super Bowl Spieler (MVP) ausgezeichnet. Dreimal wurde er als bester Footballer der Saison geehrt und zudem hält der NFL-Star mehrere Rekorde. Unter anderem ist er tatsächlich der älteste Quarterback, der je einen Super Bowl gewinnen konnte. Noch mit 41 Jahren führte sein Team gegen die Los Angeles Rams zum Sieg. Im letzten Jahr holte er mit den Patriots den Titel. Zudem hat kein anderer Quarterback neun Finalteilnahmen erreicht.

Wechsel war ein Schock für die Fans

Die Nachricht, dass Brady die Patriots verlässt, war für die Fans ein Schock. Für viele Menschen in New England war der Footballer fast so was wie ein erweitertes Familienmitglied. Nach 20 Jahren ist es vorbei. Der Boston Globe schrieb: „Es ist schwer zu glauben, aber Tom Brady hat seine letzte Partie als Patriot gespielt.“ Der Quarterback der auch als „New Englands Sport-Gott“ bezeichnet wird riss während seiner vielen Jahre bei den Patriots eine ganze Stadt mit. Zwar gehörte er über die Stadtmauern hinaus nicht zu den beliebtesten Quarterbacks, denn der ehrgeizige und talentierte Superstar hat viel Furcht verbreitet. Doch jeder wollte ihn haben. Und jetzt bekommen ihn die Tampa Bay Bucaaneers. Der Schock sitzt in Boston deshalb tief. Patriots Trainer Bill Belichick, der eine besondere Beziehung zu Brady hat und ihn damals im Jahr 2000 entdeckte, sagte: „Tom und ich werden immer ein großartiges Verhältnis haben, das auf Liebe, Bewunderung, Respekt und Wertschätzung beruht. Seine Erfolge als Spieler sowie sein Charakter sind außergewöhnlich.“