Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***

Schalke mit neuem Negativrekord

Der FC Schalke 04 hat einen neuen Negativrekord aufgestellt: Seit 12 Bundesliga-Spielen wartet der Verein auf einen Sieg. Bisher vergeblich.

FC Schalke 04 noch immer im Abwärtstrend.

Trainer David Wagner hat sich zum alleiniger Rekordhalter der Negativserie gemacht. Kaum mehr jemand glaubt noch an einen Sieg von Schalke in dieser Saison. Am nächsten Sonntag, um 18 Uhr muss der Club sich gegen Bayer 04 Leverkusen zur Wehr setzen. Einen Dreier einzufahren, wäre für Schalke 04 dringend notwendig. Aber gegen die starken Leverkusener, die zudem auswärtsstark sind, wird das eine fast unlösbare Aufgabe. Vor allem, da Schalke etwas befremdlich reagiert hat, was das enttäuschende Remis gegen die Union Berlin am letzten Spieltag anging. Einige Schalke-Kicker schienen mit dem 1:1 zufrieden zu sein. Dabei hatten die Knappen viel zu viele Chancen verspielt.

Sportwetten auf Schalke 04 können Fans bei dem renommierten Fußball-Wetten Buchmacher Betway abschließen. Dort gibt es jede Menge Wetten auf Geisterspiele der Bundesliga live oder als Einzelwette.

Jetzt weiter zu Betway >>

David Wagner ohne Vertrauen

Was ist mit Trainer David Wagner los? Hat er sein Team noch im Griff? Es wirkt fast nicht so. Dennoch hat der Coach der Königsblauen noch immer Unterstützung von Sportvorstand Schneider. Aber wenn sich Wagner nicht ranhält, könnte er zum Ende der Saison gehen. Zwar gelang es ihm mit der Mannschaft in einer starken Hinrunde 38 Punkte einzufahren. Doch in der Rückrunde entwickelte sich Schalke zum schlechtesten Bundesligisten der Saison. In 12 Spielen kassierte der Club nur Niederlagen oder Remis. Noch hält sich die graue Maus im Mittelfeld der Tabelle. Aber wie lange noch?

Spielerisch ist in diesen Tagen zu wenig zu sehen. Auch wenn Schalke das anders sieht. Im Spiel gegen die Union Berlin durchkreuzt ein frühes Gegentor den Schalker Plan: „Wir sind durch einen großen individuellen Fehler in Rückstand geraten. Dass die Mannschaft sich zurückgekämpft und einen Punkt geholt hat, das war gut“, erklärte Wagner frohen Mutes. Zurückgekämpft hatten sich die Schalker aber nur kurzfristig, als sie den nötigen Gegentreffer zum Ausgleich erzielten. Mehr passierte jedoch nicht.

Gibt es bald einen neuen Schalke-Trainer?

Natürlich ist der Schalker Kader durch Verletzungen geplagt. Aber anderen Mannschaften geht es genauso. Fast jeder Club hat mit Ausfällen zu kämpfen. Eine Entschuldigung ist das nicht. Coach Wagner macht zudem oft nur von drei Auswechslungen Gebrauch. Hier scheint der Trainer kein Vertrauen in die Breite seines Schalke Kaders zu haben. Doch von der Vereinsführung gibt es Rückhalt: „Vor drei Monaten wurde seine Arbeit von allen Seiten gelobt und zwar vollkommen zu Recht“, sagte Schneider. Aber jetzt, so lange ohne Sieg zu bleiben, muss einen Grund haben. Das ist nicht nur eine Pechsträhne. Selbst zu Hause sind die Schalker schwach. Verliert David Wagner am Samstag könnte die Luft für ihn dünn werden. Mögliche Trainer-Nachfolger wären Jesse Marsch vom RB Salzburg oder der Ex-Schalker Raúl, auch Marc Wilmots wäre eine Option.