Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***

Verflixte Copa: Bilbao verliert zwei Finals in 14 Tagen

Es hätten große Tage für Athletic Bilbao werden können. Stattdessen wurden es Tage der Enttäuschung. Innerhalb von nur 14 Tagen musste sich Bilbao in zwei Finals gleich zwei Mal geschlagen geben. Nach einem 0:1 Anfang April gegen Real Sociedad gab es am Wochenende auch ein 0:4 gegen den FC Barcelona.

Copa del Rey 2021

Messi jubelt, Bilbao ist enttäuscht: Athletic verliert das zweite Finale binnen 14 Tagen. / Foto: PA Images

Lange Zeit konnte Athletic Bilbao im Copa-del-Rey-Finale gegen den FC Barcelona gut mithalten. Bis zu 60. Spielminute hielt die Truppe von Trainer Marcelino Garcia das 0:0. Dann allerdings brachen die Basken völlig auseinander. Am Ende konnte sich Barcelona deutlich mit 4:0 durchsetzen.

Enge erste Hälfte, klare letzte halbe Stunde

Der FC Barcelona hat sich den Copa del Rey 2021 gesichert. Die Mannschaft um Superstar Lionel Messi konnte sich mit 4:0 gegen Athletic Bilbao durchsetzen. Schon von Beginn an übernahmen die Katalanen hier den Taktstock und schnürten Bilbao in den ersten 45 Minuten förmlich ein. 84 Prozent Ballbesitz spielten Messi und Co. heraus. Mit einem Treffer konnte sich Barca bis dato allerdings nicht belohnen.

Jetzt weiter zu Betway >>

Hierfür braucht es erst einmal den Seitenwechsel. In der 60. Spielminute war es dann Antoine Griezmann, der nach Vorlage von Frankie de Jong das 1:0 erzielen konnte. Nur drei Minuten später war es dann de Jong selbst, der auf 2:0 erhöhte. Den Deckel drauf machte anschließend „La Pulga“ mit einem Doppelpack. Lionel Messi netzte erst in der 68. Minute zum 3:0. In der 72. Spielminute erhöhte der Edeltechniker auf den Endstand von 4:0.

Bilbao mit Final-Fluch

Für Bilbao war dies bereits die zwei Final-Niederlage innerhalb von 14 Tagen. Bereits Anfang April gab es gegen Real Sociedad ein 0:1. Ohnehin ist die Stimmung bei den Basken kompliziert. Die Pleite gegen Barcelona war bereits das siebte Spiel in Folge ohne Sieg.