Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Stress in Mainz: Profis streiken nach Szalai-Rauswurf *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Wett-Tipps: Bayern vs. Sevilla (Supercup) *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Augsburg vs Dortmund *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig ***

Vidal mit Kampfansage gegen Bayern

Das Champions League Duell zwischen dem FC Barcelona und dem FC Bayern München steht heute im Fokus. Und Ex-Bayernspieler Arturo Vidal hat dem Rekordmeister eine Kampfansage gemacht.

Arturo Vidal vom FC Barcelona hofft auf Sieg.

Seit einigen Tagen ist das Champions League Duell zwischen Bayern München und dem FC Barcelona das Thema schlechthin. Und da ist es nicht verwunderlich, dass sich Arturo Vidal zu Wort meldet und ein bisschen mitmischt. Am Tag vor dem Viertelfinale hat der Chilene die Bayern gelobt, aber hinterher auch noch eine Warnung ausgesprochen. Der FC Barcelona sei das beste Team der Welt und kein Team aus der Bundesliga könnte das schlagen. Einige Tage zuvor sagte er: „Wir sind verpflichtet, diese Champions League zu gewinnen, weil wir alles Nötige haben: das Team und die Einzelspieler.“ Das wird sich heute Abend herausstellen. Fans können noch Fußball-Wetten auf die spannende Viertelfinal-Partie platzieren. Die besten Sportwetten dafür gibt es bei TOP-Buchmacher SkyBet.

Jetzt weiter zu Skybet >>

Vidal schwärmt für Ex-Verein Bayern

Arturo Vidal ist 2018 zum FC Barcelona gewechselt. Der Chilene, der ein eisenharter Kämpfertyp ist und den Spitznamen „Guerrero“ trägt, spielte davor bei den Bayern. Der FC Barcelona sei die „beste Mannschaft der Welt“, wiederholt Vidal oft. Aber er hat seine Zeit beim Rekordmeister nicht vergessen und lobt Hansi Flicks Arbeit als Coach. Das Team habe unter ihm eine „spektakuläre Entwicklung“ durchlaufen und sei einer der Favoriten in der Königsklasse. Auch erinnert sich der Chilene gern an seine Zeit in München: „Ich habe viele großartige Erinnerungen daran, wie wir gemeinsam Trophäen in die Höhe gestreckt haben.“ Der 33-Jährige gewann mit den Bayern drei Meisterschaften und den DFB-Pokal. Jetzt ist er bei den Katalanen, und die muss er nun verteidigen. „Warten wir ab, wer das Spiel an sich reißen wird.“ sagte der Chilene.

Vidal wird Barcelonas Farben verteidigen

Was die aktuelle Leistungskrise bei den Katalanen betrifft, erklärte Vidal: „Klar, wir haben die Meisterschaft verloren, wir haben zuletzt auf dem Platz nicht gezeigt, dass wir die beste Mannschaft sind. Aber wir haben Messi und die besten Spieler und wir wollen es zeigen.“ Der FC Bayern würde „gegen die beste Mannschaft der Welt“ spielen. Ob Vidal mit von der Partie sein wird, ist noch unklar. In der Startformation wird er auf jeden Fall nicht mit dabei sein. Seinen Optimismus wird er dennoch im Team verbreiten. Nur seine Freundschaft zu seinem Ex-Verein wird heute ruhen müssen. „Es besteht eine große Verbundenheit, aber ich muss jetzt Barcelonas Farben verteidigen. Ich bin Barcelona dankbar für die Liebe und das Vertrauen, das sie mir geschenkt haben. Von daher werde ich am Freitag mein Bestes geben.“ Zwar sei es komisch, gegen seinen ehemaligen Verein zu spielen, aber obwohl er in München großartige Jahre hatte, sind die Spieler „jetzt meine Gegner“, so der Abräumer des FC Barcelona.