Sportwettenanbieter ohne Steuern im Vergleich

Sportwettenanbieter ohne Steuer gibt es auch im Jahr 2018 noch. Sie sind zwar nicht mehr all zu zahlreich, doch wer die Sportwetten Steuer umgehen will, wird auf jeden Fall fündig. Wir werden euch in diesem Artikel beste Sportwettenanbieter ohne Steuer vorstellen, die für Kunden aus Deutschland zugänglich sind und darüber hinaus einen Vergleich durchführen. Denn diese Buchmacher übernehmen die gesetzliche eingeführte Wettsteuer für ihre Kunden. Das bedeutet, dort wird vom Bruttogewinn nichts abgezogen. Sie verfügen zudem über ein hohes Quotenniveau. Denn es gibt Sportwettenanbieter ohne Steuer, bei denen die Quoten grundsätzlich niedriger sind. Diese lohnen sich dann nicht wirklich für euch.

Sportwettenanbieter ohne Steuern – so sieht unsere Bewertung aus

In unserem allgemeinen Wettanbieter Vergleich stellen wir steuerfreie Buchmacher und Anbieter, die eine Wettsteuer verlangen vor und bewerten diese. In diesem Artikel wollen wir uns ausschließlich Wettportalen mit Sportwetten ohne Steuer 2018 widmen. Denn in diesem Bereich gibt es besonders interessante Wettanbieter. In unserem Vergleich lernt ihr jetzt alle Wettanbieter ohne Steuern kennen, die eine Anmeldung lohnen und die auf einen Steuerabzug komplett verzichten. Es gibt zwar auch Buchmacher, welche die Wettsteuer zum Teil übernehmen, wenn der Wettschein verloren wird oder wenn bestimmte Wett-Tipps wie Kombiwetten platziert werden. Doch diese Anbieter lassen wir in diesem Artikel außen vor. Wir präsentieren euch jetzt im Folgenden die besten Wettanbieter, die steuerfrei sind.

Tipico Erfahrungen lesen >> Weiter zu  Tipico Sportwetten >>

Tipico, Betfair und Co: Welche Sportwettanbieter ohne Steuer gibt es?

Am 1. Juli 2012 wurde in Deutschland die Wettsteuer in Höhe von 5% eingeführt. Sie muss entweder vom Einsatz oder vom Gewinn abgezogen werden. Viele Buchmacher hatten daraufhin vorübergehend ihr Angebot vom deutschen Markt genommen. Doch fanden einige Bookies schnell heraus, dass sie die Steuer nicht zwingend an die Kunden weitergeben müssen. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, haben sich einige Anbieter entschlossen, die Wettsteuer deshalb selbst zu zahlen. Das ist für viele Kunden, die weiterhin von Wetten ohne Steuer profitieren wollen eine gute Nachricht. Beste Sportwettenanbieter ohne Steuer haben darüber hinaus noch weitere Highlights. Im Folgenden stellen wir euch diese Buchmacher ausführlich vor.

Beste Sportwettanbieter ohne Steuer – Platz 1 geht an Tipico

Das Thema Wettsteuer Finanzamt hat sich für Kunden, die bei Tipico angemeldet sind, erübrigt. Der Buchmacher ist aktuell der Marktführer für Sportwetten in Deutschland und einer der besten Anbieter im Wettbonus Vergleich. Der Firmensitz befindet sich auf Malta. Dort ist das Wettportal auch lizenziert. Neben dem Online-Auftritt ist der Buchmacher mit über 1.100 Wettshops vertreten. Der beliebte Anbieter ist komplett steuerfrei. Weder vom Einsatz noch vom Gewinn wird eine 5% Steuer abgezogen. Deutsche Spieler haben sich aber nicht nur deshalb bei Tipico registriert. Der Buchmacher verfügt über einen der höchsten Quotenschlüssel der Branche. Die Auszahlungsquote beträgt bis zu 97%. Im Quotenvergleich sind häufig Bestquoten zu finden. Derzeit gibt es kaum einen anderen Anbieter, der da mithalten kann.

Keine Steuern nötig

Tipico übernimmt Wettsteuer

Die Highlights von Tipico

Um die 20.000 bis 30.000 Sportwetten gibt es täglich. Das Wettangebot präsentiert sich sehr umfangreich, besonders lohnenswert sind aber die vielen Fußballwetten, die bis in die Regionalliga hinunter gehen. Auch das Angebot an Livewetten ist groß und abwechslungsreich. Um die 200-300 Events werden pro Stunde angeboten. Viele Begegnungen lassen sich über den Live-Chat mitverfolgen. Was die Zahlungsmethoden angeht, werden sich Kunden sicher freuen. Denn für die Einzahlung und Auszahlung stehen ausschließlich gebührenfreie Zahlungsweisen zur Auswahl. Unter anderem könnt ihr mit Paypal, Paysafecard, Sofortüberweisung, Kreditkartenzahlung, Skrill, Neteller und vielen anderen Methoden bezahlen. Eine Auszahlung ist bis zu 100.000 Euro möglich und auch die Gewinne, die ihr pro Wette erwirtschaften könnt, sind enorm. Was die Sicherheit angeht, ist Tipico einer der wenigen Bookies, die mit einer Sportwettenlizenz aus Schleswig-Holstein ausgestattet sind. Außerdem ist Tipico Träger des TÜV-Zertifikats. Weitere beste Sportwettenanbieter ohne Steuer stellen wir jetzt vor.

Beste Sportwettanbieter ohne Steuer – Platz 2 für Betfair

Eine Betfair Wettsteuer muss nicht gezahlt werden. Der Bookie übernimmt die Steuer für die Kunden und ist außerdem wieder in Deutschland verfügbar. Denn als die Wettsteuer in Deutschland eingeführt wurde, verabschiedete sich Betfair vom deutschen Markt. Nun ist er zurück und ist damit ein weiterer Buchmacher ohne Steuer, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Der seriöse Bookie wurde 1999 gegründet und verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz. Geschäftssitz von Betfair ist in London. Dort hat der Buchmacher eine gültige Lizenz inne. Eine zweite Genehmigung stammt aus Malta. Sportkunden können auf ein umfangreiches Wettangebot zurückgreifen. Zudem gibt es einen hochwertigen Bonus für Neukunden, der für ein 100 Euro Startguthaben sorgt. Bei den Quoten kommt der Anbieter aus Großbritannien nicht ganz an Tipico heran. Doch das angesammelte Knowhow des Bookies sorgt dafür, dass Spieler sich gut aufgehoben fühlen.

Die Highlights von Betfair

Das Angebot an Sportwetten ist exzellent. Angesichts von mehr als 30 Sportarten bleiben so gut wie keine Wünsche offen. Nummer 1 ist auch bei Betfair der Fußball. Die Auswahl ist enorm. Von der Bundesliga über internationale Top-Ligen und Europacup-Bewerbe bis hin zu Events in der
zweithöchsten Spielklasse oder Begegnungen im Amateurfußball ist alles vertreten. Wie andere beste Sportwettenanbieter ohne Steuer deckt der Bookie die Fußballwetten in einem großen Umfang ab, die den Durchschnitt bei Weitem übersteigen. Die gleiche Angebotsvielfalt gibt es ebenfalls bei den Live-Wetten. Sogar ein eigner TV-Kanal mit Livestreaming ist vorhanden. Wie bei Tipico verfügt Betfair über viele Zahlungsmethoden. Darunter ist selbstverständlich Paypal. Bis auf Auszahlungen per Banküberweisung sind alle Transaktionen gebührenfrei. Betfair ist in mehreren Ländern lizenziert und bietet zudem tolle Features und Zusatzangebote wie Cash Out, Quickbets und Kombiwetten-Specials an. Des Weiteren sind ein Online Casino und ein Pokerraum vorhanden.

Betfair banner wetten

Betfair war in Deutschland lange nicht verfügbar, aber ist nun zurück

Beste Sportwettanbieter ohne Steuer – Platz 3 für Guts

Guts ist ein weiterer Sportwettenanbieter ohne Steuer, der zu den besten seines Fachs gehört. Er ist erst seit Kurzem auf dem Markt vertreten, aber als seriös und sicher zu bezeichnen. Das Unternehmen ist auf Malta und in Großbritannien lizenziert, liefert faire Wettquoten, ein interessantes Wettprogramm und ein vielseitiges Online Casino. Die Webseite ist modern und einfach zu bedienen. Besonders für Neulinge ist Guts gut geeignet. Der Neukundenbonus in Höhe von 100 Euro ist ein attraktives Einstiegsgeschenk. Auch Bestandskunden kommen nicht zu kurz. Sie werden regelmäßig mit einem Wettbonus ohne Einzahlung in Form von Freiwetten oder Gratis-Guthaben belohnt. Wer gerne mobil Wetten platziert, ist bei Guts genau richtig. Die App ist hochwertig und mit allen Betriebssystemen kompatibel.

Die Highlights von Guts

Als Highlight sind die vielen Fußballwetten bei Guts zu bezeichnen. Von den mehr als 20 verschiedenen Sportarten entfällt der größte Teil auf Fußballwetten. Im deutschen Fußball werden sogar Profi-Ligen und Amateur-Ligen angeboten. Insgesamt besteht das Fußball-Portfolio aus über 37.000 Wetten. Darüber hinaus offeriert Guts eine Fantasy Bundesliga. Für die Einzahlung & Auszahlung stehen Kreditkarten, die Sofortüberweisung und Banküberweisung, Neteller und Paysafecard zur Verfügung. Paypal gibt es derzeit nicht. Zum Teil sind die Transaktionen mit Gebühren versehen. Die Wettquoten sind gut. Besonders attraktive Quotierungen gibt es bei den Tennis- und Fußballwetten. Hier verfehlt Guts die Branchenführer Tipico und Betway (Betway Steuer muss außerdem gezahlt werden) nur um wenige Prozent. Der Quotenschlüssel erreicht auf jeden Fall die 95%-Marke.

Guts Wettsteuer Quoten

Guts bietet sehr interessante Sport-Events

Beste Sportwettanbieter ohne Steuer – Platz 4 geht an Expekt

Beste Sportwettenanbieter ohne Steuer sind rar geworden. Doch mit Expekt gibt es zum Glück noch einen weiteren Buchmacher, der steuerfrei ist. Denn der Wettanbieter hat sich von Beginn an ausschließlich auf das Online-Geschäft konzentriert. Er ist mit einer Lizenz aus Malta ausgestattet und mittlerweile einer der Marktführer in Skandinavien. Rund eine Million Kunden sind bei Expekt registriert. Der steuerfreie Anbieter überzeugt mit extrem hohen Wettquoten, sodass er ideal für alle möglichen Sportwetten Strategien geeignet ist. Die Webseite ist modern und übersichtlich. Wer will, kann jederzeit über die mobile App Sportwetten platzieren. Weiterhin ist Expekt bekannt für seine vielen Aktionen und Boni. Weitere Infos dazu gibt es bei uns im Gutschein Code Vergleich. Schade ist nur, dass sich der Bookie vom österreichischen Markt zurückgezogen hat.

Die Highlights von Expekt

Beste Sportwettenanbieter ohne Steuer verfügen über exzellente Quoten. Auch bei Expekt sind das Highlight schlechthin die Wettquoten. Die Kunden können sich darauf verlassen, dass der Quotenschlüssel stets ein hohes Niveau hat. Bei Partien der Top-Ligen und internationalen Wettbewerben beträgt der Auszahlungsschlüssel um die 94%. Besonders attraktiv quotiert sind die Spezialwetten und Außenseiterwetten. Neben Fußball deckt der Buchmacher weitere 20 Sportarten ab, die unter anderem Tipps auf Tennis, Basketball, Motorsport, Cricket oder Floorball umfassen. Die Livewetten sind bunt gemischt. Zwar dominiert hier ebenfalls Fußball, doch ein halbes Dutzend weitere Disziplinen wie Basketball oder Football sind ebenfalls mit dabei. Was die Zahlungsmethoden betrifft, ist Expekt gut aufgestellt. Die Transaktionen sind bei der Einzahlung gebührenfrei. Unter anderem könnt ihr per Skrill und Neteller einzahlen. Der Kundendienst ist deutschsprachig und per Live-Chat zu erreichen.

Expekt Wettsteuer Der Kunde muss die 5 Prozent nicht tragen!

Expekt Wettsteuer:  Der Kunde muss die 5% nicht tragen!

Sportwettanbieter ohne Steuer – warum sind einige Buchmacher noch steuerfrei?

Viele Tipper, die Wetten im Internet platzieren fragen sich, warum es noch Sportwettenanbieter ohne Steuer gibt, wenn doch die Wettsteuer in Deutschland verpflichtend für alle Kunden ist. Sie wollen wissen, ob diese Buchmacher dann legal sind. Die Antwort darauf lautet: Ja. Vorausgesetzt, der Bookie übernimmt die 5-Prozent-Steuer für den Kunden und führt diese an den Fiskus ab. Ist also von Sportwetten ohne Wettsteuer die Rede, könnt ihr davon ausgehen, dass der Bookie die Steuerlast übernimmt. Damit heben sich diese Buchmacher von der Konkurrenz ab. Wenn sie darüber hinaus noch über hohe Wettquoten verfügen, werden sie von vielen Kunden ausgewählt.

Vorsicht vor einem Sportwettenanbieter, der die Steuer nicht selbst zahlt

Achtung, es gibt Sportwettenanbieter ohne Steuer, die zwar keine Wettsteuer vom Einsatz oder vom Gewinn abziehen, die aber die Steuer auch nicht selbst zahlen. Viele Neukunden lassen sich damit werben, doch die Steuerpflicht besteht natürlich trotzdem für deutsche Spieler. Ausnahmen macht der Staat hier keine. Entweder wird die Steuer vom Spieler oder vom Wettanbieter gezahlt. Ist das nicht der Fall, steht der Wettfreund in der Verantwortung, die 5%-Steuer eigenständig am Ende des Jahres an das Finanzamt zu zahlen. Sprich, er muss in der Einkommenssteuererklärung die Gewinnhöhe eingeben und davon die Wettsteuer abziehen. Wer das nicht tut, kann schnell Probleme mit dem Fiskus bekommen. Wir stellen euch deshalb in diesem Ratgeber nur beste Sportwettenanbieter ohne Steuer vor, welche diese für euch übernehmen.

Lässt sich die Wettsteuer bei Bookies, die diese verlangen, umgehen?

Im Internet und in Foren kursieren Gerüchte und Anleitungen, mit denen Spieler angeblich die Wettsteuer bei einem Wettanbieter umgehen können, wenn dieser die Steuer vom Gewinn oder Einsatz abzieht. Eine Möglichkeit besteht darin, sich mit einer ausländischen IP-Adresse anzumelden. Der Bookie denkt dann, dass ihr aus einem anderen Land stammt. Das funktioniert zwar, aber erstens ist das nicht legal und zweitens kommt es spätestens bei der Auszahlung zu Problemen. Denn dann müssen Kunden ein Verifizierungsverfahren durchführen und mit einer Kopie des Personalausweißes oder einer Rechnung, die aktuelle Wohnadresse nachweisen. Sollte der Buchmacher auf den Betrug aufmerksam werden, wird er das Kundenkonto sperren. Im schlimmsten Fall droht dem Spieler eine Strafe. Besser ist es da dagegen, sich gleich für einen Sportwettenanbieter ohne Steuer zu entscheiden.

Fazit: Vergleich hilft, einen seriösen Wettanbieter ohne Steuer zu finden

Wer beste Sportwettenanbieter ohne Steuer sucht, sollte den passenden Anbieter aus unserem Vergleich auswählen. Denn wir haben die Buchmacher, welche die Wettsteuer übernehmen und darüber hinaus seriös und sicher sind, für euch zusammengefasst. Zudem haben wir diese auch auf andere Highlights hin bewertet. Denn nicht jeder steuerfreie Anbieter lohnt sich für eine Anmeldung. So müsst ihr als Sportwetter nicht ewig suchen oder euch weiter mit der Sache befassen. Natürlich könnt ihr euch für einen anderen Buchmacher entscheiden, der hier im Vergleich nicht genannt wurde. Bei diesen vier Wettportalen handelt es sich lediglich um die TOP Anbieter für steuerfreie Wetten. Übrigens, wenn ihr bereits Erfahrungen mit einem dieser Bookies oder einem anderen Sportwettenanbieter ohne Steuer gemacht habt, dann teilt sie uns doch mit. Denn wir beziehen die Meinungen und Erfahrungsberichte immer in unsere Bewertungen mit ein.

Tipico Erfahrungen lesen >> Weiter zu  Tipico Sportwetten >>