Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***
12.11.2013
0
1232
No votes yet.
Please wait...
einfach

Fibonacci-System

Beim Wetten schaue ich ganz gerne auch einmal auf die statistische Seite der Dinge, die mir bislang immer gut geholfen haben, die richtigen Wetten zu spielen. Beim Fibanocci-System wird die sogenannte Fibanocci-Folge genutzt, bei der sich die jeweils folgende Zahl durch die ihrer beiden vorigen Zahlen ergibt. Die Folge wäre also wie folgt: 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21,…

Fibanocci beim Unentschieden

Empirischen Studien zufolge enden viele Fußballspiele deutlich häufiger mit einem Remis, als es sich die meisten denken. Im Durchschnitt sogar häufiger, als jedes dritte Spiel. Da die Standard-Quote für ein Unentschieden jedoch 3.00 oder sogar höher ist, bräuchte man lediglich eine empirische Wahrscheinlichkeit von 33 Prozent, die wir den Statistiken zufolge in jedem Fall haben. Grundsätzlich ist das Remis also eine sehr tolle Wett-Möglichkeit.

Anders als das Martingale-System wird das Fibanocci-System bei den Sportwetten nur auf 1:3-Wahrscheinlichkeiten angewandt, da es hier erst den vollen Nutzen entwickelt. Natürlich kann man sich nun alle Wetten suchen, die meist bei 3.00 und höher liegen, doch für mich ergibt sich da eigentlich am ehesten das Tippen auf den Ausgang „Unentschieden“. Die Einsätze berechnen wir nun ganz simpel wie folgt:

  • 0 + 1 = 1
  • 1 + 1 = 2
  • 1 + 2 = 3
  • 2 + 3 = 5
  • 3 + 5 = 8
  • 5 + 8 = 13
  • usw.

Anfangs setzen wir also 1 Euro auf ein Unentschieden. Sollte diese Wette verloren gehen, setzen wir 2 Euro. Geht auch diese verloren, erhöhen wir auf 3 Euro und so weiter. Im Falle eines Gewinns kehren wir dann wieder zum Anfangseinsatz von 1 Euro zurück und lassen das System wieder von vorne beginnen.

Tabelle als Übersicht:

1 Euro gesetzt -> gewonnen (+ 2 Euro) = Weiter mit Startbetrag
1 Euro gesetzt -> verloren (- 1 Euro) = Einsatz erhöhen
2 Euro gesetzt -> gewonnen (+ 4 Euro) = Weiter mit Startbetrag
1 Euro gesetzt -> verloren (- 1 Euro) = Einsatz erhöhen
2 Euro gesetzt -> verloren (- 2 Euro) = Einsatz erhöhen
3 Euro gesetzt -> verloren (- 3 Euro) = Einsatz erhöhen
5 Euro gesetzt -> gewonnen (+ 10 Euro) = Weiter mit Startbetrag

Wir sehen nun, dass wir insgesamt 7 Euro verloren, 18 Euro gewonnen und somit einen Gesamtgewinn von 11 Euro erzeugt haben. Selbstverständlich wird man nicht jedes dritte Spiel, welches man tippt, gewinnen können. Pech und mehr spielen schließlich auch hier eine große Rolle, doch im Endeffekt sollte ein stetiger Gewinn möglich sein.

P.S. Wer einen Wettbonus waschen möchte, kann dieses System sehr gut dazu einsetzen, denn hier erzeugt man fast mit Sicherheit einen durchgehenden Gewinn, der natürlich als Umsatz bei den Umsatzbedingungen der verschiedenen Anbieter gewertet wird.