Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***
24.07.2013
0
514
No votes yet.
Please wait...
einfach

Wetten gegen späte Tore

Bei Wettstrategien muss man sich häufig entscheiden, was genau einem lieber ist: das schnelle Geld oder das Absichern der getippten Spiele. Dementsprechend unterschiedlich sind die möglichen Gewinne, welche man aus seinen Tipps herausholt. Ich habe mit eine Strategie ausgesucht, die eher auf erstes abzielt und mir somit den größtmöglichen Turnover liefert. Die Treffsicherheit leidet hier dann natürlich ein klein wenig. Vorteilhaft ist dagegen, dass ich zeitlich kurze Wetten mit niedrigen Einsätzen tippe und somit deutlich mehr Tipps abgegeben werden können.

Ich setze gegen Tore ab Minute 85

Man liest häufig, dass das Wetten auf späte Tore erfolgversprechend ist und daher oft durchgeführt werden sollte. Dies mag durchaus stimmen, trifft aber auch nicht auf jedes Spiel zu, denn in einigen Fällen gab es von vorneherein keinen klaren Favoriten, sodass sich beide Teams am Ende eher etwas austrudeln und auf ein Remis aus sind. Eben diese Spiele sind hier wichtig. Wir suchen also Spiele, die keinen klaren Favoriten haben. Dort wette ich gegen Tore ab Minute 85.

Ich weise daraufhin, dass keinesfalls KO-Spiele gewählt werden sollten, denn hier ist der Druck, der aus dem Turnier resultiert, meist so hoch, dass eine der Mannschaften doch noch den rettenden Treffer erzielt. Zudem sollte generell das Spiel beobachtet werden und erst in der 80 bis 84 Minute auf diesen Ausgang getippt werden.

Ich schaue dabei, dass folgendes zutrifft:

  • Leichter Favorit führt mit einem Tor
  • Leichter Favorit führt mit zwei oder mehr Toren
  • Der Außenseiter führt definitiv nicht
  • Unentschieden vorhanden (nur, wenn es nicht um Abstieg, Meisterschaft oder Turniereinzug geht!)
  • Keine rote oder zwei gelbe Karten

Wer hier noch nicht überzeugt ist, der kann sich auch gerne Statistiken zu den Teams anschauen, denn diese geben meist gut Auskunft darüber, wann Tore gefallen sind und mit welchem Ergebnis gerechnet werden kann. Achtet am besten auch darauf, dass ihr nicht die Premiere League tippt, denn hier ist die Nachspielzeit meist extrem lang, sodass ihr mehr Zeit zum verlieren habt.