UEFA Nations League Wett-Tipps Vorhersagen für heute – Sportwetten-Tipps

Der Fußball-Terminkalender ist zwar ohnehin schon prall gefüllt. Doch für europäische Nationalmannschaften gibt es trotzdem einen weiteren Titel zu gewinnen. Und für euch vielleicht auch. Denn an dieser Stelle präsentieren wir euch unsere UEFA Nations League Wett-Tipps. So gelingen euch garantiert die besten UEFA Nations League Vorhersagen für euren Wettschein. Nämlich dann, wenn die 1. Bundesliga Pause macht. Aber das ist noch nicht alles.

empfiehlt den Wettanbieter: Wetten.com
JETZT ZU Wetten.com
Zu jedem Match, ganz gleich ob Deutschland, Frankreich oder eben nur Schottland oder Kasachstan kicken, gehören zu den UEFA Nations League Prognosen auf Sportwetten.org drei Varianten der Tipps. Eben jeweils einer mit einem niedrigen, mittleren sowie hohem Risiko. So wollen unsere Redakteure der individuellen Bereitschaft eines Tippers entgegen kommen, mehr oder weniger gefahrlos seine UEFA Nations League Wett-Tipps durchs Ziel zu bringen. In den nachfolgenden Abschnitten beantworten wir euch die Frage, wie das funktioniert. Und natürlich ebenso: Wie läuft die UEFA Nations League?

Vorteile unserer UEFA Nations League Wett-Tipps:

  • Alle unsere UEFA Nations League Vorhersagen sind komplett kostenlos
  • Lehnt euch entspannt zurück: Die Recherche übernehmen erfahrene Wett-Experten
  • Jede unserer UEFA Nations League Prognosen nennt drei Empfehlungen
  • Jede Empfehlung kann nach Belieben mit niedrigem oder höherem Risiko angespielt werden

Die fünf aktuellsten Nations League Wett-Tipps:

So sieht der UEFA Nations League Modus im Detail aus

Die frohe Botschaft vorweg: So kompliziert der neue Wettbewerb auch sein mag – unsere UEFA Nations League Wett-Tipps sind es nicht. Ihr bekommt diese so präsentiert, wie ihr es von uns gewohnt seid. Doch nun zum UEFA Nations League Modus im Detail. An den Start gehen alle Fußball-Nationalmannschaften der UEFA. Insgesamt sind also 55 Teams mit dabei. Von Weltmeister Frankreich bis hin zum Kosovo. Von A wie Andorra bis Z wie Zypern. Diese 55 Länder werden erst einmal grundsätzlich in vier Ligen eingeteilt: Liga A, Liga B, Liga C und Liga D. Und jede einzelne Liga erfährt noch eine weitere Einteilung in jeweils vier Gruppen. Macht nach Adam Riese somit insgesamt 16 Gruppen. Bisweilen nennt die UEFA die Ligen auch Divisions.

UEFA Nations League Wett-Tipps

Die besten UEFA Nations League Wett-Tipps gibt es direkt hier. Bild: Imago

So werden die Nationalmannschaften eingeteilt

Welche Mannschaft für die Premiere der UEFA Nations League 2018/19 in welche Liga eingeteilt wurde, regelte der aktuelle UEFA-Koeffizient. Dann wurden die jeweiligen vier Gruppen einer Division ausgelost. Da 55 Teilnehmer sich mathematisch nicht gleichmäßig verteilen lassen, hat der Verband folgende weitere Regelung beschlossen: In der Liga A und Liga B gibt es ausschließlich Gruppen mit jeweils drei Nationalmannschaften. In der Liga C bleibt noch eine Gruppe mit drei Nationalteams. Die restlichen drei Gruppen werden mit je vier Ländern bestückt. Und das gilt auch komplett für die Liga D. Hier treten also immer vier Nationen im direkten Duell gegeneinander an.

Konsequenzen für die UEFA Nations League Vorhersagen

Diese Konstellation verspricht zwar Spannung von der ersten Minute an. Sie bedeutet für alle Nations League Sportwetten allerdings vor allem auch eines: Korrekte UEFA Nations League Wett-Tipps durchs Ziel zu bringen wird weitaus schwieriger. Weil zum einen die jeweiligen Gegner sich dann naturgemäß weitgehend auf Augenhöhe begegnen. Und zum anderen, weil insbesondere in der Liga A und Liga B mit den Dreier-Gruppen jeder einzelne Fehler bereits immense Konsequenzen auf den Gruppensieg haben kann. Daher müssen alle UEFA Nations League Prognosen besonders akkurat analysiert werden. Jedes noch so kleine Detail, sei es beim Personal, sei es beim direkten Vergleich ist wichtig. Letztendlich spielt also die aktuelle Tagesform eine entscheidende Rolle, falls ihr eine passende Nations League Wett Tipps Vorhersage für heute anspielen wollt.

So sieht der UEFA Nations League Spielplan im Detail aus

Grundsätzlich finden laut UEFA Nations League Spielplan je Gruppe immer Doppelspieltage statt. Diese ziehen sich über eine komplette Woche. Nämlich von einem Donnerstag über das komplette Wochenende bis hin zum Dienstag. In den oberen Ligen mit jeweils drei Nationalteams pro Gruppe werden somit drei Monate benötigt, um die drei erforderlichen Spieltage zu absolvieren. Für alle Vierer-Gruppen folgt im Anschluss noch ein weiterer Doppel-Spieltag, um hier die Gruppensieger auszuspielen. Es gibt also ausreichend Gelegenheit für Sportwetten, seine UEFA Nations League Wett-Tipps zu platzieren. Denn pro Doppelspieltag finden so summa summarum 46 Länderspielen im Rahmen der neu gegründeten Nationen-Liga statt.

Was bedeutet ein Gruppensieg in der Nations League?

Ist die Gruppenphase der UEFA Nations League abgeschlossen, steigen alle Gruppensieger der Liga B, Liga C und Liga D in die nächst höhere Divsion auf. Gewinnt etwa Österreich die Gruppe 3 der Liga B gegen Nordirland und Bosnien-Herzegowina, steigt die Alpenrepublik in die Division A auf. Dort, und nur dort, winkt dann etwas anderes: der Gesamtsieg und Pokal für die UEFA Nationen-Liga! Denn der Spielplan der Nations League sieht außerdem noch vor, dass es zum Abschluss der Gruppenphase ein sogenanntes Final Four geben wird. Dieses soll im Sommer des kommenden Jahres ausgetragen werden. Ausgespielt wird die Endrunde der Nations League dann mit den vier Gruppensiegern der Liga A. Hier gilt dann der K.-o.-Modus, was UEFA Nations League Prognosen natürlich besonders reizvoll machen. Zunächst werden die Endspiel-Teilnehmer in einem Halbfinale ermittelt. Dann spielen deren beiden Sieger den Gesamtgewinner der UEFA Nations League aus.

UEFA Nations League Prognosen für das Final Four

Im Nations League Final Four trifft sich also mit großer Wahrscheinlichkeit die absolute Elite aus Fußball-Europa aufeinander. Wenn das nicht Lust auf UEFA Nations League Wett-Tipps macht beziehungsweise auf perfekt analysierte Wett-Empfehlungen auf Sportwetten.org, mit denen euch unsere Redakteure versorgen werden. Ausgetragen werden soll die Nations League Endrunde in dem Land eines der vier Final Four Teilnehmer. Somit wird eine Entscheidung erst etwa ein halbes Jahr vor dem Final-Turnier fallen. Noch ein Wort zu den Absteigern einer jeden Division: Denn analog zu den Aufsteigern der Ligen B, C und D werden natürlich die jeweils Gruppenletzten der Division A, B und C als Absteiger notiert. Sie spielen bei der nächsten Auflage der europäischen Nationen-Liga dann eine Liga tiefer.

Alle Infos zur aktuellen UEFA Nations League 2018/19

Den DFB hat es hart getroffen. Oder aber attraktiv. Das kommt natürlich ganz auf die Sichtweise an. Das bedeutet für eine Nations League Prognose heute nach Stand der Dinge: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft darf sich auf den Klassiker gegen den Nachbarn aus den Niederlanden freuen. Und die Adlerträger müssen sich mit den Besten der Welt messen: nämlich mit Frankreich, dem amtierenden Fußball-Weltmeister 2018. Das wird also ein hartes Stück Arbeit, wollen die Adlerträger den Gruppensieg einfahren und sich für das Final Four qualifizieren. Und für unsere Sportwetten-Experten bedeutet die Konstellation in der Gruppe 1 der Liga A ebenfalls Schwerstarbeit bei der Recherche und Analyse. Denn selbstredend wollen wir euch nur wirklich attraktive und sinnvolle UEFA Nations League Wett-Tipps an die Hand geben.

Die Termine der Nations League 2018/19 im Überblick

Die Gruppenphase der UEFA Nations League 2018 wird im September, Oktober und November mit jeweils einem Doppelspieltag ausgetragen. Dass bedeutet also in diesen drei Monaten: Volles Programm für unsere UEFA Nations League Vorhersagen. Zumal im November noch ein weiterer Doppelspieltag für alle Gruppen ergänzt wird, die mit jeweils für Fußball-Nationalmannschaften an den Start gehen. Das heißt: zehn weitere UEFA Nations League Prognosen. Danach ist erst einmal Pause, aber nur was die Nationen-Liga betrifft. Denn es knüpft nahtlos die EM-Qualifikation für die Euro 2020 daran an. Die Quali zur Fußball-Europameisterschaft 2020 findet von März bis November 2020 statt an insgesamt fünf Doppelspieltagen, respektive Monaten. Abgeschlossen wird die Quali übrigens erst im März 2020 mit den Play-offs.

Nations League und EM-Qualifikation als Einheit

Und wenn der dritte und vierte Spieltag dieser EM-Qualifikation im Juni 2019 ausgetragen wird, kommen auch die letzten UEFA Nations League Wett-Tipps zum Tragen. Weil dort auch das Endturnier als Final Four ausgetragen wird. Warum wir die EM 2020 so detailliert schildern? Weil sich dank der Nations League auch Mannschaften aus diesem Wettbewerb für die Fußball-Europameisterschaft qualifizieren. Zunächst einmal werden im Rahmen der normalen Qualifikation nur 20 von 24 Tickets für die Euro 2020 vergeben. Vier weitere Fahrkarten bleiben also frei. Und diese können sich alle, wirklich alle, Nationalteams sichern. Bei der Euro 2020 werden also definitiv auch einige Außenseiter mit am Ball sein.

Über die Nationen-Liga zur EM-Endrunde 2020

Das funktioniert nämlich wie folgt: Aus jeder der vier Ligen qualifizieren sich zunächst die vier besten Nationalmannschaften für die Play-offs im März 2020, die die reguläre EM-Qualifikation nicht geschafft haben. Diese vier Teams einer jeden Division spielen also ein Endrunden-Ticket im K.-o.-System aus. Also eben sogar auch vier Mannschaften aus der Liga D, zu denen Exoten wie Färöer, Malta oder Gibraltar zählen. Gesetz den Fall, aus Liga A haben sich bereits zehn der dort teilnehmenden zwölf Mannschaften aus den vier Dreier-Gruppen qualifiziert, werden zwei weitere Startplätze für die Liga B frei – oder sogar für die Liga C. Es wird also entsprechend aufgestockt.

UEFA Nations League: Deutschland Favorit?

Nach einem blamablen Abschneiden bei der WM 2018 in Russland stand die deutsche Fußball-National vor einem Umbruch. Einige Akteure, allen voran Mesut Özil oder aber auch ein Mario Gomez, haben ihren Rücktritt aus der Nationalelf angekündigt. Andere hoffnungsvolle Spieler rücken nach. Bundestrainer Joachim Löw ging öffentlich auch in die Selbstkritik. Favorisiert geht Deutschland allerdings nicht in dieses und wohl auch nicht in eines der kommenden Turniere der Nations League. Und das aus zweierlei einfachen Gründen: In einer Gruppe der Liga A finden insgesamt nur vier Spiele pro Team statt. Da reicht schon ein einziger schlechter Tag und der Gruppensieg könnte Geschichte sein. Zweitens: Die Nationen liegen praktisch auf identischem Niveau. Die vermeintlichen Außenseiter gibt es ohnehin kaum noch. Jetzt wird der mögliche Leistungsabstand weiter minimiert. Und was für Deutschland gilt, gilt praktisch auch für alle anderen 54 teilnehmenden Ländern. Deswegen sind gut durchdachte Sportwetten Strategien um so wichtiger.

UEFA Nations League Deutschland

Joachim Löw und Deutschland bei der Nations League: Es wird nicht einfach. Bild: Imago

Die besten Wett-Tipps für die UEFA Nations League

Welche UEFA Nations League Vorhersagen eignen sich also ganz besonders gut für Wett-Tipps? Gerade zu Beginn eines jeden Turniers raten unsere Experten dazu, lieber etwas mehr Vorsicht walten zu lassen. Denn wie schon einmal erwähnt: Eventuell vorab absolvierte Freundschaftsspiele geben nur bedingt Auskunft darüber, wie gut eine Nation tatsächlich in Verfassung ist. Also sollten sich Tipper auf ihrem Wettschein zunächst mit Nations League Wetten begnügen, die zwei Wege bedienen. Ein Quotenvergleich hilft euch dabei, auch für etwa die Doppelte Chance oder aber für Over- und Under-Torwetten die besten Wettquoten zu ermitteln. Tendenziell raten wir in den ersten Partien der höheren Ligen, wo so Größen wie Italien, Spanien oder England an den Start gehen, zu sicheren Tipps. Unsere Wett-Empfehlungen für die UEFA Nations League sind hier sehr häufig Under-Torwetten.

Attraktivere Wettquoten wahrscheinlich

Ein großer Vorteil dieser knappen wie engen Konstellation: Wer sich unserer Nations League Sportwetten Empfehlungen annimmt und mit höherem Risiko eine Drei-Weg-Wette riskiert, profitiert dann auch meist von weitaus attraktiveren Wettquoten als sie an einem stinknormalen Spieltag in der Fußball-Bundesliga der Fall sind. Das wiederum spielt jedem Tipper in die Karten – insbesondere den Neulingen. Denn als Anfänger suchst du vielleicht noch einen guten Buchmacher. Da hilft dir unser Wettanbieter Vergleich vorzüglich, weil er die wichtigsten Fakten jedes Sportwetten-Anbieters übersichtlich auflistet. Darüber hinaus stellen alle Buchmacher insbesondere für Neukunden sehr lohnenswerte Bonusangebote in Aussicht. Für deine weitere Recherche empfehlen wir dir parallel dazu deswegen auch den Sportwetten Bonus Vergleich. Er wird euch den perfekten Schnell-Check liefern, wo welcher Wettbonus für Neukunden angeboten wird.

Empfehlenswerte Nations League Sportwetten Anbieter

Und welche Buchmacher gelten als beste Wettanbieter? Im Fall der Nations League Wetten lässt sich das wie folgt eingrenzen: Jeder Bookie, der eben über ein sehr umfangreiches Fußball-Angebot verfügt. Und eben jeder, der idealerweise dieses Angebot noch mit ausreichend Livewetten abrundet. Bester Wettanbieter – das bleibt meist eine Floskel, da jeder Tipper das anders interpretiert. Fest steht allerdings: Auf Sportwetten.org testen wir ausschließlich seriöse Anbieter von Sportwetten, die über entsprechende Lizenzen verfügen. Ob ihr nun anschließend mehr Wert auf absolute Topquoten legt oder euch etwa ein service-orientierter Kundensupport wichtiger ist, bleibt euch bei der Auswahl überlassen. Und so verhält es sich dann auch in der Kategorie Bester Wettbonus. Denn natürlich unterscheidet sich die maximal mögliche Höhe eines Sportwettenbonus-Angebot von Buchmacher zu Buchmacher. Aber bei nicht jedem Tipper erlaubt es dessen Budget, auch eine dafür nötige, höhere Ersteinzahlung vorzunehmen.

Wettanbieter Empfehlung für die UEFA Nations League

Es gibt sehr viele gute und eine Reihe sehr gute Sportwetten Anbieter. Besonders positiv fällt unser Bethard Testbericht aus. Aber auch der Betway Bonus Test kann sich sehen lassen. In letzter Zeit drängt sich allerdings noch ein weiterer Anbieter in den Vordergrund: Sky Bet! Lasst es uns so formulieren: Wir haben selbst exzellente Sky Bet Erfahrungen gesammelt – und werden hier immer wieder von Meinungen unserer Leser bestätigt. Denn hier gibt es nicht nur einen tollen Sky Bet Bonus. Ihr solltet auch nach einem aktuellen Quotenboost Ausschau halten, mit dem ihr als Neukunde von einem perfekten Start auch in finanzieller Sicht auf eurem Kundenkonto profitieren könnt. Darüber hinaus ist das Wettangebot bei Sky Bet überragend. An Features wie Cash-Out wird nicht gespart. Livewetten stellt dieser Wettanbieter mehr als genug zur Verfügung. Es lohnt sich also, bei Sky Bet für eure Nations League Wett-Tipps vorbeizuschauen.

Fazit: Sportwetten zur UEFA Nations League

Der Modus der UEFA Nations League bringt es mit sich, dass hier grundsätzlich etwas riskantere Sportwetten-Tipps nötig sein werden, da die Mehrzahl der Konkurrenten innerhalb einer Gruppe sich auf ähnlich starkem Niveau bewegen. Wer Risiko minimieren will bei seinen Nations League Wett-Tipps, sollte sich zunächst auf Zwei-Wege-Wetten konzentrieren. Sofern unter anderem wegen der Bonusbedingungen und einem Freispielen des Wettbonus eine Mindestquote erreicht werden muss, eignen sich UEFA Nations League Prognosen eben aufgrund dieser Konstellation hervorragend dafür, schnell und einfach deutlich bessere Quoten zu finden, die somit auch Bedingungen zur Auszahlung eines Bonusangebots besser und effektiver erreichen. Hilfestellung leisten jederzeit unsere sehr komplex analysierten Wett-Tipps, die zudem drei unterschiedliche Risikovarianten erreichen. Einen exzellenten Querschnitt in allen Disziplinen, vom Wettangebot über Livewetten bis hin zum Neukundenbonus, erreichen die Buchmacher Betway, Bethard sowie Sky Bet. Diese empfiehlt unsere Redaktion für eure UEFA Nations League Sportwetten.

empfiehlt den Wettanbieter: Wetten.com
JETZT ZU Wetten.com