Wett-Tipp 1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC: Stürzt Mainz weiter in die Krise?

1. FSV Mainz 05

Nachdem der Klassenerhalt erst am letzten Spieltag der vergangenen Saison endgültig perfekt war, hat der 1. FSV Mainz 05 eigentlich eine ruhigere Spielzeit angepeilt und dafür auch den Trainer gewechselt. Doch unter dem neuen Coach Sandro Schwarz haben die Rheinhessen nun mit lediglich drei Punkten aus den ersten fünf Begegnungen einen Fehlstart hingelegt, der auf einen erneuten, langandauernden Kampf gegen den Abstieg hindeutet. Am sechsten Spieltag ist nun mit Hertha BSC ein trotz der ungewohnten Doppelbelastung durch die Europa League mit acht Zählern solide gestarteter Klub zu Gast, für den es freilich schwer werden wird, den sechsten Platz der Vorsaison zu bestätigen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

21. September 2017
Fußball » 1. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Under 3.5
1,25
betway logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Under 2.5
1,68
1xbet logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Hertha BSC 2
3,60
betway logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Nach wettbewerbsübergreifend drei Unentschieden in Folge hat Hertha BSC am Mittwoch einen wichtigen Dreier gelandet und reist somit mit vier ungeschlagenen Spielen in Folge nach Mainz, wo die Partie in der Opel-Arena am Samstag, den 23. September 2017, um 15.30 Uhr angepfiffen wird. Mainz dagegen hat vier der bisherigen fünf Saisonspiele verloren und bislang die Einschätzung nicht weniger Experten widerwillig bestätigt, dass für die 05er alles andere als der Klassenerhalt kein realistisches Ziel darstellt. Punkte gegen Berlin wären indes nicht nur dafür wertvoll, sondern auch, um die noch weitgehend vorhandene Ruhe im Umfeld zu wahren.

betway logo
Quote
1,25
Wett Tipp:
Under 3.5
Jetzt wetten!
1xbet logo
Quote
1,68
Wett Tipp:
Under 2.5
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
3,60
Wett Tipp:
Sieg Hertha BSC 2
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat der 1. FSV Mainz 05 gespielt?

Mit drei Siegen gegen den FC Tokio (5:2), Newcastle United (2:1) und Twente Enschede (2:0) sowie einem torlosen Remis gegen die SpVgg Greuther Fürth haben die letzten Wochen der Vorbereitung durchaus Lust auf die neue Saison des 1. FSV Mainz 05 gemacht. Und auch in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Lüneburger FC Hansa deutete nichts darauf hin, dass die 05er in den Startblöcken hängen bleiben könnten, wurde die Hürde beim Regionalligisten doch mit einem 3:1-Sieg letztlich souverän übersprungen. Den Saisonstart allerdings setzte Mainz dann mit einer 0:1-Niederlage im eigenen Stadion gegen Aufsteiger Hannover 96 komplett in den Sand.

Beim VfB Stuttgart und damit beim zweiten Aufsteiger folgte die nächste 0:1-Niederlage, nach der schon klar war, dass die Saison für die Rheinhessen nicht einfach werden würde. Im zweiten Heimspiel gegen Bayer Leverkusen gelang dann aber mit einem 3:1-Erfolg der erste Sieg unter Regie von Trainer Schwarz, der allerdings aus heutiger Sicht nicht die Wende brachte. Diese konnte indes auch nur bedingt erwartet werden, denn nach der Partie gegen Leverkusen ging es für Mainz zum FC Bayern München, der just zu einem aus Sicht der 05er äußerst ungünstigen Zeitpunkt seine wohl beste Saisonleistung ablieferte. Mit der erlittenen 0:4-Niederlage war Mainz in der Allianz Arena denn auch noch gut bedient. Dennoch war die Partie schnell abgehakt. Wohl anders als die bittere 2:3-Niederlage am Mittwoch nach 2:0-Führung gegen die TSG 1899 Hoffenheim, die noch länger nachwirken könnte.

Wie hat Hertha BSC gespielt?

Hertha BSC hatte in der Vorbereitung zunächst einige Probleme, doch die finalen Testspiele gegen Neftchi Baku (4:0) und gegen Galatasaray Istanbul (2:1) ließen den Schluss zu, dass die Mannschaft von Trainer Pal Dardai bereit ist für die neue Saison, in der der sechste Platz der vergangenen Spielzeit natürlich auch die Erwartungen im Umfeld hat steigen lassen. Wie praktisch seit dem ersten Tag unter Trainer Dardai starteten die Berliner dann auch in diese Saison mit einer ebenso nüchternen wie effektiven Spielweise. In der ersten Runde des DFB-Pokals bei Hansa Rostock tat sich Hertha zwar nicht leicht, behielt aber die Ruhe und gewann am Ende verdient mit 2:0.

Dass die Effizienz eine der größten Berliner Stärken ist, wurde dann gleich am ersten Bundesliga-Spieltag wieder sehr deutlich. Gegen einen spielerisch gleichwertigen VfB Stuttgart, der einige gute Chancen ausließ, genügten Hertha BSC wenige Gelegenheiten zu einem 2:0-Auftaktsieg. Bei Borussia Dortmund stieß die Dardai-Elf dann allerdings mit einer 0:2-Niederlage an ihre Grenzen und verpasste es gegen Werder Bremen den Sack zuzumachen, sodass man am Ende mit einem 1:1 zufrieden sein musste. Zum Start in die Europa League folgte mit einem 0:0 gegen Athletic Bilbao das nächste Unentschieden im eigenen Stadion und zum Start in die englische Woche endete auch die Partie bei der TSG 1899 Hoffenheim 1:1, wobei dieses Remis aufgrund der Berliner Auswärtsschwäche der jüngeren Vergangenheit definitiv positiv zu werten war. Ebenso wie natürlich der 2:1-Sieg am Mittwoch zu Hause gegen Bayer Leverkusen.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.Roy Richie
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
ROY RICHIE IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

1. FSV Mainz 05 VS.

  • FehlstartMainz verlor vier von fünf Saisonspielen
  • InstabilMainz stellt mit zehn Gegentoren die zweitschwächste Defensive der Liga
  • AuswärtsschwachHertha gewann nur eines der letzten zwölf Auswärtsspiele (ein Remis, zehn Niederlagen)
  • TorarmIn den sieben Pflichtspielen mit Beteiligung von Hertha BSC fielen in dieser Saison nur 13 Tore (1,86 im Schnitt)
  • Hertha-TrendHertha verlor nur zwei der letzten elf Spiele gegen Mainz (fünf Siege, vier Remis)
1. FSV Mainz 05 -
1. FSV Mainz 05
VS.

3. Direkte Duelle & Statistiken

Nach bislang 31 Duellen, von denen immerhin 18 in der Bundesliga stattfanden, spricht die Statistik mit zwölf Siegen, 13 Remis und nur sechs Niederlagen sehr klar für Hertha BSC. In Berlin liest sich die Bilanz mit acht Heimsiegen, fünf Unentschieden und nur zwei Mainzer Erfolgen sogar noch deutlicher. Anteil daran hat die jüngere Vergangenheit, denn von den letzten elf Begegnungen gewann Mainz nur zwei bei vier Unentschieden und fünf Siegen der Hertha. In Berlin gewann Hertha die beiden letzten Duelle mit einer nüchternen Spielweise 2:1 und 2:0. Generell gibt es zwischen beiden Klubs selten ein Spektakel. Nur 2,35 Tore fallen im Schnitt, wenn Berlin auf Mainz trifft.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Seitdem Pal Dardai Trainer von Hertha BSC ist, steht die Alte Dame für alles, aber nicht für spektakulären Offensivfußball. 8:5-Tore nach den bisherigen sieben Pflichtspielen und damit im Schnitt lediglich 1,86 Treffer pro Partie machen deutlich, dass eher wenig los ist, wenn die Hertha mitmischt. Weil Mainz gleichzeitig mit erst fünf Treffern in fünf Ligaspielen nicht zu den gefährlichsten Teams gehört und die direkten Duelle beider Klubs mit 2,35 Toren im Schnitt auch meist nicht sonderlich spektakulär verlaufen, erscheint uns eine Wette auf Under 3.5 mit der Quot 1,25 von Betway nicht wirklich gewagt.

Wett-Tipp 1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC: Die besten Quoten und Tipps

Weil die Statistiken doch recht eindeutig sind und zudem eine verunsicherte Mainzer Mannschaft sicherlich nicht bedingungslos offensiv in die Begegnung starten wird, kann man aus unserer Sicht auch noch einen Schritt weitergehen und mit der Quote 1,68 von Mybet auf Under 2.5 tippen.
Schon gewagter ist eine Wette auf einen Berliner Auswärtssieg mit der Quote 3,60 von Betway, die wir angesichts der momentan schwachen Mainzer Form und der guten Bilanz der Hertha im direkten Duell aber gleichwohl für aussichtsreich halten. Auch deshalb, weil sich die Berliner in den bisherigen Auswärtsspielen im Vergleich zur Vorsaison, als es in der Fremde eine Pleite nach der anderen setzte, deutlich verbessert präsentiert haben.

Die nächsten Wetten

TSG 1899 Hoffenheim
VS
Borussia Dortmund
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,44
Einsatz: 7/10
TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Risiko
VfL Wolfsburg 1945
VS
Sport-Club Freiburg
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,44
Einsatz: 7/10
VfL Wolfsburg 1945 - Sport-Club Freiburg
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Risiko
FC Schalke 04
VS
FC Bayern München
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,44
Einsatz: 7/10
FC Schalke 04 - FC Bayern München
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.Sky Bet100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
4.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
5.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH

Antwort hinterlassen