Wett-Tipp 1860 München - Dynamo Dresden: Sachsen in der Erfolgsspur

TSV 1860 München

Die Münchener Löwen kommen unter ihrem Mäzen Hasan Ismaik nicht zur Ruhe. Nach ständigen Personalrochaden und ausbleibendem Erfolg versucht man nun, den Medien den schwarzen Peter zu zuschieben. Erst zwei Monate ist es her, als Ismaik in einem Interview von der Champions League fabulierte. Und dennoch wurde die Ära Runjaic nach dem 1:1-Unentschieden gegen Kaiserslautern jäh beendet. Abermals hat Daniel Bierofka interimsweise den Trainerposten übernommen und musste im ersten Spiel eine Niederlage gegen Braunschweig hinnehmen. Gelingt es Bierofka, den Löwen den Biss wiederzugeben?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

1. Dezember 2016
Fußball » 2. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Doppelte Chance X2
1,50
betway logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Beide Teams treffen B2S
1,66
betway logo
Einsatz: 6/10
Risiko
WETT TIPP: Halbzeit/Endstand 2/2
4,40
Betvictor logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Am liebsten würden die Löwen so schnell wie möglich aus der ungeliebten Allianz Arena ausziehen. Doch momentan gibt es sicher weitaus größere Brandherde als der Spielort. In München wird der TSV 1860 also im Rahmen des 15. Spieltags am Samstag (3. Dezember) um 13 Uhr den Aufsteiger Dynamo Dresden nach zwei Jahren Zweitligabstinenz empfangen. Die Sorgen der Bayern sind dem Ostklub fremd, da die Sachen in der Saison 2016/17 auf einem einstelligen Platz im Tableau rangieren.

betway logo
Quote
1,50
Wett Tipp:
Doppelte Chance X2
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
1,66
Wett Tipp:
Beide Teams treffen B2S
Jetzt wetten!
Betvictor logo
Quote
4,40
Wett Tipp:
Halbzeit/Endstand 2/2
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve

TREND FENERBAHçE ISTANBUL

Die Löwen haben das erste Spiel unter Interimscoach Bierofka 1:2 in Braunschweig verloren verloren, waren jedoch nach den Korrekturen, die der Trainer in der zweiten Hälfte vornahm, näher am Sieg beim Spitzenreiter dran, als man anhand der Tabellenkonstellation erwarten konnte. In den letzten fünf Spielen gab es nur einen Sieg gegen Kellerkind Aue (6:2) und das 1:1-Unentschieden gegen Lautern, aber auch ganze 21 Tore. Momentan grüßen die zahmen Löwen von Platz 14 (12 Punkte), obwohl man zu Saisonbeginn verhältnismäßig viel investiert hat für einen Zweitligisten. Nicht mit von der Partie werden Andrade, Simon (beide Kreuzbandriss), Boenisch (Muskelfaserriss), Ribamar (Sehnenverletzung) sein. In der Abwehr ist die Formation der Vorwoche zu erwarten, während Aycicek und Liendl sicherlich auch Kandidaten für die Startelf darstellen.

Der Traditionsverein aus Sachsen hat in den letzten fünf Partien kein Spiel verloren: Gegen Heidenheim und Bochum gab es jeweils ein Remis. Gegen Fürth, Düsseldorf und Tabellenführer Eintracht Braunschweig einen Dreier, was ein Torverhältnis von 10:5 ergibt. Aktuell rangiert der Aufsteiger mit 23 Punkten auf einem mehr als souveränen siebten Platz und hat sich damit eine gute Grundlage geschaffen, sich möglichst fern von den Abstiegsrängen zu halten. Aktuell stehen den Sachsen Modica, Stefaniak (beide Muskelfaserriss), Hauptmann (Einriss am Syndesmoseband) und Starotzik (Adduktorenzerrung) nicht zur Verfügung. Im letzten Spiel drehten sie den Spielstand. Nach 0:1-Rückstand gegen den VfL Bochum stand es zur Pause 2:1. Die Partie endete letztendlich 2:2.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.Roy Richie
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
ROY RICHIE IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

Die statistischen Highlights

TSV 1860 München VS.

  • In 64 %der Partien mit Dresdener Beteiligung trafen beide Mannschaften
  • 83.33 %der Dresdener Siege wurden beide Halbzeiten gewonnen
  • Lediglich 2 Heimspieleendeten mit einem Dreier für die Löwen
  • Seit 6 Ligaspielenist Dresden ungeschlagen
  • 54.6 % aller Aufeinandertreffenentschied Dresden für sich
TSV 1860 München -
TSV 1860 München
VS.

3. Direkte Duelle & Statistiken


1860 München vs. Dynamo Dresden: Direkte Duelle & Statistiken

Die Löwen entschieden nur drei der zehn Zweitliga-Partien gegen Dynamo für sich. Dem stehen zwei Unentschieden, aber schon fünf Dresdener Erfolge gegenüber. Den ersten und einzigen Heimsieg feierte die zweite Kraft aus München vor zwölf Jahren 2004 (2:0). Seitdem gewann 1860 nicht mehr zu Hause gegen die Sachsen. Die SGD holte anschließend an der Isar drei Siege und ein Unentschieden. In den direkten Duellen ist Dynamo seit vier Begegnungen gegen München ungeschlagen. Der Klub des jordanischen Mäzen kassiert durchschnittlich 1,6 Tore pro Spiel, und 1,3 erzielt er selbst, was zu einem Punkteschnitt von 0,86 führt. Bei ihren Gästen drehen sich die Werte lediglich: 1,3 Gegentore und 1,6 erzielte Treffer, was einen Punkteschnitt von 1,6 Zählern macht.

Die Elf von Daniel Bierofka blieb auf eigenem Platz in sechs Heimspielen erst einmal gegen den Aufstiegsaspiranten aus Hannover (0:2) ohne eigenen Treffer. Im Schnitt fielen in der Allianz Arena pro Partie mehr als drei Tore. Dynamo Dresden ging auswärts in der Hälfte aller sechs Partien leer aus. Sieben eigene Treffer in der Fremde bedeuten den schlechtesten Wert in den Top 10. Sieben Gegentore allerdings sind auswärts Bestmarke. Und auch wenn diese Statistik nach eher weniger Toren schreit, spricht etwas dagegen: die direkten Duelle. Neun von zehn Partien endeten nämlich Over 1.5, sechs sogar Over 2.5. Ebenso sechs Mal trafen beide Vereine. Mehr als zwei Tore schossen die Hausherren in mehr als der Hälfte und die Gäste in fast zwei Drittel aller Spiele der aktuellen Saison. Mit 83.33 Prozent gehen die Siege der Sachsen auffällig oft mit einer Führung in beiden Spielhälften zu Ende. Auch die Löwen können hier mit einem Topwert aufwarten: Bei 50 Prozent der Niederlagen seit Saisonbeginn lagen die Löwen jeweils zur Pause und nach 90 Minuten hinten. Während Dresden bei 64 Prozent der aktuellen Partien mit einen Both To Score ausgingen, waren es bei den Bajurwaren nur 42 Prozent.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Mehr als die Hälfte aller Begegnungen zwischen den beiden Klubs gingen an die Sachsen. In München kehrt hingegen einfach keine Ruhe ein: Entlassungen, Rücktritte, Medienboykott. Nicht die besten Randbedingungen, damit sich das Team auf das Spiel konzentrieren kann. Beim Gast aus Dresden ist eine rundum positve Entwicklung festzustellen. Sie sind schon seit sechs Spielen ungeschlagen, in denen sie unter anderem mit 5:0 gegen Stuttgart und mit 3:2 gegen Braunschweig siegten. Der aktuelle Siebte tritt einfach zu konstant auf, als das ihnen die Löwen gefährlich werden könnten. Deswegen fiel die Wahl für den ersten sicheren Pick auf Doppelte Chance X2. Die Wette wurde mit einer Quote von 1,50 bei Betway bewertet.

Allen, die es etwas riskanter mögen, empfehlen wir ein Both To Score (B2S) mit einer Quotierung von 1,66 bei Betway. Denn wie schon erwähnt macht die ordentliche zweite Halbzeit der Münchener in Braunschweig Hoffnung auf mehr. In 64 Prozent (Dresden) und 42 Prozent (1860) der Spiele trafen beide Teams. Außerdem holt München zu Hause deutlich mehr Punkte. Trotz all der Loorbeeren für die Löwen sollte der Höhenflug der Sachsen nicht unterschätzt werden. Auch die Form spricht für sie. Auf der einen Seite fällt der Wert auf, dass 83.33 Prozent der Siege der Sachsen mit einem Sieg in beiden Halbzeiten beendet wurde. Auf der Seite der Münchener hingegen fällt der Wert von 50 Prozent an Partien ins Auge, in denen beide Spielhälften verloren wurden. Deswegen fällt die Wahl für unseren riskantesten Tipp mit einer Quote von 4,40 bei Betvictor auf eine Halbzeit/Endstand-Wette mit dem Ausgang 2/2.

Die nächsten Wetten

VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
- Rasenballsport Leipzig
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko
VS
1. FC Köln
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
- 1. FC Köln
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko
FC Erzgebirge Aue
VS
1. FSV Mainz 05
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
FC Erzgebirge Aue - 1. FSV Mainz 05
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 1:1 (1:0)
1. FC Köln
VS
1. FC Union Berlin
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,20
Einsatz: 8/10
1. FC Köln - 1. FC Union Berlin
Tipp: Doppelte Chance 1X
Tipp gewonnen
Endstand 1:1 (1:1)
Kieler SV Holstein
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Kieler SV Holstein - 1. FC Heidenheim
Tipp: Over 1.5
Tipp gewonnen
Endstand 0:0 (0:0)
FC Erzgebirge Aue
VS
1. FC Magdeburg
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,40
Einsatz: 7/10
FC Erzgebirge Aue - 1. FC Magdeburg
Tipp: Doppelte Chance 1X

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Sky Bet100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH