Wett-Tipp Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen: Rheinisches Derby ums Viertelfinale

Borussia Mönchengladbach
Bayer 04 Leverkusen

Jeweils 28 Punkte haben Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen zur Bundesliga-Halbzeit auf dem Konto und damit deutlich gemacht, nach einer jeweils mehr oder weniger enttäuschend verlaufenen Vorsaison zurück auf die internationale Bühne zu wollen. Der Weg dorthin steht beiden aber auch noch im DFB-Pokal offen, wo es nun im Achtelfinale zum rheinischen Derby kommt. Und der Sieger hat vermutlich keine geringen Chancen, es richtig weit zu bringen, ist doch mit RB Leipzig eines der Top-Teams schon gescheitert, während im direkten Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund ein weiteres auf der Strecke bleibt.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

17. Dezember 2017
Fußball » DFB-Pokal

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Leverkusen trifft 2S
1,20
betway logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Under 3.5
1,60
Mybet logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Unentschieden X
3,75
betway logo
Einsatz: 1/10
Risiko

Mit Gladbach und Leverkusen treffen zwei Teams aufeinander, deren Saisonstart nicht optimal verlaufen ist, die im Laufe der Hinrunde aber immer stärker geworden sind. So tritt Leverkusen am Mittwoch, den 20. Dezember 2017, um 18.30 Uhr mit der bemerkenswerten Bilanz von 13 ungeschlagenen Spielen in Folge (sieben Siege, sechs Remis) im Rücken im Borussia-Park an. Gladbach auf der anderen Seite hat zwar zwei der letzten neun Begegnungen verloren, bei zwei Unentschieden aber auch fünf Siege eingefahren und vor eigenem Publikum vier Mal hintereinander nicht verloren (zwei Siege, zwei Remis).

betway logo
Quote
1,20
Wett Tipp:
Leverkusen trifft 2S
Jetzt wetten!
Mybet logo
Quote
1,60
Wett Tipp:
Under 3.5
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
3,75
Wett Tipp:
Unentschieden X
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat Borussia Mönchengladbach gespielt?

Borussia Mönchengladbach hat trotz der beiden Siege in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Rot-Weiss Essen (2:1) und zum Bundesliga-Auftakt gegen den 1. FC Köln (1:0) nur einen durchwachsenen Start hingelegt. Nach sechs Spieltagen stand die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking mit acht Punkten da, wobei insbesondere das 1:6 bei Borussia Dortmund am sechsten Spieltag ein herber Nackenschlag war.. Daraufhin landete Gladbach gegen Hannover 96 (2:1) und beim SV Werder Bremen (2:0) aber zwei Siege, bevor es gegen Bayer Leverkusen nach einer 1:0-Pausenführung mit 1:5 das nächste Debakel gab. Anschließend aber legte die Borussia die bislang beste Phase der Saison hin, die mit einem 1:0-Sieg in der zweiten Pokalrunde bei Fortuna Düsseldorf begann.

Danach holte die Borussia in der Bundesliga aus den Spielen bei der TSG 1899 Hoffenheim (3:1), gegen den 1. FSV Mainz 05 (1:1), bei Hertha BSC (4:2) und sogar gegen den FC Bayern München (2:1) zehn von zwölf möglichen Punkten. Just nach diesem Erfolg gegen die Bayern geriet die Fohlen-Elf aber wieder etwas aus der Spur. Beim VfL Wolfsburg setzte es eine herbe 0:3-Niederlage und aus den folgenden Partien gegen den FC Schalke 04 (1:1) sowie beim SC Freiburg (0:1) blieb unter dem Strich auch nur ein mageres Pünktchen. Dafür gelang der Borussia am Freitag mit einem 3:1-Heimsieg gegen den Hamburger SV aber ein erfolgreicher Abschluss der Hinrunde.

Wie hat Bayer Leverkusen gespielt?

Nachdem in der vergangenen Saison erst am vorletzten Spieltag die letzten Zweifel am Klassenerhalt beseitigt werden konnten, war klar, dass es bei Bayer Leverkusen zu einscheidenden Veränderungen kommen würde. Diese trugen indes nicht direkt von Anfang an Früchte. So wurde nach einem sehr durchwachsenen Start mit einem mühsamen 3:0 nach Verlängerung im DFB-Pokal beim Karlsruher SC sowie nur einem Punkt aus den ersten drei Bundesliga-Spielen beim FC Bayern München (1:3), gegen die TSG 1899 Hoffenheim (2:2) und beim 1. FSV Mainz 05 (1:3) schon der neue Trainer Heiko Herrlich hinterfragt, ehe gegen den SC Freiburg (4:0) ein erster überzeugender Auftritt gelang. Danach allerdings setzte es bei Hertha BSC (1:2) direkt wieder eine Niederlage und es blieb zunächst unruhig.

Seit dem 1:2 von Berlin allerdings ist Leverkusen nunmehr seit 13 Partien ungeschlagen. Mit fünf Punkten aus den Spielen gegen den Hamburger SV (3:0), beim FC Schalke 04 (1:1) und gegen den VfL Wolfsburg (2:2) bog die Werkself in die richtigen Bahnen ein und nahm dann mit Derbysiegen bei Borussia Mönchengladbach (5:1) und gegen den 1. FC Köln (2:1) sowie einem 4:1 im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den 1. FC Union Berlin richtig Tempo auf. Zwei Unentschieden in Folge beim FC Augsburg (1:1) und gegen RB Leipzig (2:2) bedeuteten dann zwar kleinere Dämpfer, doch danach verbuchte Bayer aus den Spielen bei Eintracht Frankfurt (1:0), gegen Borussia Dortmund (1:1), beim VfB Stuttgart (2:0) und gegen den SV Werder Bremen (1:0) beinahe optimale zehn Punkte. Nun am Sonntag musste sich Bayer in einem spektakulären Spiel bei Hannover 96 mit einem 4:4 begnügen, das am Ende nach einer zwischenzeitlichen 4:3-Führung sicher eher enttäuschend war.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.22BET
Sehr Gut 89/100
122% bis zu 50€ auf die erste Einzahlung
22BET IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

Borussia Mönchengladbach VS. Bayer 04 Leverkusen

  • HeimstarkGladbach ist seit vier Heimspielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis)
  • AnfälligGladbach blieb acht Mal in Folge nicht ohne Gegentor
  • Gut draufLeverkusen ist seit 13 Spielen ungeschlagen (sieben Siege, sechs Remis)
  • TreffsicherLeverkusen traf in allen 19 Pflichtspielen der laufenden Saison
  • EinseitigIn fünf von sechs Pokal-Duellen setzte sich Gladbach durch
Borussia Mönchengladbach -
Bayer 04 Leverkusen
Borussia Mönchengladbach
VS.
Bayer 04 Leverkusen

3. Direkte Duelle & Statistiken

91 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 33 Siegen spricht die Bilanz leicht für Bayer Leverkusen, das bei ebenfalls 33 Unentschieden 25 Mal gegen Gladbach verloren hat. In Mönchengladbach endeten 22 von 47 Partien ohne Sieger bei 16 Heim- und neun Leverkusener Auswärtssiegen. In der laufenden Saison feierte Bayer am neunten Spieltag nach einem Pausenrückstand noch einen bemerkenswerten 5:1-Erfolg im Borussia-Park, wo die Werkself zuvor aber drei Mal hintereinander verloren hatte. Im Pokal stehen sich beide Klubs zum sechsten Mal gegenüber und nur 1995/96 kam Leverkusen weiter, allerdings auch zu Hause. Zuletzt trafen sich beide Klubs 2010/11 in der zweiten Runde. Gladbach siegte damals nach Elfmeterschießen.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Beide Mannschaften sind in guter Form und aktuell schwer zu schlagen. Im Wissen darum, dass jede Menge auf dem Spiel steht und dem Sieger in dieser Saison im Pokal eine ganz große Chance winkt, dürfte sich das Risiko beiderseits zunächst in Grenzen halten. Nicht ausgeschlossen daher, dass es nach 90 Minuten noch keine Entscheidung gibt, zumal beide Teams qualitativ auf ähnlichem Niveau unterwegs sind. Zudem hat Leverkusen mit sieben Unentschieden die zweitmeisten Punkteteilungen aller Bundesligisten auf dem Konto, während zwei der letzten vier Gladbacher Heimspiele ebenfalls ohne Sieger endeten. Ohne Risiko ist der Tipp zwar sicher nicht, doch die Quote 3,75 von Betway macht eine Unentschieden-Wette dennoch attraktiv.

Wett-Tipp Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen: Die besten Quoten und Tipps

Weniger riskant als eine Wette auf Unentschieden ist aus unserer Sicht ein Tipp darauf, dass nicht allzu viele Tore fallen werden. Das Leverkusener 4:4 in Hannover am Samstag war zwar eine Ausnahme, doch in den sechs Spielen zuvor mit Beteiligung von Bayer fielen nur ein Mal mehr als zwei Treffer. Und bei Gladbach waren es vor dem 3:1 gegen Hamburg am Wochenende vier Mal in Folge maximal drei Treffer. Eine Wette auf Under 3.5 mit der Quote 1,60 von Mybet ist daher sicherlich eine Überlegung wert.

Ziemlich sicher sind wir uns unterdessen sogar, dass Leverkusen mindestens ein Treffer gelingt, wofür Betway die Quote 1,20 offeriert. Die Werkself hat nicht nur in Hannover vier Mal getroffen, sondern bisher in allen 19 Pflichtspielen dieser Saison mindestens ein Mal jubeln dürfen. Auf der anderen Seite blieb Gladbach acht Mal hintereinander nicht ohne Gegentor.

Die nächsten Wetten

Borussia Mönchengladbach
VS
1. FSV Mainz 05
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Borussia Mönchengladbach - 1. FSV Mainz 05
Tipp: Under 4.5
Risiko
Hertha BSC
VS
Sport-Club Freiburg
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Hertha BSC - Sport-Club Freiburg
Tipp: Under 4.5
Risiko
FC Schalke 04
VS
Werder Bremen
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
FC Schalke 04 - Werder Bremen
Tipp: Under 4.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.Bet365100% Einzahlungsbonus bis zu 100 €
4.5/5
BONUS EINLÖSEN

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

ZUM BONUSVERGLEICH