Wett-Tipp Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt: Revanche für das Pokal-Aus?

Borussia Mönchengladbach
SG Eintracht Frankfurt

Lange hatte Borussia Mönchengladbach im Frühjahr die Hoffnung, eine unter dem Strich nicht zufriedenstellende Saison über den DFB-Pokal zu retten. Doch im Halbfinale platzte der Traum vom Endspiel in Berlin durch eine Niederlage nach Elfmeterschießen gegen Eintracht Frankfurt und das auch noch vor eigenem Publikum. An gleicher Stelle bietet sich für die Fohlen-Elf nun im Rahmen des dritten Spieltages die Gelegenheit zur Revanche gegen die Hessen, denen nach nur einem Punkt aus den ersten beiden Partien ein Fehlstart droht. Gladbach dagegen ist mit vier Zählern gut gestartet und will die Möglichkeit, sich direkt im vorderen Drittel festzusetzen, beim Schopfe packen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

5. September 2017
Fußball » 1. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Under 3.5
1,30
Tipico logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Under 2.5
1,80
Tipico logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Gladbach & Under 3.5
2,50
betway logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Am Samstag, den 9. September 2017, um 15.30 Uhr will Borussia Mönchengladbach nach dem Derby-Sieg gegen den 1. FC Köln zum Saisonauftakt auch das zweite Heimspiel der Saison erfolgreich gestalten. Damit würde die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking gleichzeitig ihre Ambitionen auf die Rückkehr nach Europa untermauern, die zumindest den Stimmen aus der Mannschaft nach zu urteilen, ganz klar angestrebt wird. Bei der Eintracht gilt es derweil in die Spur zu finden. Auch, um die völlig verkorkste Rückrunde der vergangenen Spielzeit, in der die SGE das schwächste Team der Liga war, vergessen zu machen.

Tipico logo
Quote
1,30
Wett Tipp:
Under 3.5
Jetzt wetten!
Tipico logo
Quote
1,80
Wett Tipp:
Under 2.5
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
2,50
Wett Tipp:
Sieg Gladbach & Under 3.5
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat Borussia Mönchengladbach gespielt?

Nach dem Verlust der bedien Leistungsträger Mo Dahoud (Borussia Dortmund) und Andreas Christensen (FC Chelsea), für die aber mit Matthias Ginter, Denis Zakaria und Vincenzo Grifo hochkarätige Neuzugänge an Land gezogen wurden, hat Borussia Mönchengladbach nur eine durchwachsene Vorbereitung gespielt. Nach einem 1:0-Sieg gegen den Wuppertaler SV kam die Borussia sowohl bei KAS Eupen (2:2) und gegen Leeds United (1:1) als auch beim Telekom-Cup über jeweils 45 Minuten gegen Werder Bremen (0:0) und die TSG 1899 Hoffenheim (0:0) nicht über Unentschieden hinaus. Danach wurde gegen OGC Nizza (1:2) und den 1. FC Nürnberg (1:2) sogar verloren. Erst gegen den FC Malaga (2:1) glückte wieder ein Sieg, ehe die Generalprobe bei Leicester City (1:2) wiederum nicht erfolgreich war.

Im DFB-Pokal bei Rot-Weiss Essen tat sich Gladbach lange richtig schwer und kam nach einem Rückstand erst in der Schlussphase zu einem 2:1-Sieg. Anders lief die Partie zum Saisonauftakt gegen den rheinischen Erzrivalen 1. FC Köln. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking war klar überlegen, nutzte ihre Chancen aber zunächst nicht. Letztlich gelang aber doch noch ein hochverdienter 1:0-Sieg. Am zweiten Spieltag beim FC Augsburg wurde die Borussia dann nach einer 2:1-Führung aber für die eigene Passivität bestraft. Kurz vor Schluss kassierte Gladbach noch den 2:2-Ausgleich. In der Länderspielpause gewann die mit vielen Nachwuchskräften angetretene Borussia gegen den MSV Duisburg mit 2:1.

Wie hat Eintracht Frankfurt gespielt?

Die schlechte Rückrunde und das verlorene Pokalfinale waren rund um Eintracht Frankfurt natürlich auch in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit noch zu spüren. Die wenig berauschenden Auftritte während der USA-Reise gegen die Seattle Sounders (1:1) die San Jose Earthquakes (1:4) und Columbus Crew (0:1) taten ihr Übriges dazu, dass sich die Euphorie in Grenzen hielt. Ebenso, dass Neuzugänge zunächst auf sich warten ließen und viele Spieler erst spät kamen. Dafür setzte die Eintracht dann aber auf dem Transfermarkt noch das eine oder andere Ausrufezeichen. Und auch die Testspielergebnisse wurden besser. Gegen die beiden italienischen Erstligisten Benevento Calcio und Sassuolo Calcio gab es jeweils ein 1:1 und den finalen Test gewann die A-Elf gegen Betis Sevilla überzeugend mit 3:0, während die zweite Reihe den FSV Frankfurt mit 5:2 besiegte.

In der ersten Runde des DFB-Pokals bei der TuS Erndtebrück ließ sich die Eintracht auch von einem frühen Platzverweis für David Abraham nicht beeindrucken und kam mit einem letztlich ungefährdeten 3:0 weiter. Anschließend beim Bundesliga-Start beim SC Freiburg war das Team von Trainer Niko Kovac die bessere Mannschaft, konnte ein Chancenverhältnis von 5:1 aber nicht in einen Sieg ummünzen, sodass es bei einem torlosen Remis blieb. Und auch bei der Heimpremiere gegen den VfL Wolfsburg schluderte die Eintracht mit ihren Chancen, wohingegen die Gäste abgeklärter waren und einen 1:0-Auswärtssieg landeten, mit dem die Eintracht ihrerseits nun schon unter Druck steht.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.22BET
Sehr Gut 89/100
122% bis zu 50€ auf die erste Einzahlung
22BET IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

Borussia Mönchengladbach VS. SG Eintracht Frankfurt

  • UngeschlagenGladbach verlor 2017/18 noch kein Pflichtspiel (zwei Siege, ein Remis)
  • Remis-KönigeSaisonübergreifend endeten vier der letzten fünf Gladbacher Bundesliga-Spiele unentschieden
  • SieglosFrankfurt ist mit einem Remis und einer Niederlage gestartet
  • HarmlosFrankfurt ist in der Bundesliga noch ohne eigenes Tor
  • Remis-SerieAlle drei Duelle in der Vorsaison endeten nach 90 Minuten remis (zwei Mal 0:0, 1:1 im Pokal)
Borussia Mönchengladbach -
SG Eintracht Frankfurt
Borussia Mönchengladbach
VS.
SG Eintracht Frankfurt

3. Direkte Duelle & Statistiken

Nach 93 Duellen, von denen 85 in der Bundesliga, fünf im DFB-Pokal und zwei im UEFA-Cup stattfanden, ist die Bilanz zwischen beiden Klubs annähernd ausgeglichen. Mit 34 Siegen hat Eintracht Frankfurt bei 26 Remis und 33 Niederlagen minimal die Nase vorne. In Mönchengladbach sieht es allerdings anders aus. Zu Hause hat die Borussia bei 15 Remis und elf Niederlagen 21 Mal gegen die Eintracht gewonnen. Vergangene Saison trafen beide Klubs gleich drei Mal aufeinander. Nach zwei torlosen Unentschieden in der Bundesliga kam es auch im Halbfinale des DFB-Pokals zum Duell, in dem sich nach einem 1:1 nach 90 und 120 Minuten letztlich die Eintracht glücklich nach Elfmeterschießen durchsetzte.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

300 Minuten traten beide Mannschaften in der vergangenen Saison gegeneinander an und es fielen insgesamt nur zwei Tore. Und nachdem in den ersten beiden Frankfurter Saisonspielen ebenso wie bei der Gladbacher Heimpremiere auch nur ein Treffer gefallen ist, spricht vieles für eine eher torarme Begegnung zwischen der Borussia und der Eintracht. In einer Wette auf Under 3.5 mit der Quote 1,30 von Tipico sehen wir alles in allem kein wirklich großes Risiko, zumal beide an den ersten Spieltagen vor dem gegnerischen Tor alles andere als kaltblütig agierten.

Wett-Tipp Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt: Die besten Quoten und Tipps

Angesichts der genannten Zahlen kann man aus unserer Sicht durchaus auch noch einen Schritt weitergehen und mit der Quote 1,80 von Tipico auf Under 2.5 tippen. Das Risiko ist natürlich höher, doch die Erfolgschancen sind mit Blick auf die letzten Duelle zwischen beiden Vereinen fraglos vorhanden.
Als Favoriten sehen wir derweil nicht nur wegen des besseren Saisonstarts die Borussia, die auch individuell deutlich besser besetzt ist und in Normalform sicher ein heißer Kandidat für die internationalen Plätze ist. Ähnlich wie gegen Köln halten wir einen knappen Gladbacher Sieg für gut möglich. Die Quote 2,50 von Betway für Wetten auf Heimsieg in einem Spiel mit maximal drei Toren scheint uns daher eine zumindest kleine Investition wert.

Die nächsten Wetten

Borussia Mönchengladbach
VS
1. FSV Mainz 05
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Borussia Mönchengladbach - 1. FSV Mainz 05
Tipp: Under 4.5
Risiko
Hertha BSC
VS
Sport-Club Freiburg
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Hertha BSC - Sport-Club Freiburg
Tipp: Under 4.5
Risiko
FC Schalke 04
VS
Werder Bremen
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
FC Schalke 04 - Werder Bremen
Tipp: Under 4.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.Bet365100% Einzahlungsbonus bis zu 100 €
4.5/5
BONUS EINLÖSEN

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

ZUM BONUSVERGLEICH