Wett-Tipp Eintracht Braunschweig – SSV Jahn Regensburg: Geht der Jahnsinn weiter?

TSV Eintracht Braunschweig
SSV Jahn Regensburg

Vor der Saison hätte man es durchaus für möglich gehalten, dass sich in der Partie Eintracht Braunschweig gegen den SSV Jahn Regensburg im Rahmen des 25. Spieltages der Tabellenfünfte und der -dreizehnte gegenüberstehen. Allerdings hatte man damals die Eintracht als Aufstiegsanwärter auf der Rechnung, während der Jahn in den Augen nicht weniger Experten als Abstiegskandidat Nummer eins galt. Doch zehn Spieltage vor Schluss liegt Regensburg lediglich einen Punkte hinter Platz drei und darf angesichts einer starken Form sogar vom Durchmarsch in die Bundesliga träumen. Dagegen kann es für Braunschweig angesichts von lediglich zwei Zählern Vorsprung auf Relegationsplatz 16 nur darum gehen, den Super-GAU Abstieg in die 3. Liga zu vermeiden und das möglichst ohne Zittern bis zum Schluss.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

27. Februar 2018
Fußball » 2. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Under 3.5
1,35
Bet3000 logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Under 2.5
1,95
Tipico logo
Einsatz: 4/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Braunschweig 1
2,50
Tipico logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Die Saison von Eintracht Braunschweig kennzeichnet durchweg eine mangelnde Konstanz, die sich auch an den Ergebnissen der letzten Wochen ablesen lässt. Vor dem Spiel am Sonntag, den 4. März 2018, um 13.30 Uhr gegen Regensburg hat Braunschweig nur zwei der vergangenen acht Partien gewonnen bei zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Jahn Regensburg dagegen befindet sich in hervorragender Verfassung. Wären die Oberpfälzer nicht schwach in die Saison gestartet, wäre nun sogar der direkte Aufstieg im Bereich des Möglichen. 27 Punkte aus den letzten 13 Spielen ergeben jedenfalls definitiv einen aufstiegsreifen Schnitt.

Bet3000 logo
Quote
1,35
Wett Tipp:
Under 3.5
Jetzt wetten!
Tipico logo
Quote
1,95
Wett Tipp:
Under 2.5
Jetzt wetten!
Tipico logo
Quote
2,50
Wett Tipp:
Sieg Braunschweig 1
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat Eintracht Braunschweig gespielt?

Nach der verlorenen Relegation gegen den VfL Wolfsburg war durchaus erwartet worden, dass die neue Saison für Eintracht Braunschweig zumindest anfangs nicht einfach werden würde. Und die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht hat es denn auch bis heute nicht geschafft, Konstanz auf gutem Niveau in die eigenen Leistungen zu bringen. Sinnbildlich für die mangelnde Konstanz und das oftmals fehlende Quäntchen steht die Bilanz vor Weihnachten mit jeweils nur vier Siegen und vier Niederlagen, aber gleich zehn Unentschieden an den ersten 18 Spieltagen. Coach Lieberknecht freilich hat relativ früh die Zeichen der Zeit erkannt und schon im Herbst den Abstiegskampf ausgerufen, in dem die Eintracht nun auch tatsächlich steckt.

Denn nach der Winterpause wurde es nicht besser. Schon den Auftakt im neuen Jahr setzte Braunschweig mit einer 0:2-Niederlage beim 1. FC Heidenheim in den Sand. Danach gelang war ein 3:1-Sieg bei Erzgebirge Aue, doch die erhoffte Trendwende war dieser Erfolg nicht. Stattdessen wurde anschließend zu Hause gegen Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern mit 1:2 verloren. Danach endete das Duell der beiden defensivstärksten Mannschaften der Liga beim SV Sandhausen beinahe folgerichtig mit einem torlosen Remis, ehe ein 1:0 gegen den 1. FC Union Berlin wieder de Hoffnung auf einen Aufschwung weckte. Doch eine 1:2-Niederlage bei der SpVgg Greuther Fürth sorgte schnell dafür, dass man in Braunschweig auf den Boden der Tatsachen zurückgekommen ist und den Fokus ganz klar auf das Erreichen der für den Klassenerhalt nötigen 40 Punkte richtet.

Wie hat der SSV Jahn Regensburg gespielt?

Nach dem schon überraschenden Durchmarsch von der Regionalliga in die 2. Bundesliga ist der SSV Jahn Regensburg als Abstiegskandidat in die neue Saison gestartet und schien diese weit verbreitete Ansicht zunächst nicht widerlegen zu können. Nach elf Spieltagen hatten die Oberpfälzer nur neun Punkte auf dem Konto und fanden sich im Tabellenkeller wieder. Doch dann begann ein kaum für möglich gehaltener Aufschwung, der aus einem Abstiegskandidaten nun sogar einen Anwärter auf die Bundesliga-Relegation machte. Nach dem mauen ersten Saisondrittel holte der Jahn aus den folgenden fünf Partien 13 von 15 möglichen Punkten und ließ sich danach auch von einem 0:1 gegen den VfL Bochum nicht aus der Bahn werfen. Stattdessen ging der Jahn mit einem 3:2 gegen Arminia Bielefeld und somit 25 Punkten aus den ersten 18 Spielen in die Winterpause.

Aus dieser kam die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer mit einem respektablen 2:2 beim 1. FC Nürnberg und setzte danach mit einem 3:2 nach 0:2-Rückstand im Derby gegen den FC Ingolstadt gleich wieder ein Ausrufezeichen. Bei Holstein Kiel nahm der Jahn dann zumindest ein 1:1 mit, um danach im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim (2:0) wieder drei Punkte einzufahren. Bei Dynamo Dresden musste Regensburg dann zwar mit 0:1 die erste Niederlage im neuen Jahr wegstecken, doch die Antwort auf diesen Rückschlag hätte kaum besser ausfallen können. Gegen Fortuna Düsseldorf lag der SSV Jahn zwar schon nach 15 Minuten mit 0:3 zurück, feierte am Ende aber noch einen 4:3-Sieg und ist spätestens seitdem endgültig zum Kreis der Kandidaten auf Platz drei zu zählen.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.Roy Richie
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
ROY RICHIE IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

TSV Eintracht Braunschweig VS. SSV Jahn Regensburg

  • SchwachBraunschweig verlor vier der letzten acht Spiele (zwei Remis, zwei Siege)
  • DefensivstarkNur Sandhausen (21) ließ weniger Gegentore zu als Braunschweig (26)
  • Top-FormRegensburg holte starke 27 Punkte aus den letzten 13 Spielen
  • AusbaufähigRegensburg ist seit drei Auswärtsspielen sieglos (zwei Remis, eine Niederlage)
  • Hopp oder topKeines der bisherigen zehn Duelle endete unentschieden
TSV Eintracht Braunschweig -
SSV Jahn Regensburg
TSV Eintracht Braunschweig
VS.
SSV Jahn Regensburg

3. Direkte Duelle & Statistiken

Eintracht Braunschweig und Jahn Regensburg trafen bisher zehn Mal aufeinander und jedes Mal gab es einen Sieger. Mit jeweils fünf Siegen ist die Bilanz sogar komplett ausgeglichen. In Braunschweig allerdings hat die Eintracht mit drei Siegen und nur einer Niederlage die Nase vorne. Der einzige Sieg an der Hamburger Straße gelang Regensburg beim ersten Gastspiel in der 3. Liga 2008/09. Seitdem gewann die Eintracht alle drei Heimpartien gegen die Oberpfälzer. 2009/10 siegte Braunschweig ebenfalls in der 3. Liga mit 1:0 und ein Jahr später mit 2:0. 2012/13 beim ersten Aufeinandertreffen in der 2. Bundesliga behielt die Eintracht auch mit 1:0 die Oberhand und gewann mit dem gleichen Ergebnis auch das Rückspiel. Im Hinspiel der laufenden Saison feierte aber der Jahn mit 2:1 seinen ersten Zweitliga-Erfolg in diesem Duell.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Ein Unentschieden gab es bislang bei zehn Duellen noch nie zwischen Eintracht Braunschweig und Jahn Regensburg. Deshalb, weil der Jahn mit drei Punkteteilungen die wenigsten Remis der Liga auf dem Konto hat und die Braunschweiger Unentschieden-Könige sieben ihrer elf Remis in der Fremde verbuchten, glauben wir, dass es auch diesmal einen Sieger geben wird. Weil Regensburg auswärts aktuell nicht ganz so stark ist wie zu Hause und die Eintracht zuletzt beim 1:0 gegen Union Berlin gezeigt hat, enge Spiele vor eigenem Publikum gewinnen zu können, geht unsere vorsichtige Tendenz zum Heimsieg. Eine Wette auf die Eintracht mit der Quote 2,50 von Tipico ist auch deshalb eine interessante Wahl, weil Braunschweig die letzten drei Heimspiele gegen Regensburg alle gewonnen hat.

Wett-Tipp Eintracht Braunschweig – SSV Jahn Regensburg: Die besten Quoten und Tipps

Obwohl Regensburg in dieser Saison schon mehrfach für ein Spektakel gesorgt und erst letzte Woche mit 4:3 gegen Fortuna Düsseldorf gewonnen hat, glauben wir eher nicht, dass das Gastspiel des Jahn in Braunschweig übermäßig spektakulär verlaufen wird. Das freilich liegt vor allem an der Eintracht, in deren Spielen bislang weit unterdurchschnittliche 2,25 Tore gefallen sind. Aber auch in den letzten acht Auswärtsspielen des Jahn war meist eher weniger los. Nur zwei Mal fielen mehr als drei Tore und insgesamt nur zwei Treffer im Schnitt. Eine Wette auf Under 3.5 mit der Quote 1,35 von Bet3000 erscheint daher nicht wirklich gewagt. Vielmehr kann man aus unserer Sicht auch noch einen Schritt weitergehen und mit der Quote 1,95 von Tipico auf Under 2.5 setzen.

Die nächsten Wetten

VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
- Rasenballsport Leipzig
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko
VS
1. FC Köln
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
- 1. FC Köln
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko
FC Erzgebirge Aue
VS
1. FSV Mainz 05
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
FC Erzgebirge Aue - 1. FSV Mainz 05
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 1:1 (1:0)
1. FC Köln
VS
1. FC Union Berlin
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,20
Einsatz: 8/10
1. FC Köln - 1. FC Union Berlin
Tipp: Doppelte Chance 1X
Tipp gewonnen
Endstand 1:1 (1:1)
Kieler SV Holstein
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Kieler SV Holstein - 1. FC Heidenheim
Tipp: Over 1.5
Tipp gewonnen
Endstand 0:0 (0:0)
FC Erzgebirge Aue
VS
1. FC Magdeburg
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,40
Einsatz: 7/10
FC Erzgebirge Aue - 1. FC Magdeburg
Tipp: Doppelte Chance 1X

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Sky Bet100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH

Antwort hinterlassen