2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage FC Ingolstadt - 1. FC Köln: Behaupten die Geißböcke Platz eins?

FC Ingolstadt 04
1. FC Köln

Vor der Saison wurden in nahezu jeder 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage der FC Ingolstadt und der 1. FC Köln zum Kreis der Aufstiegskandidaten gezählt. Dass es im Fußball aber oft anders kommt als erwartet, musste dann der FCI schmerzvoll erfahren. Denn anstatt vorne mitzumischen, geht es für die Schanzer im letzten Saisondrittel nur um den Klassenerhalt. Immerhin hat sich Ingolstadt aber mit einem guten Start ins Jahr 2019 in eine halbwegs ordentliche Ausgangsposition gebracht. Der 1. FC Köln überzeugt unterdessen zwar längst nicht immer, liegt aber auf Kurs. Seit dem 1:0-Sieg im Nachholspiel am Mittwoch grüßen die Geißböcke erstmals seit November wieder von der Tabellenspitze. Und natürlich soll sich daran in Ingolstadt nichts ändern.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

28. Februar 2019
Fußball » 2. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Under 3.5
1,40
Bet3000 logo
Einsatz: 7/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Köln 2
2,10
Tipico logo
Einsatz: 4/10
Risiko
WETT TIPP: Unentschieden X
3,60
Bet3000 logo
Einsatz: 1/10
Risiko

Vor dem Duell am Sonntag, den 3. März 2019, um 13.30 Uhr weisen beide Teams im Jahr 2019 eine identische Bilanz auf. Nach fünf Spieltagen stehen jeweils drei Siege und zwei Unentschieden zu Buche. Das genügt dem 1. FC Köln, um Rang eins zu erobern und sich einen Vorsprung von vier Punkten auf Relegationsplatz drei aufzubauen. Schon mit einem Remis in Ingolstadt könnte die Tabellenführung aber wieder weg sein, sollte der Hamburger SV die SpVgg Greuther Fürth schlagen. Ingolstadt belegt unterdessen am anderen Ende der Tabelle den Relegationsplatz. Bei zwei Punkten Rückstand ans rettende Ufer ist für die Schanzer aber noch alles drin.

Bet3000 logo
Quote
1,40
Wett Tipp:
Under 3.5
Jetzt wetten!
Tipico logo
Quote
2,10
Wett Tipp:
Sieg Köln 2
Jetzt wetten!
Bet3000 logo
Quote
3,60
Wett Tipp:
Unentschieden X
Jetzt wetten!

1. Wett-Tipps heute für FC Ingolstadt – 1. FC Köln


Wie hat FC Ingolstadt gespielt? Ausgangslage & Formkurve

In vielen Wett-Tipps von Profis wurde der FC Ingolstadt im Sommer zu den Aufstiegskandidaten gezählt. Mit Blick auf den Kader sicherlich nicht ohne Grund. Doch die Schanzer fanden von Anfang an nicht in Tritt. Das gesamte erste Halbjahr geriet zu einer Katastrophe, woran auch die Trainerwechsel nichts änderten. Nach fünf Punkten aus den ersten sechs Spielen musste Stefan Leitl gehen, doch besser wurde danach nichts. Vielmehr fiel die Ausbeute von Nachfolger Alexander Nouri mit drei Zählern aus acht sieglosen Spielen noch schlechter aus. Der anschließend eingesetzte Interimscoach Roberto Pätzold verlor seine einzige Partie in der Verantwortung gegen den Hamburger SV mit 1:2. Im Dezember übernahm schließlich Jens Keller das Kommando. Mit Unentschieden beim SV Darmstadt 98 (1:1) und gegen den 1. FC Heidenheim (1:1) sowie einer 1:2-Heimniederlage gegen den SSV Jahn Regensburg blieb aber auch Keller vor Weihnachten sieglos.

Seit der Winterpause ist der Trend aber klar positiv. Bei der SpVgg Greuther Fürth gelang direkt ein 1:0-Auftaktsieg. Danach ging das Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg zwar unglücklich 0:1 verloren, doch dieser Rückschlag wurde gut weggesteckt. Denn bei Erzgebirge Aue (3:0) und gegen den VfL Bochum (2:1) wurde zwei Mal in Folge gewonnen. Dass noch nicht wieder alles perfekt ist, machte aber das vergangene Wochenende klar. Beim FC St. Pauli unterlagen die Schanzer mit 0:1. Nun gilt es nach dem Sieg gegen Bochum die maue Heimbilanz aufzubessern. Nach zwölf Heimspielen stehen bisher nur zehn Punkte zu Buche. Bei sechs Pleiten und vier Remis gewann Ingolstadt erst zwei Mal zu Hause. Weiterhin Luft nach oben besteht auch offensiv. 23 erzielte Tore sind der zweitschlechteste Wert der Liga nach dem MSV Duisburg (22).

Wie hat 1. FC Köln gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Platz eins nach 23 Spieltagen klingt gut, doch eine genauere Analyse zeigt in Bezug auf den 1. FC Köln einen keineswegs runden Saisonverlauf. 19 Punkte aus den ersten acht Partien waren ein guter Start, dem im Herbst aber ein erstes Tief folgte. Aus vier Begegnungen holte der FC nur zwei Punkte und scheiterte überdies unglücklich im DFB-Pokal am FC Schalke 04 (6:7 n.E.). Dann aber begann die beste Kölner Phase der Saison. Die Mannschaft von Trainer Markus Anfang verbuchte fünf Siege in Serie mit einem bemerkenswerten Torverhältnis von 21:2. Allerdings fand dieser Lauf noch vor Weihnachten ein Ende. Im ersten Spiel der Rückrunde unterlagen die Geißböcke dem VfL Bochum überraschend mit 2:3.

Und zum Start ins neue Jahr folgte mit einem 0:2 beim 1. FC Union Berlin gleich die nächste Niederlage. Anschließend wurde zwar der FC St. Pauli mit 4:1 besiegt, doch eine 2:3-Pleite nach 2:0-Führung beim SC Paderborn ließ Diskussionen um Trainer Markus Anfang aufkommen. Enorm wichtig war deshalb am vergangenen Wochenende nach frühem Rückstand der 3:1-Sieg gegen den SV Sandhausen. Am Mittwoch im Nachholspiel bei Erzgebirge Aue bekleckerte sich der FC dann erneut nicht mit Ruhm, landete aber einen 1:0-Erfolg. Zum ersten Mal nach fünf Partien stand dabei hinten wieder einmal die Null. 29 Gegentore sind allerdings insgesamt nur der viertbeste Wert der Liga. Dafür ist der FC in Sachen Offensive mit 57 Toren das Maß aller Dinge. Und auch auswärts sind die Geißböcke gut unterwegs. Die Bilanz von 22 Punkten aus elf Auswärtsspielen ist besser als die Heimbilanz (23 Punkte aus zwölf Spielen). In der Auswärtstabelle steht damit hinter dem Hamburger SV (23 Punkte, allerdings aus zwölf Auswärtsspielen) Platz zwei zu Buche.

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
2.KarambaFreiwette im Wert von bis zu 30€
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.22BET100% bis zu 122€ auf die erste Einzahlung
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
4.Wetten.com100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.8/5
BONUS EINLÖSEN
5.Betfair100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.7/5
BONUS EINLÖSEN

2. Die statistischen Highlights

FC Ingolstadt 04 VS. 1. FC Köln

  • AufschwungIngolstadt gewann drei der letzten fünf Spiele (3-0-2)
  • HeimschwachIngolstadt feierte erst zwei Heimsiege (2-4-6)
  • PositivtrendKöln gewann zwei Mal in Folge
  • GefährlichKöln stellt mit 57 Toren die beste Offensive der Liga
  • SieglosIngolstadt gewann noch kein Heimspiel gegen Köln (0-3-1)
FC Ingolstadt 04 -
1. FC Köln
FC Ingolstadt 04
VS.
1. FC Köln

3. Direkte Duelle & Statistiken

Beide Vereine trafen bislang neun Mal aufeinander. Nur eines dieser neun Duelle konnte der FC Ingolstadt für sich entscheiden – 2013/14 mit einem 1:0-Sieg in Köln. Von den übrigen acht Duellen gewann der FC vier und ebenso viele endeten Unentschieden. In Ingolstadt ist Köln bei einem Sieg und drei Remis noch ungeschlagen. Seit dem Kölner 3:0-Auwärtserfolg am letzten Spieltag 2012/13 teilten beide Klubs im Audi-Sportpark drei Mal die Punkte. In der 2. Bundesliga 2013/14 mit 1:1 und danach in der Bundesliga 2015/16 ebenfalls mit 1:1 und 2016/17 mit 2:2. Das Hinspiel in der laufenden Saison gewann Köln etwas glücklich nach einem Rückstand noch mit 2:1.

4.  Unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Wir beginnen unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage mit der Erwartung einer nicht übermäßig torreichen Begegnung. So sind Wett-Tipps heute für Ingolstadt gegen Köln auf Under 3.5 mit der Wettquote 1,40 von Bet3000 für uns eine gute Wahl. Dafür gibt es mehrere Gründe. So fielen nur in einem der bisherigen neun Direktduelle mehr als drei Tore. Und nur in vier der bisherigen 24 Pflichtspiele des FC Ingolstadt in dieser Saison waren es vier Tore oder mehr. Unter Trainer Jens Keller war selbiges in acht Spielen noch gar nicht der Fall. Der 1. FC Köln scheint unterdessen mit dem 1:0-Sieg in Aue einen Schritt hin zu einer besseren Balance zwischen Defensive und Offensive gemacht zu haben. Gleichwohl handelt es sich aber natürlich nicht um absolut sichere Wett-Tipps. Um das persönliche Risiko zu senken, kann es sich deshalb lohnen, den Bet3000 Bonus zu nutzen.

2. Bundesliga Prognose: Die besten Quoten

Weiter geht es in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage mit einem Auswärtssieg des 1. FC Köln. Dabei spielen drei Fakten eine gewichtige Rolle. Zum einen ist Ingolstadt mit nur zehn Punkten aus zwölf Spielen das zweitschwächste Heimteam der Liga. Zum anderen reist mit Köln das zweitbeste Auswärtsteam an, das überdies noch nie in Ingolstadt verloren hat. Die Quote 2,10 von Tipico für Wett-Tipps auf die Geißböcke erscheint deshalb recht attraktiv. Risiko Wett-Tipps dürfen in unserer 2. Bundesliga Prognose natürlich auch nicht fehlen. Und diese führen uns zu einem anderen 1X2-Tipp. Auch für Wetten auf Unentschieden mit der laut Sportwetten Vergleich besten Quote 3,60 von Bet3000 gibt es Argumente. Vor allem natürlich, dass die letzten drei Kölner Gastspiele im Audi-Sportpark allesamt mit einem Remis endeten. Aber auch drei Unentschieden in den aktuell letzten sieben Ingolstädter Heimspielen stützen einen Remis-Tipp.

Die nächsten Wetten

England
VS
Tschechien
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,31
Einsatz: 7/10
England - Tschechien
Tipp: Sieg England 1
Risiko
Belgien
VS
Russland
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,31
Einsatz: 7/10
Belgien - Russland
Tipp: Sieg England 1
Risiko
Österreich
VS
Polen
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Österreich - Polen
Tipp: Under 3.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien