2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage Hamburger SV - SpVgg Greuther Fürth: HSV unter Druck

2. Bundesliga

24. Spieltag

Vor dem Anpfiff Montag, 04. März 2019 - 20:30Uhr Volksparkstadion in Hamburg

Vor der Saison war eine 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage eine klare Sache. Der Hamburger SV und der 1. FC Köln waren die beiden klaren Favoriten auf den Aufstieg. Beide liegen nach 23 Spieltagen auch vorne, allerdings längst nicht so souverän wie erwartet. So hat es der HSV insbesondere in der Rückrunde verpasst, sich abzusetzen. Anstatt die gleichfalls nicht vollends überzeugenden Verfolger zu distanzieren, liegt der HSV nur noch drei Punkte vor Relegationsplatz drei. Gegen die SpVgg Greuther Fürth stehen die Hanseaten deshalb durchaus unter Druck. Auch, weil nach nur sieben Punkten aus den ersten sechs Spielen der Rückrunde Unruhe aufzukommen droht.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

27. Februar 2019
Fußball » 2. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Under 3.5
1,40
Betvictor logo
Einsatz: 7/10
Risiko
WETT TIPP: Under 2.5
2,06
Unibet logo
Einsatz: 4/10
Risiko
WETT TIPP: Unentschieden X
4,80
Bet3000 logo
Einsatz: 1/10
Risiko

Am Montag, den 4. März 2019, hat der HSV um 20.30 Uhr keine angenehme Aufgabe vor der Brust. Denn wie nicht selten im Fußball, hat auch in Fürth ein Trainerwechsel zu einem Aufschwung geführt. Unter dem neuen Coach Stefan Leitl sind die Franken drei Mal in Folge ungeschlagen geblieben. Mit den dabei eingefahrenen fünf Punkten liegt die SpVgg nun komfortable zehn Punkte vor der Abstiegszone. Die aktuellen 30 Zähler werden aber mutmaßlich noch nicht für den Klassenerhalt reichen. Daher will die SpVgg die aktuelle Schwächephase des HSV nutzen, um mit Bonuspunkten nach Fürth zurückzukehren. Die anders als beim Gegner deutlich geringere Erwartungshaltung vor der letzten Begegnung des 24. Spieltages dürfte für Fürth auf jeden Fall kein Nachteil sein.

Betvictor logo
Quote
1,40
Wett Tipp:
Under 3.5
Jetzt wetten!
Unibet logo
Quote
2,06
Wett Tipp:
Under 2.5
Jetzt wetten!
Bet3000 logo
Quote
4,80
Wett Tipp:
Unentschieden X
Jetzt wetten!

1. Wett-Tipps heute für Hamburger SV – SpVgg Greuther Fürth


Wie hat Hamburger SV gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Der Hamburger SV hat mit 18 Punkten aus den ersten zehn Spielen einen durchaus ordentlichen Start in die erste Zweitliga-Saison der Vereinsgeschichte hingelegt. Dennoch entschieden sich die Verantwortlichen nach einer Analyse zu einem Trainerwechsel. Und tatsächlich lief es nach der Trennung von Christian Titz unter Nachfolger Hannes Wolf zunächst noch deutlich besser. Sieben seiner ersten acht Spiele gewann Wolf, bei einem 2:2 gegen den 1. FC Union Berlin. Allerdings riss diese Serie noch vor Weihnachten. Im ersten Spiel der Rückrunde verlor der HSV bei Holstein Kiel mit 1:3. Und offenkundig war diese Begegnung ein Vorgeschmack auf das Jahr 2019. Zwar legte der HSV mit einem 2:1 gegen den SV Sandhausen erfolgreich los, kassierte dann aber bei Arminia Bielefeld (0:2) wieder eine Niederlage.

Nach zwei 1:0-Erfolgen im DFB-Pokal gegen den 1. FC Nürnberg sowie gegen Dynamo Dresden schien der HSV indes wieder auf Kurs. Allerdings nur kurz. Denn danach reichte es aus den Auswärtsspielen beim 1. FC Heidenheim (2:2) und beim SSV Jahn Regensburg (1:2) nur zu einem von sechs möglichen Punkten. Besonders die Art und Weise der Niederlage in Regensburg weckte einige Bedenken. Nun aber darf der HSV wieder zu Hause ran, wo zuletzt vier Siege in Folge gelangen. Viel Luft nach oben besteht derweil in Sachen Offensive. Denn 31 Treffer sind die wenigsten aller Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte. Auf der anderen Seite sind 26 Gegentore aber der zweitbeste Wert. Zuletzt allerdings spielte der HSV nur in zwei von acht Partien zu null.

Wie hat SpVgg Greuther Fürth gespielt? Ausgangslage & Formkurve

In vielen Wett-Tipps von Profis in Bezug auf die SpVgg Greuther Fürth herrschte im Sommer Skepsis vor. Nicht ohne Grund, gelang den Franken in der Vorsaison doch erst am letzten Spieltag die Rettung. Doch dann legte Fürth mit 19 Punkten aus den ersten zehn Spielen einen sehr guten Start hin. Anschließend allerdings folgte ein nach diesem Auftakt kaum für möglich gehaltener Negativtrend. Aus den acht Partien bis Weihnachten holte das Kleeblatt nur noch dürftige fünf Punkte. Und auch nach der Winterpause ging es schlecht weiter. Nach einem 0:1 gegen den FC Ingolstadt und einer 0:6-Klatsche beim SC Paderborn zog die SpVgg dann die Reißleine. Für Damir Buric übernahm mit Stefan Leitl ein neuer Trainer, der die Talfahrt prompt stoppte.

Bei Leitls Einstand gelang ein 1:0-Erfolg gegen den MSV Duisburg. Danach wurde bei Holstein Kiel (2:2) und gegen den 1. FC Heidenheim (0:0) jeweils gepunktet. Bei diesen drei ungeschlagenen Pflichtspielen präsentierte sich Fürth vor allem defensiv verbessert. Die beiden Gegentore in Kiel resultierten aus Standardsituationen. Ansonsten ließ die SpVgg wenig gegnerische Chancen zu. Allerdings war Fürth abgesehen vom Debakel in Paderborn auch schon unter Buric stabiler. So blieben die Franken in drei der letzten sechs Partien ohne Gegentor. Die Auswärtsbilanz ist mit zwölf Punkten aus zwölf Begegnungen zumindest ordentlich. Allerdings erzielte kein Zweitligist in der Fremde weniger Tore als Fürth (acht). Und nur der SV Darmstadt 98 ließ auswärts noch zwei Gegentreffer mehr zu als die SpVgg (25).

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 250€
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
2.888200% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.6/5
BONUS EINLÖSEN
3.Bet3000100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.Unibet100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.9/5
BONUS EINLÖSEN
5.Betfair40% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.7/5
BONUS EINLÖSEN

2. Die statistischen Highlights

Hamburger SV VS. SpVgg Greuther Fürth

  • DurchwachsenAus den ersten sechs Rückrundenspielen holte der HSV nur sieben Punkte
  • HeimstarkHamburg gewann die letzten vier Heimspiele alle
  • AufschwungFürth ist seit drei Partien ungeschlagen (1-2-0)
  • StabilisiertIn drei der letzten sechs Spiele blieb Fürth ohne Gegentor
  • DürftigHamburg gewann nur eines von fünf Heimspielen gegen Fürth (1-3-1)
Hamburger SV -
SpVgg Greuther Fürth
Hamburger SV
VS.
SpVgg Greuther Fürth

3. Direkte Duelle & Statistiken

Nach den bisherigen neun Duellen ist die Bilanz zwischen beiden Klubs ausgeglichen. Bei fünf Unentschieden feierten der HSV und Fürth jeweils zwei Siege. Auch in Hamburg ist die Statistik mit je einem Sieg sowie drei Remis ausgeglichen. Vor dem torlosen Hinspiel in dieser Saison fanden gleich drei Duelle in der Saison 2013/14 statt. Zunächst setzte sich der HSV mit dem bislang einzigen Heimsieg gegen Fürth im DFB-Pokal mit 1:0 durch. Dann trafen beide nach Saisonende in der Relegation aufeinander, wieder mit dem besseren Ende für Hamburg. Allerdings blieb der HSV ohne Sieg in der Bundesliga. Nach einem 0:0 in Hamburg genügte dem HSV dank der Auswärtstorregel ein 1:1 in Fürth zum Klassenerhalt.

4.  Unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Im ersten Moment scheint eine 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage für die Partie HSV gegen Fürth eine klare Sache. Allerdings sprechen die momentane Form des HSV und der Fürther Aufwärtstrend eher gegen einen Heimsieg. Und weil Hamburg nur eines von fünf Heimspielen gegen Fürth gewinnen konnte, haben wir uns in Sachen 1X2 lieber für Risiko Wett-Tipps auf Unentschieden entschieden. Einerseits, weil die laut Sportwetten Vergleich beste Wettquote 4,80 von Bet3000 für Wett-Tipps auf Remis natürlich sehr lukrativ ist. Andererseits aber auch wegen der Statistik. Drei von fünf Fürther Gastspielen in Hamburg endeten unentschieden, ebenso das Hinspiel. Und in zwei von drei Partien unter Trainer Leitl teilte Fürth ebenfalls die Punkte. Das mit Wetten auf Remis verbundene Risiko lässt sich unterdessen mit dem Bet3000 Bonus reduzieren.

2. Bundesliga Prognose: Die besten Quoten

Wett-Tipps heute für Hamburg gegen Fürth lassen sich aber natürlich auch weniger riskant gestalten. Deshalb setzen wir unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage mit recht sicheren Wett-Tipps fort. Dazu zählen wir Wetten auf Under 3.5 mit der Quote 1,40 von Betvictor, spricht aus unserer Sicht doch wenig für torreiche 90 Minuten. So fielen in keinem der bisherigen neun Direktvergleiche mehr als drei Tore. Und nur in zwei der letzten sieben Fürther Spiele sowie in zwei der letzten zehn Begegnungen des HSV waren es mehr als drei Tore. In unserer 2. Bundesliga Prognose gehen wir in puncto Torarmut sogar noch einen Schritt weiter. Auch die Quote 2,06 von Unibet für Under 2.5 halten wir für sehr interessant. In den neun direkten Duellen fielen nur ein Mal mehr als zwei Tore, das eine Mal aber auch erst in der Verlängerung. Zudem waren es in fünf der letzten sieben Fürther Spiele maximal zwei Tore. Ebenso in drei der jüngsten fünf Partien des HSV.

Die nächsten Wetten

Tottenham Hotspur FC
VS
FC Liverpool
Fußball » Champions League
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Tottenham Hotspur FC - FC Liverpool
Tipp: Over 1.5
Risiko
SG Dynamo Dresden
VS
SC Paderborn 07
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
Tipp: Over 1.5
Risiko
SV Darmstadt 98
VS
FC Erzgebirge Aue
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,20
Einsatz: 8/10
SV Darmstadt 98 - FC Erzgebirge Aue
Tipp: Under 4.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien