Wett-Tipp Hannover 96 – Borussia Mönchengladbach: Europa im Blick?

Hannoverscher SV 96
Borussia Mönchengladbach

Wer vor der Saison darauf gewettet hätte, dass Hannover 96 vor dem direkten Duell am 24. Spieltag vor Borussia Mönchengladbach liegt und den Blick eher nach Europa denn auf den Abstiegskampf richten darf, wäre heute wohl um einiges reicher. Der Aufsteiger aus Niedersachsen gehört fraglos zu den positiven Überraschungen und hat mit 32 Punkten beste Chancen, das primäre Saisonziel Klassenerhalt vorzeitig perfekt zu machen. Erst danach will man in Hannover über anderes nachdenken. In Mönchengladbach bedeuten 31 Zähler und Platz zehn hingegen eine Enttäuschung. Vor allem der aktuelle Negativtrend macht Sorge und weckt die Befürchtung, dass Europa zum zweiten Mal in Folge verpasst werden könnte.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

20. Februar 2018
Fußball » 1. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Under 3.5
1,40
betway logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Under 2.5
2,05
Tipico logo
Einsatz: 4/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Hannover 1
2,70
Bet3000 logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Hannover 96 steht nicht zufällig auf dem siebten Platz, sondern weil die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter über weite Strecken der Saison konstant gepunktet hat. So verloren die 96 nur eines der letzten sieben Spiele bei vier Remis und immerhin zwei Siegen. Weniger gut liest sich vor der Partie am Samstag, den 24. Februar 2018, um 15.30 Uhr die Bilanz der Borussia aus Mönchengladbach. Die Fohlen-Elf hat die letzten vier Spiele allesamt verloren und wettbewerbsübergreifend in den letzten sieben Begegnungen bei nur einem Sieg sogar sechs Pleiten hinnehmen müssen. Noch herrscht intern zwar Ruhe, doch im Umfeld und bei den Fans wird angesichts dieser Negativserie die Arbeit von Trainer Dieter Hecking zunehmend hinterfragt.

betway logo
Quote
1,40
Wett Tipp:
Under 3.5
Jetzt wetten!
Tipico logo
Quote
2,05
Wett Tipp:
Under 2.5
Jetzt wetten!
Bet3000 logo
Quote
2,70
Wett Tipp:
Sieg Hannover 1
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat Hannover 96 gespielt?

Nicht wenige Experten waren im Sommer der Ansicht, dass die Qualität im Kader von Hannover 96 nur schwerlich dafür reichen würde, um sich in der Bundesliga zu behaupten. Doch die Niedersachsen straften alle Skeptiker Lügen und legten mit zwei Siegen beim 1. FSV Mainz 05 und gegen den FC Schalke 04 einen perfekten Start hin, dem sehr ordentliche sechs Punkte aus vier Partien folgten. In den Wochen bis Weihnachten blieben zwar auch Rückschläge und Negativerlebnisse wie das Aus im DFB-Pokal beim VfL Wolfsburg (0:1) nicht aus, doch unterm Strich standen in der Winterpause sehr ordentliche 23 Punkte und damit mehr als die halbe Miete auf dem Weg zum Klassenerhalt.

Das neue Jahr begann dann mit einem 3:2-Heimsieg nach 0:2-Rückstand gegen den 1. FSV Mainz 05 wiederum hervorragend und auch das anschließende 1:1 beim FC Schalke 04 war ein gutes Ergebnis. Gegen den VfL Wolfsburg wurde danach zwar mit 0:1 verloren, doch seitdem ist Hannover nun schon wieder seit drei Partien ungeschlagen. Nach einem 1:1 beim Hamburger SV wurde der SC Freiburg mit 2:1 bezwungen und am vergangenen Wochenende gab es beim 1. FC Köln ein weiteres 1:1. Auswärts präsentierte sich 96 indes zuletzt nicht ganz so effektiv wie im eigenen Stadion, wo generell bei sechs Siegen und drei Remis nur zwei von elf Spielen in dieser Saison verloren wurden.

Wie hat Borussia Mönchengladbach gespielt?

Abgesehen vom DFB-Pokal, in dem es nach knappen Siegen bei Rot-Weiss Essen (2:1) und bei Fortuna Düsseldorf (1:0) kurz vor Weihnachten im Achtelfinale gegen Bayer Leverkusen (0:1) das Aus setzte, kann sich Borussia Mönchengladbach in dieser Saison komplett auf die Aufgaben in der Bundesliga fokussieren. Von Beginn an lief es bei der Fohlen-Elf indes nicht wirklich rund. Acht Punkte aus den ersten sechs Spielen waren ein allenfalls ordentlicher Start und auch in der Folge ging es durchwachsen weiter mit einem 2:1-Sieg gegen den FC Bayern München als Höhepunkt, zugleich aber auch einigen Enttäuschungen wie den deutlichen Niederlagen gegen Bayer Leverkusen (1:5) oder beim VfL Wolfsburg (0:3).

28 Punkte und Platz sechs bedeuteten aber im Winter dennoch eine gute Zwischenbilanz, die alle Chancen auf Europa beinhaltete. Das neue Jahr begann dann aber mit einer 1:2-Niederlage im Derby beim 1. FC Köln alles andere als gut, wobei mit einem 2:0-Heimsieg gegen den FC Augsburg zumindest die erste Reaktion darauf noch stimmte. Doch seit diesem Dreier gegen den FCA ist die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking komplett aus der Spur geraten. Bei Eintracht Frankfurt (0:2), gegen RB Leipzig (0:1), beim VfB Stuttgart (0:1) und zuletzt gegen Borussia Dortmund (0:1) setzte es vier Pleiten in Folge ohne eigenes Tor. Chancen waren allerdings durchaus vorhanden, doch eine gravierende Abschlussschwäche mit wiederkehrenden Aussetzern im Defensivbereich sind momentan gravierende Probleme.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.Roy Richie
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
ROY RICHIE IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

Hannoverscher SV 96 VS. Borussia Mönchengladbach

  • KonstanzHannover verlor nur eines der letzten sieben Spiele (zwei Siege, vier Remis)
  • InstabilHannover blieb nur in einem der letzten 18 Spiele ohne Gegentor
  • Außer FormGladbach verlor vier Mal in Folge und sechs der letzen sieben Spiele (ein Sieg)
  • UngefährlichGladbach blieb vier Mal hintereinander ohne eigenes Tor
  • SerieGladbach gewann die letzten sechs Heimspiele gegen Hannover
Hannoverscher SV 96 -
Borussia Mönchengladbach
Hannoverscher SV 96
VS.
Borussia Mönchengladbach

3. Direkte Duelle & Statistiken

Nach 62 Duellen spricht die Bilanz sehr klar für Borussia Mönchengladbach. Mit 35 Siegen hat die Borussia über die Hälfte der bisherigen Begegnungen für sich entschieden, während es Hannover bei elf Remis nur auf 16 Erfolge bringt. In Mönchengladbach liest sich die Statistik mit 22 Heimsiegen bei zwei Unentschieden und nur fünf Auswärtserfolgen Hannovers nochmals deutlicher. Die letzten sechs Heimspiele seit einem 1:2 in der Saison 2010/11 gewann Gladbach sogar, erzielte dabei aber nur ein Mal mehr als zwei Tore. Generell hat die Borussia vier der letzten fünf Duelle mit den 96ern für sich entscheiden können bei nur einer Niederlage, in der Saison 2015/16 in Hannover.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Borussia Mönchengladbach steckt in einem Tief, das man abgesehen von der Abschlussschwäche gemessen an den überwiegend durchaus ordentlichen Leistungen noch als Ergebniskrise bezeichnen darf. Allerdings ist keineswegs gewiss, dass die seit vier Spielen torlose Borussia, die in den letzten elf Spielen auch nur sieben Treffer erzielt hat, plötzlich ihren Torinstinkt wieder entdeckt. Weil Gladbach auswärts angesichts von bereits sechs Niederlagen in elf Spielen auch nur bedingt Gefahr ausstrahlt, während Hannover zu Hause stark ist und sechs von elf Heimspielen gewonnen hat, geht unsere Tendenz zur Wette auf Heimsieg mit der Quote 2,70 von Bet3000. Aufgrund der sicherlich größeren Qualität auf Seiten der Gäste raten wir in Sachen Einsatz aber eher zur Zurückhaltung.

Wett-Tipp Hannover 96 – Borussia Mönchengladbach: Die besten Quoten und Tipps

Offensiver kann man mit den Einsätzen hingegen in Erwartung einer nicht unbedingt torreichen Begegnung umgehen. Nur in zwei der letzten zehn Spiele mit Gladbacher Beteiligung fielen mehr als zwei Tore und auch bei Hannover waren es in vier der letzten fünf Begegnungen maximal zwei Treffer. Ein Tipp auf Under 2.5 mit der Quote 2,05 von Tipico hat daher schon gute Erfolgsaussichten. Noch senken lässt sich das Risiko, indem man einen Schritt zurück geht und mit der Quote 1,40 von Betway auf Under 3.5 tippt. Mehr als drei Treffer waren es nur in einem der letzten zwölf Spiele der Borussia und in keiner der letzten fünf Begegnungen Hannovers.

Die nächsten Wetten

VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
- Rasenballsport Leipzig
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko
VS
1. FC Köln
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
- 1. FC Köln
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko
FC Erzgebirge Aue
VS
1. FSV Mainz 05
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
FC Erzgebirge Aue - 1. FSV Mainz 05
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 1:1 (1:0)
1. FC Köln
VS
1. FC Union Berlin
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,20
Einsatz: 8/10
1. FC Köln - 1. FC Union Berlin
Tipp: Doppelte Chance 1X
Tipp gewonnen
Endstand 1:1 (1:1)
Kieler SV Holstein
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Kieler SV Holstein - 1. FC Heidenheim
Tipp: Over 1.5
Tipp gewonnen
Endstand 0:0 (0:0)
FC Erzgebirge Aue
VS
1. FC Magdeburg
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,40
Einsatz: 7/10
FC Erzgebirge Aue - 1. FC Magdeburg
Tipp: Doppelte Chance 1X

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Sky Bet100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH

Antwort hinterlassen