Wett-Tipp Hannover 96 – SC Freiburg: Geht die Serie des Sport-Clubs weiter?

Hannoverscher SV 96
Sport-Club Freiburg

In die Saison gestartet sind Hannover 96 und der SC Freiburg jeweils zum engsten Kreis der Abstiegskandidaten erkoren worden. Aus diesem haben sich beide Klubs längst verabschiedet, doch gesichert sind bisher weder die 96er noch der Sport-Club. Beide liegen aber voll auf Kurs und haben im Moment alle Chancen sogar auf einen frühzeitigen Klassenerhalt. Aufsteiger Hannover liegt mit beachtlichen 28 Punkten auf dem zehnten Platz und damit sogar einen Zähler näher am zweiten Platz als an Relegationsrang 16. Wohin der Blick bei den Niedersachsen geht, solange keine 40 Punkte auf dem Konto sind, ist aber klar. Freiburg liegt zwei Plätze und drei Punkte hinter Hannover, womit die Ausgangsposition ebenfalls hervorragend ist.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

15.04.2017 - 00:00
Fußball » 1. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Doppelte Chance 1X
1,33
betway logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Beide Teams treffen B2S
1,66
betway logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Unentschieden X
3,50
Mybet logo
Einsatz: 1/10
Risiko

Der SC Freiburg ist nicht wirklich gut in die Saison gestartet, weist aktuell aber eine sehr beeindruckende Serie auf. Von den letzten neun Bundesliga-Spielen hat der Sport-Club kein einziges verloren und bei vier Siegen sowie fünf Unentschieden sehr gute 17 von 27 möglichen Punkten geholt. Entsprechend selbstbewusst dürfte die Mannschaft von Trainer Christian Streich am Samstag, den 10. Februar 2018, um 15.30 Uhr auch in Hannover antreten. Die 96er ihrerseits haben einen exzellenten Start hingelegt, doch in den letzten Wochen wurde die Ausbeute schon dünner. Von den letzten elf Spielen gewann Hannover nur noch zwei und verlor bei vier Remis fünf Begegnungen.

betway logo
Quote
1,33
Wett Tipp:
Doppelte Chance 1X
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
1,66
Wett Tipp:
Beide Teams treffen B2S
Jetzt wetten!
Mybet logo
Quote
3,50
Wett Tipp:
Unentschieden X
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat Hannover 96 gespielt?

Nach dem direkten Wiederaufstieg hat sich Hannover 96 sinnvoll verstärkt und einen bemerkenswert guten Saisonstart hingelegt. Auf ein ungefährdetes 6:2 im DFB-Pokal beim Bonner SC ließ die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter zum Bundesliga-Auftakt beim 1. FSV Mainz 05 und gegen den FC Schalke 04 zwei 1:0-Siege folgen. Auch in den folgenden vier Begegnungen blieb 96 ungeschlagen und verbuchte drei Unentschieden und einen weiteren Sieg gegen den Hamburger SV (2:0). Bei Borussia Mönchengladbach und gegen Eintracht Frankfurt (jeweils 1:2) gab es dann zwar die ersten beiden Pleiten, doch mit einem 2:1-Erfolg beim FC Augsburg kehrte Hannover direkt in die Erfolgsspur zurück, was auch nach dem Aus im DFB-Pokal beim VfL Wolfsburg (0:1) mit einem spektakulären 4:2 gegen Borussia Dortmund gelang.

Danach allerdings ging es nicht mehr ganz so positiv weiter. Aus den folgenden vier Partien reichte es nur zu einem Punkt und als dann die TSG 1899 Hoffenheim mit 2:0 bezwungen werden konnte, ging es wiederum nur mit einem Zähler aus den Partien bei Hertha BSC (1:3) und gegen Bayer Leverkusen (4:4) in die Winterpause. Der Auftakt ins neue Jahr gelang dafür mit einem 3:2-Sieg nach 0:2-Rückstand gegen den 1. FSV Mainz 05 und auch das 1:1 danach beim FC Schalke 04 war ein positives Resultat. Anders als das bittere 0:1 im Derby gegen den VfL Wolfsburg, dem am letzten Wochenende beim Hamburger SV (1:1) aber zumindest wieder ein Remis folgte. Allerdings wäre dabei auch mehr drin gewesen.

Wie hat der SC Freiburg gespielt?

Der SC Freiburg hat wahrlich keinen guten Start in die neue Saison hingelegt. Schon vor dem Bundesliga-Start war das Aus in der Qualifikation zur Europa League gegen den slowenischen Pokalsieger NK Domzale (1:0 und 0:2) eine herbe Enttäuschung. Im DFB-Pokal bei Germania Halberstadt (2:1) gelang zwar ein 2:1-Pflichtsieg, doch in der Bundesliga blieb der Sport-Club mit nur drei Punkten aus den ersten sechs Spielen in den Startlöchern stecken. Ein 3:2 gegen die TSG 1899 Hoffenheim war am siebten Spieltag zwar ein erstes Lebenszeichen, doch danach reichte aus fünf Partien nur zu einem Zähler, sodass sich die Mannschaft von Trainer Christian Streich tief im Tabellenkeller wiederfand. Immerhin gelang in dieser Phase mit einem 3:1 gegen Dynamo Dresden aber der Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals.

Mit einem 2:1-Erfolg am 13. Spieltag gegen den 1. FSV Mainz 05 begann dann eine bis heut anhaltende und kaum für möglich gehaltene Erfolgsserie. Bis Weihnachten holte Freiburg aus den Spielen gegen den Hamburger SV (0:0), beim 1. FC Köln (4:3), gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) und beim FC Augsburg (3:3) respektable acht Punkte. Ein 2:3 im DFB-Pokal bei Werder Bremen unterbrach den Erfolgslauf dann zwar, doch im neuen Jahr ging es trotz eines richtig schwierigen Auftaktprogamms direkt gut weiter. Nach einem 1:1 bei Eintracht Frankfurt besiegte Freiburg RB Leipzig mit 2:1 und nahm dann bei Borussia Dortmund ein 2:2 mit. Am vergangenen Wochenende wurde schließlich mit Bayer Leverkusen (0:0) dem nächsten Top-Team ebenfalls ein Punkt abgeknöpft.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% auf Einzahlung, bis zu 150€
BETWAY IM TEST
2.Wetten.com
Sehr Gut 89/100
100% auf Einzahlung, bis zu 100€
WETTEN.COM IM TEST
3.Unibet
Sehr Gut 89/100
100% auf Einzahlung, bis zu 150€
UNIBET IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

Hannoverscher SV 96 VS. Sport-Club Freiburg

  • DurchwachsenHannover gewann nur zwei der letzten elf Spiele (vier Remis, fünf Pleiten)
  • UnterhaltsamIn zwölf der letzten 16 Spiele Hannovers fielen auf beiden Seiten Tore
  • SerieFreiburg ist seit neun Ligaspielen ungeschlagen (vier Siege, fünf Remis)
  • SchießbudeFreiburg kassierte auswärts schon 28 Gegentore – die mit Abstand meisten in der Liga
  • Kleine SerieHannover ist seit vier Duellen mit Freiburg ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis)
Hannoverscher SV 96 -
Sport-Club Freiburg
Hannoverscher SV 96
VS.
Sport-Club Freiburg

3. Direkte Duelle & Statistiken

Nach 34 Duellen zwischen beiden Vereinen ist ein Unentschieden das häufigste Ergebnis – 14 Mal teilten Hannover und Freiburg bisher die Punkte. Ansonsten spricht die Statistik mit elf Siegen leicht für den Sport-Club bei neun Erfolgen Hannovers. In Hannover haben aber die 96er mit sieben Heimsiegen bei sechs Unentschieden und vier Freiburger Auswärtserfolgen die Nase vorne. Und Hannover ist auch seit vier Partien gegen Freiburg ungeschlagen. Die letzten beiden Heimspiele gewann Hannover jeweils mit einem Tor Differenz, während es in Freiburg zwei Unentschieden gab.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Hannover 96 ist im eigenen Stadion kaum zu schlagen. Im vergangenen Aufstiegsjahr verloren die Niedersachsen bei 14 Siegen und zwei Unentschieden nur ein einziges Heimspiel. Und auch in der laufenden Saison ist die Heimbilanz der 96er mit fünf Siegen, drei Remis und nur zwei Niederlagen klar positiv. Auf der anderen Seite hat der SC Freiburg nur eines von zehn Auswärtsspielen in dieser Spielzeit gewinnen können (vier Remis, fünf Niederlagen). Nimmt man dann noch hinzu, dass Hannover seit vier Begegnungen gegen den Sport-Club ungeschlagen ist, scheint das Risiko mit einer Wette mit Doppelter Chance 1X und der Quote 1,33 von Betway überschaubar.

Wett-Tipp Hannover 96 – SC Freiburg: Die besten Quoten und Tipps

Freiburg ist allerdings in guter Verfassung und momentan schwer zu schlagen. Deshalb, weil fünf der letzten neun Spiele der Streich-Elf ebenso unentschieden endeten wie zwei der letzten vier Direktduelle und auch Hannover in drei der letzten fünf Begegnungen die Punkte teilte, kann auch ein Tipp auf Unentschieden interessant sein. Insbesondere wegen der attraktiven Quote 3,50 von Mybet für einen Remis-Tipp.

Ebenfalls eine Überlegung wert ist aus unserer Sicht ein Wette darauf, dass beide Teams treffen, wofür Betway die Quote 1,66 bietet. Nur in drei der letzten 18 Bundesliga-Spiele mit Beteiligung von Hannover fielen nicht auf beiden Seiten Tore. Bei Freiburg wurde immerhin in acht der jüngsten elf Partien von beiden Teams mindestens ein Mal gejubelt.

Die nächsten Wetten

Iran
VS
Spanien
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Iran - Spanien
Tipp: Over 1.5
Risiko
Portugal
VS
Marokko
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,20
Einsatz: 8/10
Portugal - Marokko
Tipp: Sieg Portugal DNB
Risiko
Uruguay
VS
Saudi-Arabien
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,20
Einsatz: 8/10
Uruguay - Saudi-Arabien
Tipp: Sieg Portugal DNB
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 2:1 (0:0)
Frankreich
VS
Australien
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Frankreich - Australien
Tipp: Sieg Frankreich 1
Tipp gewonnen
Endstand 0:1 (0:0)
Peru
VS
Dänemark
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Peru - Dänemark
Tipp: Under 3.5
Tipp gewonnen
Endstand 1:1 (1:1)
Argentinien
VS
Island
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 2,15
Einsatz: 5/10
Argentinien - Island
Tipp: Island trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% auf Einzahlung, bis zu 150€
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Bethard100% auf Einzahlung, bis zu 125€
4.3/5
BONUS EINLÖSEN
3.Unibet100% auf Einzahlung, bis zu 150€
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
4.Wetten.com100% auf Einzahlung, bis zu 100€
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.1xbet100% auf Einzahlung, bis zu 100€
4.2/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH

Sportingbet Bonus exklusiv

Antwort hinterlassen