Wett-Tipp Hertha BSC – Hamburger SV: Wer beendet seine Durststrecke?

Hertha BSC
Hamburger SV

Der DFB-Pokal ist für Hertha BSC und den Hamburger SV für dieses Jahr schon wieder Geschichte. Nachdem sich der HSV peinlicherweise schon in der ersten Runde beim VfL Osnabrück verabschiedet hat, setzte es für die Berliner gegen den zuvor seit über zwei Monaten sieglosen 1. FC Köln das Aus. Generell läuft es bei beiden Klubs seit längerem nicht rund, sodass man vor dem direkten Aufeinandertreffen durchaus von einem Krisenduell sprechen darf. Für beide geht es dabei vor allem darum, eine gewisse Distanz nach unten zu schaffen, wobei Hertha mit zehn Punkten aktuell noch etwas besser dasteht als der HSV mit seinen sieben Zählern, der mit einem Erfolg im Olympiastadion aber zumindest gleichziehen könnte.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

26. Oktober 2017
Fußball » 1. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Under 3.5
1,25
betway logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Under 2.5
1,70
Tipico logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Hertha & Hamburg N2S
2,80
betway logo
Einsatz: 2/10
Risiko

In die Partie am Samstag, den 28. Oktober 2017, um 15.30 Uhr gehen beide Vereine mit der Bürde, zuletzt sieben Mal in Folge nicht gewonnen zu haben. Während Hertha BSC wettbewerbsübergreifend bei fünf Niederlagen lediglich zwei Unentschieden für sich notieren konnte, holte der HSV aus den jüngsten sieben Bundesliga-Spielen lediglich ein mageres Pünktchen, sodass der Traumstart mit zwei Siegen längst in Vergessenheit geraten und heute nur noch dafür verantwortlich ist, dass der HSV zumindest noch auf dem Relegationsplatz rangiert. Um wie in drei der letzten vier Jahre nicht wieder bis zum Schluss um den Klassenerhalt zittern zu müssen, sollte der Bundesliga-Dino somit schleunigst die Kurve bekommen.

betway logo
Quote
1,25
Wett Tipp:
Under 3.5
Jetzt wetten!
Tipico logo
Quote
1,70
Wett Tipp:
Under 2.5
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
2,80
Wett Tipp:
Sieg Hertha & Hamburg N2S
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat Hertha BSC gespielt?

Hertha BSC ist gut in die Saison gestartet und schien mit der nach Platz sechs am Ende der Vorsaison gestiegenen Erwartungshaltung keine Probleme zu haben. In der ersten Runde des DFB-Pokals setzten sich die Berliner bei Hansa Rostock mit einem 2:0-Erfolg durch und feierten dann zum Bundesliga-Auftakt gegen den VfB Stuttgart den nächsten 2:0-Sieg. Dann allerdings verlor die Mannschaft von Trainer Pal Dardai am zweiten Spieltag mit dem gleichen Ergebnis bei Borussia Dortmund und legte anschließend eine kleine Unentschieden-Serie hin. Es begann mit einem eher enttäuschenden 1:1 gegen Werder Bremen, ehe in 0:0 gegen Athletic Bilbao zum Start der Europa League und ein 1:1 bei der TSG 1899 Hoffenheim keine schlechten Ergebnisse waren. Durch das 2:1 danach gegen Bayer Leverkusen war es unter dem Strich ein guter Saisonstart.

Seitdem allerdings sind die Berliner seit mittlerweile sieben Pflichtspielen sieglos. Zunächst verlor Hertha in der Europa League beim schwedischen Außenseiter Östersunds FK mit 0:1, verbuchte dann aber gegen den FC Bayern München nach einem 0:2-Rückstand immerhin noch ein 2:2. Selbstvertrauen verlieh den Berlinern dieser Auftritt aber nicht, denn danach wurde gegen den FC Schalke 04 (0:2) und in der Europa League bei Sorja Luhansk (1:2) zwei Mal nacheinander verloren. Beim SC Freiburg gelang dann zumindest ein schmeichelhaftes 1:1, auf das am Mittwoch gegen den 1. FC Köln (1:3) das bittere Aus im DFB-Pokal folgte.

Wie hat der Hamburger SV gespielt?

Im Sommer herrschte beim Hamburger SV schon vor dem Saisonstart Skepsis vor, nachdem zum einen die Testspiele mit weitaus mehr Schatten als Licht verlaufen waren und zum anderen auch die Transferaktivitäten keinen Anlass zu Euphorie gaben. Bestätigt sehen durften sich alle Kritiker schon mit dem Auftakt der Pflichtspiele, schied der HSV doch in der ersten Runde im DFB-Pokal bei einem bereits nach 19 Minuten personell dezimierten VfL Osnabrück mit einer 1:3-Pleite aus. Dann aber legten die Hanseaten einen Traumstart in die Bundesliga hin und feierten gegen den FC Augsburg (1:0) sowie beim 1. FC Köln (3:1) zwei Siege am Stück.

Während zumindest einige Optimisten in Hamburg schon über höhere Ziele fabulierten, begann in der Folge aber direkt ein bis heute anhaltender Negativtrend. Gegen RB Leipzig (0:2), bei Hannover 96 (0:2), gegen Borussia Dortmund (0:3) und bei Bayer Leverkusen kassierte die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol vier Niederlagen in Serie ohne dabei auch nur ein Mal zu treffen. Ein Tor gelang auch danach im Nordderby gegen den SV Werder Bremen nicht, das immerhin aber mit 0:0 und nicht mit einer weiteren Niederlage endete. Eine Trendwende markierte dieses Remis indes nicht, denn zuletzt verlor der HSV beim 1. FSV Mainz 05 (2:3) und gegen den FC Bayern München (0:1) wieder zwei Mal nacheinander.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.22BET
Sehr Gut 89/100
122% bis zu 50€ auf die erste Einzahlung
22BET IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

Hertha BSC VS. Hamburger SV

  • KriseHamburg holte aus den letzten sieben Spielen nur einen Punkt
  • HarmlosIn sechs der letzten sieben Partien blieb der HSV ohne eigenes Tor
  • Außer FormHertha ist seit sieben Spielen sieglos (zwei Remis, fünf Niederlagen)
  • UngefährlichHertha erzielte in den letzten sieben Partien lediglich fünf Tore
  • LieblingsgegnerHertha gewann die letzten vier Heimspiele gegen den HSV zu Null
Hertha BSC -
Hamburger SV
Hertha BSC
VS.
Hamburger SV

3. Direkte Duelle & Statistiken

Nach 77 Duellen ist die Bilanz zwischen Hertha und dem HSV annähernd ausgeglichen. Mit 33 Siegen bei 13 Unentschieden und 31 Niederlagen haben die Berliner die Nase leicht vorne. Sehr einseitig liest sich indes die Statistik in der Hauptstadt, wo Hamburg bei 38 Auftritten nur neun Mal gewonnen, bei vier Remis aber schon 25 Partien verloren hat. In den letzten vier Spielen in Berlin gelang dem HSV kein einziges Tor und stets feierte Hertha BSC einen Dreier. Auffällig ist darüber hinaus, dass in den letzten acht Begegnungen beider Klubs nie beide Mannschaften ein Tor erzielen konnten.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Von Not gegen Elend zu sprechen, wäre zwar vermutlich etwas übertrieben, doch in den letzten Wochen haben beide Mannschaften wenig Konstruktives zustande gebracht. Insbesondere im Spiel nach vorne sind Hertha und der HSV vieles schuldig geblieben. Während der HSV in sechs der letzten sieben Spiele torlos geblieben ist und in diesem Zeitraum lediglich zwei Treffer erzielt hat, sind für die Berliner auch nur fünf Treffer in den jüngsten sieben Begegnungen notiert. Dass das direkte Duell zu einem Fußballfest mit vielen Treffern wird, ist daher nicht zu erwarten. In einer Wette auf Under 3.5 mit der Quote 1,25 von Betway sehen wir daher kein wirklich großes Risiko.

Wett-Tipp Hertha BSC – Hamburger SV: Die besten Quoten und Tipps

Und aufgrund der beiderseits vorhandenen Schwächen im Spiel nach vorne kann man durchaus auch über einen Tipp auf Under 2.5 nachdenken, für den Tipico die Quote 1,70 bietet.
Ansonsten tun wir uns wegen der jeweils alles andere als guten Form schwer damit, einen klassischen 1X2-Tipp abzugeben. Wegen der starken Bilanz der Hertha im Direktvergleich der letzten vier Jahre mit vier Zu-Null-Heimsiegen in Folge entscheiden wir uns aber für einen erneuten Hertha-Erfolg ohne Gegentor. Mit dieser Wette ist natürlich ein gewisses Risiko verbunden, das aber durch die attraktive Quote 2,80 von Betway aufgewogen wird.

Die nächsten Wetten

Borussia Mönchengladbach
VS
1. FSV Mainz 05
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Borussia Mönchengladbach - 1. FSV Mainz 05
Tipp: Under 4.5
Risiko
Hertha BSC
VS
Sport-Club Freiburg
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Hertha BSC - Sport-Club Freiburg
Tipp: Under 4.5
Risiko
FC Schalke 04
VS
Werder Bremen
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
FC Schalke 04 - Werder Bremen
Tipp: Under 4.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.Bet365100% Einzahlungsbonus bis zu 100 €
4.5/5
BONUS EINLÖSEN

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

ZUM BONUSVERGLEICH