Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***

Wett-Tipp Holstein Kiel – Eintracht Braunschweig: Zweitliga-Duell im hohen Norden

DFB-Pokal

1. Runde

Vor dem Anpfiff Freitag, 11. August 2017 - 20:45Uhr Holstein-Stadion in Kiel

Zu einem von vier reinen Zweitliga-Duellen in der ersten Runde des DFB-Pokals erwartet Holstein Kiel Eintracht Braunschweig. Kiel hat sich als Aufsteiger an den ersten beiden Spieltagen trotz der unter dem Strich eher mageren Ausbeute von einem Punkt sehr ordentlich präsentiert und gezeigt, in der 2. Bundesliga mithalten zu können. Braunschweig hat die gegen den VfL Wolfsburg verlorene Relegation inzwischen abgehakt und ist bereit, einen neuen Anlauf in Richtung Bundesliga zu nehmen. Dass mit der Eintracht auch in diesem Jahr wieder zu rechnen ist, hat der Start mit vier Punkten gezeigt. Deshalb gehen die Niedersachsen trotz des Nachteils, auswärts antreten zu müssen, als leichter Favorit in die Partie in Kiel.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

8. August 2017
Fußball » DFB-Pokal

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Over 1.5
1,28
Mybet logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Braunschweig DNB
1,81
Bet3000 logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Braunschweig 2
2,70
Tipico logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Der Anstoß im Duell um den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals erfolgt bereits am Freitag, den 11. August 2017, um 20.45 Uhr. Das Holstein-Stadion wird dann sicherlich bestens gefüllt, wenn nicht sogar ausverkauft sein, sehnen sich die Fans in der Handball-Hochburg doch nach Fußball auf hohem Niveau. Aber auch aus Braunschweig werden zahlreiche Anhänger erwartet, die die knapp 300 Kilometer lange Anreise auf sich nehmen werden. Auf dem Spiel steht dabei nicht nur der sportlich erstrebenswerte Einzug in die zweite Runde, sondern es geht auch um für Zweitliga-Verhältnisse viel Geld. 318.500 Euro sind allen Teilnehmern an der zweiten Runde an TV- und Vermarktungsgeldern garantiert.

Mybet logo
Quote
1,28
Wett Tipp:
Over 1.5
Jetzt wetten!
Bet3000 logo
Quote
1,81
Wett Tipp:
Sieg Braunschweig DNB
Jetzt wetten!
Tipico logo
Quote
2,70
Wett Tipp:
Sieg Braunschweig 2
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat Holstein Kiel gespielt?

Holstein Kiel hat sich nach dem nicht unbedingt zu erwartenden Aufstieg schnell in der 2. Bundesliga zurecht gefunden. Schwierigkeiten hatte die Mannschaft von Trainer Markus Anfang, der auch eine Klasse höher auf sein in der 3. Liga sehr erfolgreiches Ballbesitzspiel setzt, nur zum Auftakt gegen den SV Sandhausen. Doch nach einer schwachen ersten Halbzeit samt 0:2-Rückstand meldeten sich die Störche zurück und retteten in der Nachspielzeit noch ein unter dem Strich verdientes 2:2. Am vergangenen Freitag beim 1. FC Union Berlin reichte es hingegen trotz eines sehr couragierten Auftritts nicht zu Zählbarem. Nach spektakulären 90 Minuten verlor Kiel bei einem der Aufstiegsfavoriten mit 3:4.

Zuvor hatte der KSV Holstein, der auf einen größeren Kaderumbau verzichtete und im Wesentlichen auf die Aufstiegshelden vertraut, eine sehr ordentliche Vorbereitung ohne Niederlage absolviert. Nach standesgemäßen Siegen gegen den Gettorfer SC (13:0), den MTV Tellingstedt (9:0) und den FC Angeln (4:0) gelang auch gegen den dänischen Erstligisten Odense BK ein 2:0-Sieg und dem ukrainischen Spitzenklub Shakhtar Donezk trotzte Kiel immerhin ein 0:0 ab. Erst im sechsten Test gab es gegen die Sportfreunde Lotte ein erstes Gegentor, gewonnen wurde gegen den Drittligisten aber dennoch mit 2:1. Ein dickes Ausrufezeichen setzte die Anfang-Elf schließlich noch mit einem 5:3 gegen den Hamburger SV, bevor der letzte Test mit einer B-Elf beim SC Weiche Flensburg 08 torlos endete.

Wie hat Eintracht Braunschweig gespielt?

Eintracht Braunschweig hat nach einer wegen der Relegation verlängerten Vorsaison eine relativ kurze Vorbereitung absolviert, aber dennoch einen guten Saisonstart hingelegt. Zum Auftakt nahm die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht nach intensiven 90 Minuten ein 2:2 vom Gastspiel bei Fortuna Düsseldorf mit und machte dabei schon deutlich, auch in dieser Saison über das Potential für eine Top-Platzierung zu verfügen. Dies wurde im ersten Heimspiel am vergangenen Wochenende bestätigt, als gegen den 1. FC Heidenheim letztlich verdient mit 2:0 gewonnen wurde. In einer engen und von beiden Seiten mit hoher taktischer Disziplin geführten Begegnung setzte sich letztlich die größere individuelle Qualität auf Seiten der Eintracht durch, die im weiteren Saisonverlauf noch öfter den Ausschlag geben könnte.

Die Testspiele in der Vorbereitung waren zuvor eher durchwachsen verlaufen. Nach zwei deutlichen Siegen beim BSC Acosta (10:0) und bei den FT Braunschweig (11:0) besiegte der BTSV den 1. FC Magdeburg bemerkenswert klar mit 6:1, tat sich dafür aber dann bei Viktoria 1913 Herxheim (2:0) und bei Waldhof Mannheim (1:1) schwer. Und bei Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC verlor Braunschweig sogar mit 1:2, was indes für keinen der Verantwortlichen Grund zur Panik war. Das finale Testspiel gegen den 1. FC Köln endete schließlich 2:2, wobei die Eintracht zur Pause auch wegen eines fahrlässigen Umgangs mit den eigenen Chancen 0:2 zurück lag, dann aber im zweiten Durchgang mit einer starken Moral noch ausgleichen konnte.

Top 3 Wettanbieter

1.888
Exzellent 99/100
100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
888 IM TEST
2.BildBet
Exzellent 98/100
100% bis zu 100€
BILDBET IM TEST
3.HPYBET
Exzellent 97/100
200% bis zu 100€
HPYBET IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

Kieler SV Holstein VS. TSV Eintracht Braunschweig

  • SieglosKiel gewann keines der ersten beiden Ligaspiele (ein Remis, eine Niederlage)
  • AnfälligKiel ließ an den ersten beiden Spieltagen sechs Gegentore zu
  • UngeschlagenBraunschweig verlor 2017/18 noch kein Pflichtspiel (ein Sieg, ein Remis)
  • TreffsicherBraunschweig erzielte in den letzten drei Spielen (inkl. Vorbereitung) exakt zwei Tore
  • EinseitigBraunschweig gewann 13 von 22 Duellen mit Kiel (fünf Remis, vier Niederlagen)
Kieler SV Holstein -
TSV Eintracht Braunschweig
Kieler SV Holstein
VS.
TSV Eintracht Braunschweig

3. Direkte Duelle & Statistiken

22 Mal trafen Holstein Kiel und Eintracht Braunschweig bisher aufeinander, wobei die letzten Duelle schon etwas zurückliegen und in der Saison 2009/10 in der 3. Liga stattfanden. Damals gewann Braunschweig zu Hause mit 2:1 und nahm aus Kiel ein 1:1 mit, womit die Gesamtbilanz gegen die Störche weiter verbessert wurde. Mit 13 Siegen, fünf Unentschieden und nur vier Niederlagen spricht die Statistik klar für die Eintracht, die auch in Kiel mit sechs Erfolgen bei drei Remis und nur zwei Pleiten eindeutig die Nase vorne hat. Im DFB-Pokal gab es die Paarung bisher zwei Mal. 1943 setzte sich Kiel in der 1. Runde als Gastgeber mit 5:4 durch und 1979/80 zog Braunschweig mit einem 3:1-Sieg vor eigenem Publikum in die damalige 3. Runde ein.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Eigentlich war Holstein Kiel in der vergangenen Saison keine Mannschaft, die regelmäßig für spektakuläre Spiele verantwortlich zeichnete. Doch sowohl das 5:3 in der Vorbereitung gegen den HSV als auch die ersten beiden Partien in der 2. Bundesliga mit insgesamt elf Treffern deuten darauf hin, dass die Störche die Balance noch nicht gefunden und vor allem an defensiver Stabilität verloren haben. Auf der anderen Seite verfügt Braunschweig offensiv über so viel Qualität, um in jedem Spiel treffen zu können, was auch an den ersten Spieltagen zu sehen war. Torarme 90 Minuten würden uns daher überraschen, weshalb wir in einer Wette auf Over 1.5 mit der Quote 1,28 von Mybet eine gute Wahl sehen.

Wett-Tipp Holstein Kiel – Eintracht Braunschweig: Die besten Quoten und Tipps

Kiel hat sich an den ersten beiden Spieltagen zwar gut in der 2. Liga zurechtgefunden, konnte aber gerade beim 3:4 in Berlin nicht verbergen, in puncto Cleverness und Abgeklärtheit noch Nachholbedarf zu haben. Sicherlich auch im Vergleich zur Eintracht aus Braunschweig, die ihre Ambitionen in Richtung Bundesliga schon wieder unterstrichen hat. Wir sehen die Eintracht, die gegen Kiel eine sehr gute Direktbilanz hat, deshalb auch im Pokal im Vorteil, raten aber dennoch nur zu einer eher vorsichtigen Wette auf Auswärtssieg mit der Quote 2,70 von Tipico. Dieser Tipp lässt sich freilich auch ein Stück weit absichern – wer sich für die Eintracht entscheidet und die Option Draw No Bet einbindet, erhält bei Bet3000 immerhin noch die Quote 1,81.

tipico banner gutschein vergleich

Die nächsten Wetten

Borussia Dortmund
VS
Kieler SV Holstein
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,24
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Kieler SV Holstein
Tipp: Sieg Dortmund 1
Risiko
Werder Bremen
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,24
Einsatz: 8/10
Werder Bremen - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Sieg Dortmund 1
Risiko
Manchester United
VS
AS Rom
Fußball » Europa League
Beste Quote: 1,24
Einsatz: 8/10
Manchester United - AS Rom
Tipp: Sieg Dortmund 1
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top 5 Wettboni

1.888100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
2.bet-at-home50% bis zu 100€
4.8/5
BONUS EINLÖSEN
3.NEO.bet100% bis zu 150€
4.8/5
BONUS EINLÖSEN
4.betway100% bis zu 100€
4.7/5
BONUS EINLÖSEN
5.Betano100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.7/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH