EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage Israel - Österreich: Ärgert Andy Herzog seine Heimat?

EM-Qualifikation

2. Spieltag

Vor dem Anpfiff Sonntag, 24. März 2019 - 18:00Uhr

In einer EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage gelten in Gruppe G Österreich und Polen als Favoriten. Beide trafen zum Auftakt am Donnerstag in Wien aufeinander. Dabei hatte Polen mit einem 1:0-Auswärtssieg in Wien das bessere Ende für sich und setzte Österreich früh unter Druck. Die Alpenrepublik muss nun am zweiten Spieltag in Israel ran und sollte dort besser nicht verlieren. Brisant ist die Begegnung vor allem wegen einer Personalie. Andreas Herzog, 103-facher österreichischer Nationalspieler und einst auch Co-Trainer der Nationalmannschaft, sitzt bei Israel auf der Bank. Und der Fakt, dass sich der österreichische Verband in der Vergangenheit bei der Suche nach einem Nationaltrainer mehrfach gegen Herzog entschieden hat, dürfte für zusätzliche Motivation sorgen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

22. März 2019
Fußball » EM-Qualifikation

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Under 3.5
1,25
Bet3000 logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Under 2.5
1,70
Tipico logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Unentschieden X
3,40
Bet3000 logo
Einsatz: 1/10
Risiko

Vor allem aber geht es am Sonntag, den 24. März 2019, um 18 Uhr in Haifa um wichtige Punkte. Österreich sollte nach der Pleite gegen Polen besser nicht zum zweiten Mal in Folge verlieren. Aber auch Israel hat keinen vollends gelungenen Start hingelegt. Gegen Slowenien, ebenfalls zu Hause, reichte es am Donnerstag nur zu einem 1:1. Generell lief es für beide Teams in der jüngeren Vergangenheit eher durchwachsen. So zeigt die Analyse des laufenden Länderspieljahres sowohl für Israel als auch für Österreich eine ausgeglichene Bilanz mit drei Siegen, einem Remis und drei Niederlagen. Vor dem Start der EM-Qualifikation verpassten damit beide in der Nations League den Aufstieg, stiegen aber auch nicht ab.

Bet3000 logo
Quote
1,25
Wett Tipp:
Under 3.5
Jetzt wetten!
Tipico logo
Quote
1,70
Wett Tipp:
Under 2.5
Jetzt wetten!
Bet3000 logo
Quote
3,40
Wett Tipp:
Unentschieden X
Jetzt wetten!

1. Wett-Tipps heute für Israel – Österreich


Wie hat Israel gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Israel hat es bislang nur zu einem großen Turnier geschafft. Bei der WM 1970 in Mexiko war nach der Vorrunde Schluss. An einer Europameisterschaft hat Israel derweil noch nie teilgenommen. Damit sich das ändert, wurde zum 1. August 2018 Andreas Herzog als neuer Trainer verpflichtet. Dessen Einstand ging allerdings mit zwei Niederlagen im September komplett daneben. Nach einem 0:1 zum Auftakt der Nations League in Albanien wurde auch ein Test in Nordirland (0:3) vergeigt. Dafür aber gelangen dann im Oktober gleich zwei Siege. Sowohl Schottland (2:0) als auch Albanien (2:1) wurden mit den eigenen Fans im Rücken bezwungen. Ein 7:0 im Test gegen Guatemala, ebenfalls zu Hause, war dann im November sogar der dritte Sieg in Serie.

Der Jahresausklang allerdings verlief dann nicht wie erhofft. In Schottland wurde das Endspiel um den Gruppensieg in der Nations League mit 2:3 verloren. Zum Start ins neue Jahr und zugleich in die EM-Qualifikation war nun am Donnerstag Slowenien zu Gast. Nach einem schnellen Rückstand im zweiten Durchgang konnte Eran Zahavi zumindest noch zum 1:1-Endstand ausgleichen. Damit wahrte Israel auch seine aktuelle Heimserie mit vier ungeschlagenen Spielen in Folge, von denen immerhin drei gewonnen wurden. Anders als auswärts war Israel zuletzt zu Hause auch immer für mindestens ein Tor gut. Zugleich allerdings gelangen unter Trainer Herzog in sieben Partien aber auch nur zwei Zu-Null-Spiele.

Wie hat Österreich gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Nach vier Testspielsiegen in fünf Spielen im Frühjahr 2018 inklusive einem 2:1 gegen Deutschland ist Österreich zuversichtlich in die neue Länderspielsaison gestartet. Und mit einem 2:0-Erfolg im Test über Schweden ging es im September zunächst gut weiter. Doch dann wurde der Auftakt in der Nations League mit einem 0:1 in Bosnien-Herzegowina in den Sand gesetzt. Im Oktober folgte dann auf einen 1:0-Heimsieg in der Nations League gegen Nordirland eine 0:2-Testspielpleite in Dänemark. Und auch das Jahresende 2018 verlief wechselhaft. Ein 0:0 im Rückspiel gegen Bosnien-Herzegowina war zu wenig, um noch auf den Aufstieg hoffen zu dürfen. Immerhin aber wurde das letzte Match in Nordirland mit 2:1 gewonnen. Somit ging es mit einem einigermaßen positiven Gefühl ins neue Jahr.

Der Start in die Qualifikation für die EURO 2020, bei der Österreich wie 2016 wieder dabei sein will, wurde aber verpatzt. Am Donnerstag lieferte sich Österreich mit Polen lange ein Duell auf Augenhöhe. Letztlich zog die Mannschaft von Trainer Franco Foda aber mit 0:1 den Kürzeren. Auch, weil der Gegner offensiv schlichtweg mehr Qualität aufbieten konnte. Vorne hat Österreich derweil schon länger große Probleme. So erzielte die ÖFB-Auswahl in den vergangenen sechs Spielen nur drei Tore. Und in vier dieser sechs Spiele blieb Österreich gänzlich ohne Treffer. Immerhin steht die Defensive mit fünf Gegentoren in den letzten sieben Partien auch recht ordentlich. Die logische Folge ist aber, dass Wett-Tipps von Profis auf wenige Tore in den Spielen Österreichs fast eine Bank sind. In der laufenden Länderspielsaison waren es in sieben Begegnungen nur zehn Tore (1,43 im Schnitt).

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 250€
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
2.888200% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.9/5
BONUS EINLÖSEN
3.Bet3000100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.6/5
BONUS EINLÖSEN
4.Campobet100% bis zu 300€ auf die erste Einzahlung
4.7/5
BONUS EINLÖSEN
5.Unibet100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN

2. Die statistischen Highlights

Israel VS. Österreich

  • AusgeglichenIsrael gewann in dieser Saison drei Spiele und verlor drei (3-1-3)
  • HeimstarkIsrael ist seit vier Heimspielen unbesiegt (3-1-0)
  • HarmlosÖsterreich erzielte in vier der letzten sechs Spiele kein Tor
  • TorarmNur in einem der letzten sieben Spiele Österreichs fielen mehr als zwei Tore
  • AusbaufähigIsrael gewann nur eines von neun Duellen gegen Österreich (1-4-4)
Israel -
Österreich
Israel
VS.
Österreich

3. Direkte Duelle & Statistiken

Beide Nationen trafen bisher erst neun Mal aufeinander. Dabei gelang Israel nur ein einziger Sieg. Für Österreich stehen derweil bei vier Unentschieden vier Siege zu Buche. Sechs der bisherigen neun Begegnungen fanden auf israelischem Boden statt. Dort feierte Österreich zwei Siege und kassierte bei drei Remis seine einzige Pleite. Diese fiel in der Qualifikation für die EM 2000 mit 0:5 allerdings sehr deutlich aus. Danach standen sich beide direkt wieder in der Qualifikation zur WM 2002 gegenüber. Einem 2:1-Heimsieg ließ Österreich damals in Israel zumindest ein 1:1 folgen. Das WM-Ticket verpassten am Ende freilich beide. Seit jenem letzten Duell sind knapp 18 Jahre vergangen. Von den damals eingesetzten Spielern ist beim Wiedersehen natürlich niemand mehr dabei.

4.  Unsere EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage

Eine EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage fällt nicht ganz leicht. Österreich mag zwar individuell besser besetzt sein, aber auch Israel hat Argumente auf seiner Seite. Zum einen Trainer Herzog, der den Gegner natürlich bestens kennt. Zum anderen den Heimvorteil, der in den letzten Spielen Israels vor eigenem Publikum auch tatsächlich einer war. Insgesamt sehen wir beide Teams vor dem direkten Duell weitgehend auf einem Level. Im Fußball ist es zwar immer schwierig, Wett-Tipps auf Unentschieden abzugeben, doch in diesem Fall geht unsere Tendenz dazu. Dass es sich angesichts einer laut Sportwetten Vergleich besten Wettquote 3,40 von Bet3000 um Risiko Wett-Tipps handelt, versteht sich von selbst. Letztlich spricht aber auch dafür, dass die Spiele beider Teams zuletzt sehr eng abliefen. Und dass sich eigentlich keiner der beiden eine Niederlage erlauben kann.

EM 2020 Qualifikation Prognose: Die besten Quoten

Im zweiten Teil unserer EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage haben wir aber auch noch Vorschläge mit weniger Risiko. An Wett-Tipps heute für Israel – Polen auf torarme 90 Minuten führt aus unserer Sicht kein Weg vorbei. Under 3.5 und die Quote 1,25 von Bet3000 sind nach unserer Einschätzung sogar recht sichere Wett-Tipps. Denn in den letzten zehn Spielen mit österreichischer Beteiligung fielen nie mehr als drei Tore. Und auch nur in zwei der vergangenen 14 Spiele Österreichs waren es drei oder mehr Treffer. In unserer gehen wir sogar mit Under 2.5 und der Quote 1,70 von Tipico noch einen Schritt weiter. In sechs der letzten sieben Spiele Österreichs wäre dieser Tipp erfolgreich gewesen. Ebenso in acht der vergangenen 13 Begegnungen Israels. Natürlich ist es auch eine Möglichkeit, das persönliche Risiko mit dem Tipico Bonus zu reduzieren.

Die nächsten Wetten

SC Paderborn 07
VS
Sport-Club Freiburg
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,21
Einsatz: 8/10
SC Paderborn 07 - Sport-Club Freiburg
Tipp: Over 1.5
Risiko
1. FSV Mainz 05
VS
Borussia Mönchengladbach
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,21
Einsatz: 8/10
1. FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach
Tipp: Over 1.5
Risiko
Fußball-Club Augsburg
VS
1. FC Union Berlin
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,21
Einsatz: 8/10
Fußball-Club Augsburg - 1. FC Union Berlin
Tipp: Over 1.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien