Wett-Tipp Real Madrid – FC Barcelona: Kommen die Königlichen näher?

Real Madrid CF
FC Barcelona

Wenn sich Real Madrid und der FC Barcelona diesmal am Tag vor Heiligabend zum wohl größten Spiel gegenüberstehen, das der Weltfußball zu bieten hat, werden neben den 81.044 Zuschauern im natürlich restlos ausverkauften Estadio Santiago Bernabeu wieder Millionen Fußballfans rund um den Globus vor den TV-Geräten sitzen. Auch diesmal geht es um jede Menge Prestige, vor allem aber auch um wichtige drei Punkte, die Real deutlich nötiger hat als Barca. Denn die Königlichen weisen bereits stattliche elf Zähler Rückstand auf den Erzrivalen aus Katalonien auf, die auch dann nur bedingt besser aussehen, wenn man berücksichtigt, dass Real wegen der Teilnahme an der am vergangenen Wochenende gewonnenen Klub-WM ein Nachholspiel in der Hinterhand hat.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

19 . Dezember , 2017
Fußball » Primera División

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Barcelona trifft 2S
1,20
betway logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Real Madrid Over 1.5
1,57
betway logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Barcelona & Over 2.5
4,00
betway logo
Einsatz: 1/10
Risiko

Der FC Barcelona reist als Tabellenführer natürlich mit breiter Brust nach Madrid. Auch deshalb, weil Barca seit der vor Saisonbeginn just gegen Real verlorenen Supercopa ungeschlagen ist. In den seitdem vergangenen gut vier Monaten bestritten die Katalanen 24 Pflichtspiele und feierten bei fünf Unentschieden 19 Siege. Real Madrids Bilanz der letzten Monate liest sich vor dem Clasico am Samstag, den 23. Dezember 2017, um 13 Uhr dagegen nicht ganz so gut. Aktuell sind zwar auch die Königlichen seit immerhin elf Pflichtspielen ungeschlagen (acht Siege, drei Remis), doch im vorherigen Saisonverlauf gab es wettbewerbsübergreifend schon drei Niederlagen.

betway logo
Quote
1,20
Wett Tipp:
Barcelona trifft 2S
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
1,57
Wett Tipp:
Real Madrid Over 1.5
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
4,00
Wett Tipp:
Sieg Barcelona & Over 2.5
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat Real Madrid gespielt?

Mit dem Gewinn der Klub-WM am vergangenen Wochenende durch ein 1:0 im Endspiel gegen Gremio Porto Alegre, dem ein 2:1 im Halbfinale gegen Al-Jazira vorausgegangen war, hat Real Madrid schon den dritten Titel der Saison eingefahren, nachdem bereits im August innerhalb weniger Tage der UEFA Super Cup gegen Manchester United (2:1) und die spanische Supercopa gegen den FC Barcelona (3:1 und 2:0) gewonnen worden waren. Und noch sind in dieser Spielzeit drei weitere Titel möglich. In der Copa del Rey zog Real gegen Drittligist CF Fuenlabrada (2:2, 2:0) ins Achtelfinale ein und in der Champions League stehen die Königlichen ebenfalls unter den letzten 16, wobei das Weiterkommen mit 13 von 18 Punkten nur als Tabellenzweiter hinter Tottenham Hotspur (1:1, 1:3) gelang.

In der Primera Division erwischte Real mit fünf Punkten aus den ersten drei Spielen nicht den besten Start und schwächelte auch in der Folge mehrfach. So gelangen der Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane nach diesem mäßigen Auftakt zwar bis zum zehnten Spieltag fünf Siege, doch zugleich wurde gegen Betis Sevilla (0:1) und beim FC Girona (1:2) auch zwei Mal verloren. Am elften Spieltag gelang dann ein 3:0 gegen UD Las Palmas, dem bei Atletico Madrid (0:0) gleich weitere Punktverluste folgten. Und auch nach einem 3:2 gegen den FC Malaga musste sich Real bei Athletic Bilbao mit einem torlosen Remis begnügen. Vor der Abreise zur Klub-WM wurde der FC Sevilla indes mit 5:0 deklassiert.

Wie hat der FC Barcelona gespielt?

Mit der gegen Real Madrid verlorenen Supercopa hat das neue Spieljahr für den FC Barcelona natürlich denkbar ungünstig begonnen, doch offenbar waren die beiden Pleiten (1:3 und 0:2) gegen den Erzrivalen ein Weckruf zum richtigen Zeitpunkt. Denn als danach die Primera Division und wenig später auch die Champions League begannen, war Barca voll da. In der Königsklasse setzten die Katalanen mit einem 3:0 gegen Juventus Turin gleich im ersten Spiel ein dickes Ausrufezeichen und zogen letztlich mit 14 von 18 möglichen Punkten als souveräner Gruppensieger ins Achtelfinale ein. Dort steht Barca auch in der Copa del Rey, in deren vierter Runde sich Real Murcia (3:0 und 5:0) nur als kleine Hürde erwies.

In der Liga legte Barca mit sieben Siegen in Folge höchst überzeugend los, bevor es am achten Spieltag bei Atletico Madrid (1:1) erstmals nur zum einem Unentschieden reichte, wobei der eine Punkt bei Atletico aber sicher keine Enttäuschung bedeutete. Und einen Bruch bedeuteten diese ersten Punktverluste ohnehin nicht, denn danach legte Barca direkt wieder vier Siege am Stpck hin, ehe es im nächsten Spitzenspiel beim FC Valencia (1:1) das zweite Remis gab. Auch das war ein ordentliches Ergebnis, wohingegen das 2:2 im anschließenden Heimspiel gegen Celta Vigo dann schon eher zu wenig war. Dafür gaben sich Lionel Messi und Co. zuletzt zwei Mal wieder keine Blöße und feierten klare Siege beim FC Villarreal (2:0) und gegen Deportivo La Coruna (4:0).

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Sky Bet
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
SKY BET IM TEST
3.Unibet
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
UNIBET IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

Real Madrid CF VS. FC Barcelona

  • Gut in FormReal Madrid ist seit elf Begegnungen ungeschlagen (acht Siege, drei Remis)
  • GefährlichReal blieb nur in drei von 28 Pflichtspielen in dieser Saison ohne Tor
  • SerieBarcelona verlor keines der letzten 24 Pflichtspiele (19 Siege, fünf Unentschieden)
  • OffensivpowerNur in fünf der bisherigen 24 Saisonspiele erzielte Barca weniger als zwei Tore
  • TorgarantieNur in einem der letzten 29 Duelle fielen weniger als zwei Tore
Real Madrid CF -
FC Barcelona
Real Madrid CF
VS.
FC Barcelona

3. Direkte Duelle & Statistiken

Den Clasico gab es bisher in 236 Pflichtspielen. Mit 95 Siegen von Real Madrid, 92 Erfolgen des FC Barcelona und 49 Unentschieden ist die Bilanz relativ ausgeglichen. Das gilt auch für die bisherige Statistik in der Primera Division, in der Real bei 72 Siegen, 33 Remis und 69 Niederlagen ebenfalls knapp die Nase vorne hat. Vor eigenem Publikum in Madrid feierte Real in der Liga 52 Siege über den Erzrivalen und musste bei 15 Unentschieden lediglich 20 Niederlagen hinnehmen. Die letzten beiden Ligaspiele in Madrid gewann allerdings Barca mit 3:2 (2016/17) und 4:0 (2015/16). Letztmals trafen beide vor Saisonbeginn in der Supercopa aufeinander, in der Real zunächst in Barcelona mit 3:1 gewann und dann zu Hause einen 2:0-Erfolg nachlegte.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Der Clasico hat seine eigenen Gesetze und ist auch dieses Mal völlig offen, obwohl der FC Barcelona bislang die klar bessere und vor allem konstantere Saison spielt. Real Madrid hat aber sicherlich die Klasse, Barca die erste Niederlage seit August zuzufügen. Festlegen wollen wir uns im Rahmen einer relativ sicheren Wette aber ungern auf einen Sieger, weil aus unserer Sicht schlichtweg alles möglich ist. Empfehlen können wir aber guten Gewissens eine Wette darauf, dass Barca zumindest ein Tor gelingt, wofür Betway die Quote 1,20 offeriert. Die Katalanen haben in allen Ligaspielen dieser Saison getroffen, während Real nur in zwei der letzten fünf Spiele ohne Gegentor geblieben ist.

Wett-Tipp Real Madrid – FC Barcelona: Die besten Quoten und Tipps

Auf der anderen Seite ist aber natürlich auch Real Madrid immer für Tore gut. In fünf der letzten sechs Spiele haben die Königlichen mindestens doppelt getroffen. Deshalb und weil im Clasico in der Regel überdurchschnittlich viele Tore fallen, halten wir einen Tipp auf Over 1.5 nur bezogen auf Real mit der Quote 1,57 von Betway für sehr interessant.

Zum Schluss legen wir uns dann doch noch auf einen Sieger fest. Der FC Barcelona wirkt nicht nur aktuell gefestigter, sondern hat auch drei der letzten vier Clasicos in Madrid gewonnen und dabei immer mindestens drei Tore erzielt. Eine Wette auf Barca in einem Spiel mit mindestens drei Toren ist daher zumindest eine Überlegung wert, wenngleich die Quote 4,00 von Betway schon deutlich macht, dass damit ein gewisses Risiko verbunden ist.

Die nächsten Wetten

Frankreich
VS
Kroatien
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Frankreich - Kroatien
Tipp: Doppelte Chance 1X
Risiko
Belgien
VS
England
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Belgien - England
Tipp: Doppelte Chance 1X
Risiko
Kroatien
VS
England
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Kroatien - England
Tipp: Doppelte Chance 1X
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:2 (2:1)
Frankreich
VS
Kroatien
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Frankreich - Kroatien
Tipp: Doppelte Chance 1X
Tipp gewonnen
Endstand 2:0 (1:0)
Belgien
VS
England
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Belgien - England
Tipp: Under 4.5
Tipp gewonnen
Endstand 1:1 (0:1)
Kroatien
VS
England
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,50
Einsatz: 7/10
Kroatien - England
Tipp: Over 1.5

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.3/5
BONUS EINLÖSEN
3.Unibet100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
4.Wetten.com100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.2/5
BONUS EINLÖSEN
5.1xbet100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.2/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH

Antwort hinterlassen