Wett-Tipp SV Darmstadt 98 - RB Leipzig: Die "Roten Bullen" sind ausgeruht

SV Darmstadt 98

Als Anwärter auf den direkten Abstieg galt Darmstadt bereits in der vergangenen Saison, als der Verein mit dem damaligen Trainer Dirk Schuster in die 1. Liga aufgestiegen war. Doch in der letzten Spielzeit sicherten sich die Lilien bekanntermaßen dennoch den Klassenerhalt und das selbe Ziel hat die Mannschaft natürlich auch für die aktuelle Saison. Dass man im eigenen Heimstadion noch ungeschlagen ist, kommt der Meier-Elf sicherlich entgegen, denn der Aufsteiger, den man nun dort empfängt, wird anders als die Lilien von niemandem unterschätzt.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

27. Oktober 2016
Fußball » 1. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Over 1.5
1,30
betway logo
Einsatz: 7/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Leipzig 2
1,75
Interwetten logo
Einsatz: 6/10
Risiko
WETT TIPP: 2 Handicap 1:0
3,10
Interwetten logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Rasenballsport Leipzig ist zum 9. Spieltag auf dem zweiten Platz der Tabelle und mit nur zwei Punkten Abstand auf den Tabellenführer in Schlagdistanz zu Bayern München. Der Aufsteiger hat mit acht ungeschlagenen Spielen in Folge einen neuen Rekord aufgestellt, was den Saisonstart für Aufsteiger in die Bundesliga anbelangt. Setzt die Hasenhüttl-Elf diese Serie sogar noch fort? Am Samstag, der 29. Oktober 2016 (Anpfiff: 15.30 Uhr) erwarten die Lilien im Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt den Konkurrenten aus dem Osten, der derzeit die Auswärtstabelle anführt.

betway logo
Quote
1,30
Wett Tipp:
Over 1.5
Jetzt wetten!
Interwetten logo
Quote
1,75
Wett Tipp:
Sieg Leipzig 2
Jetzt wetten!
Interwetten logo
Quote
3,10
Wett Tipp:
2 Handicap 1:0
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve

TREND FENERBAHçE ISTANBUL

Noch bevor die Saison richtig angefangen hatte, war Leipzig im Sachsen-Derby gegen Dynamo Dresden gefordert – in der ersten Runde des DFB-Pokals konnte man sich gegen den Aufsteiger in die zweite Liga nicht durchsetzen und schied im Elfmeterschießen auf. Die Vorzeichen für die bevorstehende Bundesliga-Saison stimmten die Verantwortlichen bedenklich, doch die Ängste, dass man für die 1. Liga nicht gut genug gerüstet sei, konnten sich bislang nicht bestätigen: Das Aus im DFB-Pokal stellt die bislang einzige Niederlage in der aktuellen Spielzeit für die Sachsen dar. Mit acht ungeschlagenen Partien zum Auftakt stellt man sogar einen Rekord auf, noch nie gelang einem Aufsteiger eine derart lange Serie direkt zum Beginn.

Mit 18 Punkten nach acht Spieltagen ist man in Schlagdistanz zum Tabellenführer und kann sich damit fast schon als Bayern-Jäger bezeichnen. Von acht Spielen gewann man fünf, dreimal kam es zum Remis. Auswärts konnte die Hasenhüttl-Elf mit acht Punkten aus vier Spielen sogar die Tabellenspitze einnehmen; in der Fremde gelangen der Mannschaft acht Treffer und somit durchschnittlich zwei pro Auswärtsspiel, während man nur drei Gegentreffer auswärts kassierte.

Zuletzt konnte die Mannschaft drei Spiele in Folge gewinnen; Werder Bremen schlug man mit einem 3:1, während man gegen Wolfsburg ein 1:0 erzielte und gegen Augsburg mit einem 2:1 siegte. Zuvor konnte man gegen Köln und gegen Gladbach jeweils ein Remis herbeiführen – das Ergebnis in beiden Partien lautete 1:1. Bereits zuvor setzte man gegen die etablierten Vereine seine Akzente, gewann gegen Dortmund mit einem 1:0 und gegen den HSV 4:0.

Als bei der Auslosung der Pokalgegner zur zweiten Runde dem SV Darmstadt der einzig verbliebene Viertligist FC-Astoria Walldorf zugelost wurde, sah man sich wohl mit einer machbaren Aufgabe konfroniert. Der größte Underdog der Bundesliga sollte eigentlich wissen, dass dies die falsche Herangehensweise ist – die Lilien unterlagen mit einem 0:1 und erreichen somit nicht das Achtelfinale des Pokalwettbewerbs.

Ohnehin gilt jedoch für Norbert Meier und seine Elf, dass die höchste Priorität auf den Klassenerhalt zu legen ist: In der Bundesliga müssen die Punkte irgendwie herbeigeschafft werden, damit der Abstieg nicht zur bedrohlichen Möglichkeit wird. Bislang ist man bei dieser Aufgabe durchaus im Soll, die Lilien konnten an acht Spieltagen acht Punkte sammeln und sich damit im unteren Mittelfeld der Tabelle einordnen – wenn auch der Abstand zu den Abstiegsrängen nur zwei Punkte anbelangt und damit kein Polster besteht, auf dem man sich nun ausruhen könnte.

Darmstadt hat bislang zwei Siege und zwei Remis erzielt, viermal unterlag man bereits. 15 Gegentreffer kassierte die Mannschaft, während man acht Saisontreffer bislang verwandeln konnte. In eigenen Stadion hat die Mannschaft allerdings bislang noch keine Niederlage erlebt, zwei Siege und zwei Remis konnte man dort verbuchen – und mit einem Torverhältnis von 7:4 ein gutes Ergebnis erzielen.

In der Liga hat Darmstadt zum Auftakt gegen Köln verloren (0:2), erreichte dann aber am zweiten Spieltag den ersten Saisonsieg; mit einem 1:0 besiegte die Meier-Elf Eintracht Frankfurt. Es folgte eine Serie von fünf Spielen ohne Sieg, nur zwei Punkte konnte man in dieser Phase durch Remis erzielen, und zwar gegen Hoffenheim (1:1) und gegen Werder Bremen (2:2). Dagegen unterlag man dem BVB (0:6), dem FC Augsburg (0:1) sowie Mainz 05 (1:2), bevor gegen Wolfsburg mit einem 3:1 erstmals ein Sieg mit zwei Toren Vorsprung gelang.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.22BET
Sehr Gut 89/100
122% bis zu 50€ auf die erste Einzahlung
22BET IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

Die statistischen Highlights

SV Darmstadt 98 VS.

  • 
Acht Spiele ungeschlagendas ist Rekord für einen Aufsteiger
  • 
Fünf Siegeund drei Remis hat RBL zum Auftakt erzielt
  • 
Bereits 15 Gegentrefferkassierten die Lilien
  • 
Im Heimstadionallerdings ist Darmstadt noch ungeschlagen
  • Die Auswärtstabelleführt Rasenball Leipzig an

SV Darmstadt 98 -
SV Darmstadt 98
VS.

3. Direkte Duelle & Statistiken


SV Darmstadt 98 vs. Rasenballsport Leipzig: Direkte Duelle & Statistiken

Rasenballsport Leipzig bekommt es in dieser Saison mit einigen Gegnern zu tun, die man vorher noch nie zur Konkurrenz zählen konnte. Gegen den SV Darmstadt allerdings absolvierte man in den vergangenen Jahren bereits vier Partien, da man sich in der Spielzeit 2013/2014 sowie 2014/2015 in der selben Liga befand – die beiden Mannschaften erlebten in diesem Zeitraum den gemeinsamen Aufstieg aus Liga 3 in die 2. Bundesliga.

Die Bilanz fällt hierbei allerdings zugunsten der Leipziger aus, die drei von vier Partien gegen Darmstadt gewinnen konnten; zu einem Remis kam es nie. Jeweils einen 1:0-Sieg erreichte RB Leipzig in den beiden Begegnungen in der 3. Liga. Als man sich schließlich in der 2. Liga wieder begegnete, konnte Darmstadt in der Hinrunde vor heimischer Kulisse einen 1:0-Sieg gegen die Leipziger feiern, während in der Rückrunde Leipzig mit einem 2:1 siegreich aus der Partie hervorging. Trotzdem gelang in dieser Saison den Darmstädtern der Aufstieg, während RB Leipzig dafür noch eine weitere Saison in der 2. Liga verbrachte und schließlich in dieser Spielzeit gemeinsam mit dem SC Freiburg als Vizemeister in die 1. Liga einziehen konnte.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Rasenballsport Leipzig geht als Favorit in die Partie, nicht nur weil man derzeit die Auswärtstabelle anführt. Als Nachteil für Darmstadt muss auch die aufreibende Partie unter der Woche im DFB-Pokal gelten – die „Roten Bullen“ konnten sich in dieser Zeit regenerieren und auf die anstehende Bundesliga-Partie vorbereiten. Eine Wette auf den Sieg von Rasenballsport Leipzig auswärts gibt es beim Buchmacher Interwetten mit einer Quote von 1,75 (Value!). Mit hohem Risiko wäre auch eine Handicap-Wette auf den Sieg der Leipziger mit einem Tor Vorsprung möglich; ebenfalls bei Interwetten ist dieses Ergebnis mit einer Quote von 3,10 (Value!) bewertet. Angesichts der vergangenen Ergebnisse beider Mannschaften in dieser Saison ist schließlich als Wette mit geringem Risiko ein Over 1.5 in die Auswahl aufzunehmen. Hier hat der Wettanbieter Betway mit einer Quote von 1,30 die passende Quotierung im Sortiment.

interwetten banner

Die nächsten Wetten

Borussia Mönchengladbach
VS
1. FSV Mainz 05
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Borussia Mönchengladbach - 1. FSV Mainz 05
Tipp: Under 4.5
Risiko
Hertha BSC
VS
Sport-Club Freiburg
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Hertha BSC - Sport-Club Freiburg
Tipp: Under 4.5
Risiko
FC Schalke 04
VS
Werder Bremen
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
FC Schalke 04 - Werder Bremen
Tipp: Under 4.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.Bet365100% Einzahlungsbonus bis zu 100 €
4.5/5
BONUS EINLÖSEN

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

ZUM BONUSVERGLEICH