2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage SV Sandhausen - Dynamo Dresden: Welche Serie reißt?

2. Bundesliga

29. Spieltag

Vor dem Anpfiff Samstag, 13. April 2019 - 13:00Uhr BWT-Stadion am Hardtwald in Sandhausen

In einer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage für den Abstiegskampf spielt am 29. Spieltag die Partie SV Sandhausen gegen Dynamo Dresden eine nicht unwesentliche Rolle. Beide Teams sind nach aktuellem Stand noch nicht über den Berg. Dresden besitzt mit 33 Punkten zwar eine sehr gute Ausgangsposition, benötigt aber sicher noch den einen oder anderen Zähler. Das gilt für Sandhausen mit erst 27 Punkten noch mehr. Die Kurpfälzer haben indes in den letzten Wochen einiges für ein weiteres Jahr in Liga zwei getan. Aus den letzten vier Partien verbuchte Sandhausen starke zehn Punkte und könnte Dresden nun weiter auf die Pelle rücken.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

10. April 2019
Fußball » 2. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Doppelte Chance 1X
1,30
Bet3000 logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Under 2.5
1,73
Betvictor logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Dresden N2S
2,62
betway logo
Einsatz: 2/10
Risiko

In die Partie am Samstag, den 13. April 2019, um 13 Uhr geht allerdings auch Dresden mit einer durchaus breiten Brust. Denn seit dem zweiten Trainerwechsel der Saison von Maik Walpurgis zu Cristian Fiel sind die Sachsen ungeschlagen. Aus den fünf Begegnungen unter Fiel verbuchte die SGD einen Sieg und vier Unentschieden. Um richtig voranzukommen und einen entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt zu machen, wäre ein Remis sowohl für Sandhausen als auch für Dynamo nun aber zu wenig. Dresden könnte mit einem Punkt aber wohl noch eher leben. Denn damit würde mit Sandhausen ein direkter Konkurrent sechs Zähler auf Abstand gehalten.

Bet3000 logo
Quote
1,30
Wett Tipp:
Doppelte Chance 1X
Jetzt wetten!
Betvictor logo
Quote
1,73
Wett Tipp:
Under 2.5
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
2,62
Wett Tipp:
Dresden N2S
Jetzt wetten!

1. Wett-Tipps heute für SV Sandhausen – Dynamo Dresden


Wie hat SV Sandhausen gespielt? Ausgangslage & Formkurve

In den vergangenen Jahren hat der SV Sandhausen viele negative Wett-Tipps von Profis auch dank starker Saisonstarts widerlegen können. Diesmal aber konnten sich die Kurpfälzer anfänglich kein Polster für später anfressen. Stattdessen standen an Weihnachten aus den ersten 18 Spielen nur magere 13 Punkte auf der Habenseite. Auch der Trainerwechsel von Kenan Kocak zu Uwe Koschinat nach fünf Punkten aus den ersten neun Spielen sorgte kaum für Besserung. Schief ging dann mit einem 1:2 beim Hamburger SV auch der Start ins neue Jahr. Und das anschließende 3:0 gegen den VfL Bochum wurde durch einen folgenden Negativlauf entwertet. Aus den Spielen beim 1. FC Union Berlin (0:2), gegen den SV Darmstadt 98 (1:1), beim 1. FC Köln (1:3) und gegen Erzgebirge Aue (0:3) blieb dem SVS nur ein magerer Punkt. Als der Glaube an die Rettung in dieser Phase zu schwinden begann, drehte Sandhausen plötzlich auf.

Ein 1:0-Sieg im Kellerduell beim 1. FC Magdeburg wurde zum Brustlöser. Danach legte der SVS gegen den FC St. Pauli (4:0) und beim FC Ingolstadt (2:1) zwei weitere Siege nach. Und am vergangenen Wochenende wurde Sieg Nummer vier gegen den SC Paderborn (1:1) erst ganz spät liegengelassen. Nun hofft der SVS seine bislang eher magere Heimbilanz aufpolieren zu können. Bei sechs Unentschieden und fünf Niederlagen gelangen Sandhausen erst drei Heimsiege. Luft nach oben besteht auch in Sachen Offensive, werden die 32 erzielten Tore doch nur von drei Klubs unterboten. Dafür sind 40 Gegentreffer der sechstbeste Wert der Liga. Und eine stabile Defensive ist im Fußball ja bekanntlich oft ein Erfolgsfaktor.

Wie hat Dynamo Dresden gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Eine Analyse der letzten Monate zeigt bei Dynamo Dresden einen wechselhaften Saisonverlauf. Nach drei Punkten aus den ersten drei Spielen übernahm Trainer Maik Walpurgis das Kommando und feierte mit neun Punkten aus vier Spielen einen guten Einstand. Anschließend reichte es allerdings nur noch zu 13 Punkten aus elf Partien. Und nach einem Fehlstart ins Jahr 2019 mit nur einem Zähler aus fünf Spielen zog die SGD erneut die Reißleine. Als dritter Cheftrainer der Saison trat Cristian Fiel seinen Dienst an. Und noch ist der ehemalige Dynamo-Profi ungeschlagen. Gegen den VfL Bochum (2:2) und gegen den 1. FC Magdeburg (1:1) begann Fiel mit zwei Heimunentschieden. Dass dabei jeweils ein Rückstand aufgeholt wurde, war zumindest in Zeichen für eine intakte Moral. Das folgende 3:1 im Sachsenderby bei Erzgebirge Aue war dann enorm wichtig und ein Befreiungsschlag.

Und auch danach ging die englische Woche ordentlich weiter. Bei der SpVgg Greuther Fürth (0:0) nahm Dynamo einen Punkt mit. Am vergangenen Wochenende folgte dann im Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin das nächste torlose Unentschieden. In sechs der letzten neun Spiele blieb Dresden damit ohne eigenes Tor. Wenig überraschend sind 32 erzielte Tore denn auch die viertwenigsten der Liga. Allerdings werden Dresdens 39 Gegentore auch nur von vier Klubs unterboten. Zumindest mittelmäßig fällt derweil die Auswärtsbilanz der SGD aus. Bei sechs Niederlagen und vier Unentschieden gelangen auch schon vier Auswärtssiege. In der Auswärtstabelle steht damit unter dem Strich der zehnte Platz.

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 250€
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
2.Betano100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.8/5
BONUS EINLÖSEN
3.Bethard100% bis zu 100€
4.8/5
BONUS EINLÖSEN
4.Campobet100% bis zu 300€ auf die erste Einzahlung
4.7/5
BONUS EINLÖSEN
5.WirWetten100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN

2. Die statistischen Highlights

SV Sandhausen 1916 VS. SG Dynamo Dresden

  • HöhenflugSandhausen holte aus den letzten vier Spielen zehn Punkte
  • AusbaufähigSandhausen gewann nur drei von 14 Heimspielen (3-6-5)
  • Remis-KönigeFünf der letzten sieben Dresdner Spiele endeten unentschieden
  • Oft harmlosIn sechs der letzten neun Spiele blieb Dresden ohne Tor
  • FlauteDresden ist in Sandhausen noch sieglos (0-4-3)
SV Sandhausen 1916 -
SG Dynamo Dresden
SV Sandhausen 1916
VS.
SG Dynamo Dresden

3. Direkte Duelle & Statistiken

Beide Vereine trafen bisher 15 Mal aufeinander. Mit fünf Siegen hat der SV Sandhausen dabei die etwas bessere Bilanz. Für Dresden sind bei sechs Unentschieden vier Erfolge notiert. In Sandhausen liest sich die Statistik indes deutlich einseitiger. Bei vier Remis feierte der SVS drei Heimsiege und verlor noch kein Heimspiel gegen Dynamo. Zuletzt blieb Dresden im Hardtwaldstadion sogar drei Mal in Folge ohne Tor. Nach einem 0:0 in der Saison 2013/14 verlor die SGD in den vergangenen beiden Spielzeiten mit 0:2 und und 0:1. Dafür aber entschied Dynamo das Hinspiel der laufenden Saison vor eigenem Publikum mit 3:1 für sich.

4.  Unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Wett-Tipps heute für Sandhausen gegen Dresden fallen nicht ganz leicht, weil beide Teams zuletzt gut unterwegs waren. Aber natürlich haben wir uns in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage dennoch wieder für drei Wett-Tipps entschieden. Recht sichere Wett-Tipps sehen wir in Wetten mit der Doppelten Chance 1X. Zum einen, weil Dresden bei sieben Versuchen noch nie in Sandhausen gewinnen konnte. Zum anderen, weil die SGD trotz eines unverkennbaren Aufschwungs in den letzten zehn Partien nur ein Mal siegreich war. Außerdem ist Sandhausen seit vier Begegnungen unbesiegt und verlor nur eines der letzten sieben Heimspiele (2-4-1). Die Wettquote 1,30 von Bet3000 ist aus unserer Sicht insgesamt mit sehr guten Erfolgsaussichten verbunden.

2. Bundesliga Prognose: Die besten Quoten

Ansonsten zielen wir in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage eher auf torarme 90 Minuten. Bei schwachen Offensiv- und gleichzeitig guten Defensivreihen sind Wetten auf Under 2.5 mit der Quote 1,73 von Betway aus unserer Sicht keine schlechte Wahl. In sieben der letzten neun Spiele Dresdens wäre dieser Tipp richtig gewesen. Bei Sandhausen immerhin in der Hälfte der letzten acht Begegnungen. Zum Abschluss unserer 2. Bundesliga Prognose haben wir auch noch Risiko Wett-Tipps im Angebot. Dazu zählen wir Wetten auf ein Spiel ohne Dresdner Tor. Die laut Sportwetten Vergleich beste Quote 2,62 von Betway ist auf jeden Fall attraktiv. Insbesondere deshalb, weil Sandhausen in zwei der letzten vier Spiele die Null halten konnte. Und weil Dresden in sechs der letzten neun Partien nicht getroffen hat. Mit dem Betway Bonus lässt sich das mit dieser Wette verbundene Risiko noch senken.

Die nächsten Wetten

Frankreich
VS
Türkei
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,30
Einsatz: 7/10
Frankreich - Türkei
Tipp: Sieg Frankreich 1
Risiko
Estland
VS
Deutschland
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,30
Einsatz: 7/10
Estland - Deutschland
Tipp: Sieg Frankreich 1
Risiko
Slowenien
VS
Österreich
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Slowenien - Österreich
Tipp: Under 3.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien