EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage Tschechien - Bulgarien: Hoffnung auf Platz zwei

EM-Qualifikation

3. Spieltag

Vor dem Anpfiff Freitag, 07. Juni 2019 - 20:45Uhr

An England als Top-Favorit führt in einer EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage für die Gruppe A kein Weg vorbei. Und die Three Lions haben ihre Favoritenrolle mit zwei Siegen und 10:1-Toren zum Auftakt auch dick unterstrichen. Hinter England qualifiziert sich aber noch ein zweites Team der Gruppe auf direktem Weg für die EM-Endrunde. In Konkurrenz mit den Außenseitern Montenegro und Kosovo gelten Tschechien und Bulgarien als aussichtsreichste Kandidaten. Beide waren schon bei großen Turnieren dabei, haben nun aber keinen optimalen Start hingelegt. Während Tschechien zum Auftakt in England mit 0:5 unter die Räder kam, steht Bulgarien bei zwei Unentschieden. Das direkte Duell hat für beide nun schon richtungsweisenden Charakter.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

5. Juni 2019
Fußball » EM-Qualifikation

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Under 3.5
1,22
betway logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Under 2.5
1,62
Energy logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Unentschieden
4,15
Betsafe logo
Einsatz: 1/10
Risiko

In die Partie am Freitag, den 7. Juni 2019, um 20.45 Uhr gehen beide Teams nicht mit der breitesten Brust. Tschechien ist aktuell Schlusslicht der Qualifikationsgruppe, hat indes auch erst ein Spiel bestritten. Allerdings verlor die tschechische Auswahl neben dem Qualifikationsauftakt im März in England (0:5) auch ein Testspiel gegen Brasilien (1:3). Somit kassierte das Team von Trainer Jaroslav Silhavy zwei Pleiten in Serie. Bulgarien ist auf der anderen Seite seit fünf Partien sieglos. Allerdings reichte es zuletzt nach einer Niederlage immerhin zu vier Unentschieden in Folge. Ein weiteres Remis könnte aber schon zu wenig sein, um Platz zwei hinter England zu verteidigen.

betway logo
Quote
1,22
Wett Tipp:
Under 3.5
Jetzt wetten!
Energy logo
Quote
1,62
Wett Tipp:
Under 2.5
Jetzt wetten!
Betsafe logo
Quote
4,15
Wett Tipp:
Unentschieden
Jetzt wetten!

1. Wett-Tipps heute für Tschechien – Bulgarien


Wie hat Tschechien gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Von der Glanzzeit mit Spielern wie Pavel Nedved, Jan Koller oder Tomas Rosicky ist der tschechische Fußball aktuell weit entfernt. Nach dem enttäuschenden Vorrunden-Aus bei der EM 2016 wurde die WM 2018 gänzlich verpasst. Und auch die nun zu Ende gehende Länderspielsaison verlief allenfalls durchwachsen. Ein 1:2 zum Auftakt der Nations League gegen die Ukraine und ein 1:5 im folgenden Test in Russland mündete bereits im September in die Trennung von Trainer Karel Jarolim. Nachfolger Jaroslav Silhavy führte sich mit einem 2:1-Sieg am zweiten Spieltag der Nations League in der Slowakei dann direkt gut ein. Drei Tage danach allerdings wurde mit dem neuen Coach auch das Rückspiel in der Ukraine 0:1 verloren. Der Jahresabschluss 2018 diente anschließend aber als Mutmacher. Denn nach einem 1:0-Testspielsieg in Polen wurde mit einem 1:0 gegen die Slowakei der Abstieg in der Nations League vermieden.

Alles andere als gut verlief dann aber der Start ins neue Jahr. Zum Auftakt der EM-Qualifikation kam die tschechische Mannschaft in England mit 0:5 ziemlich unter die Räder. Das folgende Testspiel begann mit einer 1:0-Führung gegen Brasilien gut. Am Ende stand aber eine 1:3-Niederlage. Damit verlor Tschechien nicht nur zwei Mal in Folge, sondern kassierte in diesen Partien auch acht Gegentore. Noch mehr Sorgen bereitet indes die Offensive und das schon länger. Denn in den vergangenen zehn Spielen gelangen lediglich magere acht Tore. Nie erzielte Tschechien dabei mehr als zwei Tore pro Spiel. Auch die jüngste Heimbilanz mit einem Sieg sowie zwei Niederlagen macht nicht unbedingt Hoffnung.

Wie hat Bulgarien gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Seit der EM 2004 hat es Bulgarien nicht mehr zu einem großen Turnier geschafft. Zuletzt wurde die Qualifikation für die WM 2018 als Gruppenvierter hinter Frankreich, Schweden und der Niederlande klar verpasst. In der Nations League lief es im Herbst dafür zumindest anfänglich deutlich besser. In Slowenien (2:1), gegen Norwegen (1:0) und gegen Zypern (2:1) wurden die drei Hinspiele allesamt gewonnen. Dann aber setzte es eine 0:1-Niederlage in Norwegen, der auf Zypern (1:1) und gegen Slowenien (1:1) nur Unentschieden folgten. Dadurch wurden der Gruppensieg und der Aufstieg am Ende noch knapp verpasst. Und nach der Winterpause ging es im Jahr 2019 auch nur durchwachsen weiter.

Zum Start der Qualifikation für die EM 2020 baute Bulgarien seine Unentschiedenserie auf vier Spiele aus. Sowohl gegen Montenegro als auch im Kosovo stand es nach 90 Minuten 1:1. Ergebnisse, die zwar keine völlige Enttäuschung darstellten, aber dennoch wohl zu wenig waren. Wohl auch deshalb wurde die Entscheidung getroffen, sich auf dem Trainerposten neu aufzustellen. Für Petar Hubtchev übernimmt bereits jetzt Krasimir Balakov das Kommando und soll Bulgarien zu altem Glanz verhelfen. Bei der Analyse dürfte der einstige Spielmacher auf einige Baustellen stoßen. So liegt insbesondere im Offensivspiel einiges im Argen. In den letzten 14 Spielen erzielte Bulgarien nie mehr als zwei Tore. Insgesamt waren es in diesen Partien lediglich 14 Treffer. Gemessen ander Qualität der Gegner zu wenig. Zugleich ließ Bulgarien in den letzten 13 Spielen aber auch nie mehr als ein Gegentor zu. Freilich stand dabei auch nur zwei Mal hinten die Null.

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 250€
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
2.888200% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.6/5
BONUS EINLÖSEN
3.Bet3000100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.3/5
BONUS EINLÖSEN
4.Unibet100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.7/5
BONUS EINLÖSEN
5.Betano100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.8/5
BONUS EINLÖSEN

2. Die statistischen Highlights

Tschechien VS. Bulgarien

  • FehlstartTschechien verlor die ersten beiden Spiele im Jahr 2019
  • MagerkostTschechien erzielte in den letzten fünf Spielen nur drei Tore
  • DurststreckeBulgarien ist seit fünf Spielen sieglos (0-4-1)
  • StandardDie letzten vier Partien Bulgariens endeten alle 1:1
  • UngeschlagenTschechien ist gegen Bulgarien noch unbesiegt (4-1-0)
Tschechien -
Bulgarien
Tschechien
VS.
Bulgarien

3. Direkte Duelle & Statistiken

Seit dem Ende der Tschechoslowakei im Jahr 1993 trafen beide Nationen erst fünf Mal aufeinander. Bei vier Siegen und einem Remis ist Tschechien dabei gegen Bulgarien noch gänzlich ungeschlagen. Die ersten Duelle gab es im Rahmen der Qualifikation für die WM 2002. Tschechien siegte damals auswärts mit 1:0 und zu Hause sogar mit 6:0. Anschließend entschied die tschechische Auswahl auch ein Freundschaftsspiel im Sommer 2004 mit 3:1 für sich. Zuletzt kam es in der Qualifikation für die WM 2014 zum Aufeinandertreffen. Nach einem torlosen Remis vor eigenem Publikum siegte Tschechien im Rückspiel in Bulgarien mit 1:0. Allerdings: weder 2002 noch 2014 verlief die Qualifikation am Ende für Tschechien erfolgreich, für Bulgarien ebenso wenig.

4.  Unsere EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage

In einer EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage für Spiele Bulgariens kommt man aktuell kaum an einem Unentschieden vorbei. Dabei handelt es sich natürlich um Risiko Wett-Tipps, für die es aber gute Argumente gibt. Zum einen natürlich die sehr attraktive Quote 4,15 von Betsafe, die laut Sportwetten Vergleich die beste ist. Zum anderen den ausgeprägten Hang Bulgariens zu Unentschieden. Vier Mal in Folge teilte die bulgarische Elf die Punkte. Und auch das letzte Gastspiel Bulgariens in Tschechien in der Qualifikation für die WM 2014 endete ohne Sieger. Wer das Risiko mit Wett-Tipps auf Unentschieden scheut, kann den Einsatz auch mit dem Betsafe Bonus bestreiten.

EM 2020 Qualifikation Prognose: Die besten Quoten

Wett-Tipps heute für Tschechien gegen Bulgarien sind natürlich auch abseits des klassischen 1X2 möglich. Dabei zielen in einer EM 2020 Qualifikation Prognose viele Wett-Tipps von Profis auf eine eher torarme Begegnung. Das liegt zuvorderst an den jeweils wenig durchschlagskräftigen Offensivreihen. So erzielte Tschechien in den letzten zehn Spielen nur acht Tore. Und Bulgarien bringt es in den vergangenen 14 Partien auch nur auf 14 Treffer. In Under 3.5 mit der Wettquote 1,22 von Betway sehen wir deshalb recht sichere Wett-Tipps. Dass in den letzten 13 Spielen mit bulgarischer Beteiligung nie mehr als drei Tore fielen, stützt diesen Tipp natürlich. Und auch in fünf der letzten acht Spiele Tschechien wäre diese Wette richtig gewesen. Wir gehen in unserer EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage sogar noch einen Schritt weiter und schlagen auch Wetten auf Under 2.5 mit der Quote 1,62 von Energybet vor. In drei der letzten fünf Spiele Tschechiens sowie fünf Mal in Folge bei Bulgarien waren es maximal zwei Tore.

Die nächsten Wetten

Italien
VS
Bosnien-Herzegowina
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,39
Einsatz: 7/10
Italien - Bosnien-Herzegowina
Tipp: Sieg Italien 1
Risiko
Russland
VS
Zypern
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Russland - Zypern
Tipp: Sieg Russland 1
Risiko
Belgien
VS
Schottland
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Belgien - Schottland
Tipp: Sieg Russland 1
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien