Wett-Tipp TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München: Stolpern die Bayern im Kraichgau?

TSG 1899 Hoffenheim
FC Bayern München

Mit zwei Siegen hat der FC Bayern München einen perfekten Start in die neue Saison hingelegt, was angesichts der Gegner Bayer Leverkusen und Werder Bremen zumindest nicht völlig unerwartet kam. Am dritten Spieltag erwartet den deutschen Rekordmeister, der auch in der laufenden Spielzeit wieder der große Titelfavorit ist, aber eine hohe Hürde. Die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti ist zu Gast bei der TSG 1899 Hoffenheim und damit bei der einzigen Bundesliga-Mannschaft, gegen die in der vergangenen Spielzeit kein Sieg gelungen ist. In Hoffenheim kassierten die Bayern im April sogar eine Niederlage und dürften nicht zuletzt deshalb entsprechend wachsam in die Begegnung gehen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

29.05.2016 - 00:00
Fußball » 3. Liga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Sieg FC Bayern 2
1,47
bet-at-home logo
Einsatz: 7/10
Risiko
WETT TIPP: Doppelte Chance X2 & B2S
1,83
betway logo
Einsatz: 4/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg FC Bayern & B2S
2,50
betway logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Während der FC Bayern beide bisherigen Saisonspiele gewinnen konnte, ist Hoffenheim mit vier Punkten zumindest noch ungeschlagen. Für beide Teams beginnt nach dem direkten Duell am Samstag, den 9. September 2017, um 20.45 Uhr die Doppelbelastung mit der Champions bzw. Europa League, was aber zum jetzigen Zeitpunkt kaum zu einer größeren Rotation führen dürfte. Die Zuschauer in der natürlich seit Wochen restlos ausverkauften Rhein-Neckar-Arena dürfen sich somit auf zwei top-besetzte Mannschaften freuen, die alles daran setzen werden, den guten Start auszubauen. Und weil beide Teams in der Regel nach vorne spielen, stehen die Chancen auf unterhaltsame 90 Minuten wohl nicht ganz schlecht.

bet-at-home logo
Quote
1,47
Wett Tipp:
Sieg FC Bayern 2
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
1,83
Wett Tipp:
Doppelte Chance X2 & B2S
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
2,50
Wett Tipp:
Sieg FC Bayern & B2S
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat die TSG 1899 Hoffenheim gespielt?

Nach dem größten Erfolg der Vereinsgeschichte mit dem vierten Platz am Ende der vergangenen Saison hat ganz Hoffenheim gespannt der Auslosung für die Play-offs zur Champions League entgegen gefiebert. Gleichzeitig war die Vorbereitung natürlich sowohl auf diese Ausscheidungsspiele als auch auf die Bundesliga ausgerichtet.
 Nach Siegen gegen Standard Lüttich (4:2) und bei Derby County (2:1) sowie einer Niederlage gegen den CFC Genua 1893 (2:3) und Platz drei beim Telekom Cup (0:1 gegen Bayern München und 6:5 n.E. gegen Borussia Mönchengladbach in bzw. nach jeweils 45 Minuten) gewann Hoffenheim die Generalprobe gegen den FC Bologna klar mit 3:0.
In der ersten Runde des DFB-Pokals setzte sich die Elf von Trainer Julian Nagelsmann mit etwas Mühe bei Rot-Weiß Erfurt mit einem knappen 1:0 durch, bevor es dann in der Champions-League-Quali gegen den FC Liverpool ging. Bereits nach der 1:2-Niederlage vor eigenem Publikum war die Gruppenphase in weite Ferne gerückt und in Liverpool war Hoffenheim bei der 2:4-Pleite letztlich chancenlos. Dazwischen gelang dafür aber der Bundesliga-Start mit einem zwar glücklich zustande gekommenen, angesichts des Spielverlaufs aber hochverdienten 1:0 gegen den SV Werder Bremen. Und vor der Länderspielpause zeigte Hoffenheim eine starke Moral, als bei Bayer Leverkusen trotz zweimaligen Rückstandes ein 2:2 mitgenommen wurde. In der Pause diente ein lockeres 18:0 bei Friedrichshaller SV dann lediglich als Bewegungstherapie.

Wie hat der FC Bayern München gespielt?

Während der Vorbereitung auf die Saison herrschte beim FC Bayern München vorübergehend eine ungewohnte Krisenstimmung. Nach lockeren Siegen beim BCF Wolfratshausen (4:1) und beim FSV Erlangen-Bruck (9:1) lief es bei der Asienreise bei den Niederlagen gegen den FC Arsenal (2:3 n. E.), den AC Mailand (0:4) und Inter Mailand (0:2) alles andere als rund, wobei gegen den FC Chelsea (3:2) aber auch ein Sieg gelang. Ein richtiger Stimmungsdämpfer war dann aber der Audi-Cup in der heimischen Allianz Arena, bei dem gegen den FC Liverpool (0:3) und gegen den SSC Neapel (0:2) ohne eigenes Tor verloren wurde. Nicht unerwähnt bleiben darf freilich, dass weder in diesen Spielen noch in Asien die beste Elf auf dem Platz stand.

Anders beim Supercup bei Borussia Dortmund, der nach sehr ansprechender Leistung und einem 2:2 nach 90 Minuten letztlich im Elfmeterschießen gewonnen wurde. Eine Woche später zog die Mannschaft des in der Vorbereitung durchaus auch kritisierten Trainers Carlo Ancelotti mit einem ungefährdeten 5:0 beim Chemnitzer FC in die zweite Runde des DFB-Pokals ein, bevor zum Start der neuen Bundesliga-Saison gegen Bayer Leverkusen ein 3:1-Sieg gelang, der indes einige Defizite gerade in der Rückwärtsbewegung zu Tage förderte. Vor der Länderspielpause traten die Bayern dann beim SV Werder Bremen an und spielten sehr geduldig, um am Ende mit 2:0 gewinnen. In der Pause absolvierten die Münchner ein Benefizspiel bei den Offenbacher Kickers, das auch ohne die vielen Nationalspieler mit 4:1 gewonnen wurde.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% auf Einzahlung, bis zu 150€
BETWAY IM TEST
2.Wetten.com
Sehr Gut 89/100
100% auf Einzahlung, bis zu 100€
WETTEN.COM IM TEST
3.Unibet
Sehr Gut 89/100
100% auf Einzahlung, bis zu 150€
UNIBET IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

TSG 1899 Hoffenheim VS. FC Bayern München

  • DurchwachsenHoffenheim gewann nur eines der letzten vier Pflichtspiele (ein Remis, zwei Niederlagen)
  • AusbaufähigHoffenheim traf in allen fünf Pflichtspielen der Saison, aber nie öfter als zwei Mal
  • MakellosDie Bayern gewannen alle vier bisherigen Pflichtspiele dieser Saison
  • OffensivstarkDer FC Bayern erzielte in allen Pflichtspielen der Saison mindestens zwei Tore
  • BemerkenswertHoffenheim blieb vorige Saison gegen den FC Bayern ungeschlagen (ein Sieg, ein Remis)
TSG 1899 Hoffenheim -
FC Bayern München
TSG 1899 Hoffenheim
VS.
FC Bayern München

3. Direkte Duelle & Statistiken

17 Mal hat es die TSG 1899 Hoffenheim nach dem Bundesliga-Aufstieg 2008 vergeblich versucht, den FC Bayern München zu bezwingen. Das Ergebnis war mit zwölf Niederlagen und fünf Remis allerdings ernüchternd – bis zum 3. April 2017, an dem Andrej Kramaric das goldene Tor zu einem 1:0-Heimsieg der Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann erzielte. Zufall war dieser Erfolg indes nicht, denn schon beim Hinspiel in München machte Hoffenheim den Bayern das Leben schwer und nahm ein völlig verdientes 1:1 mit in den Kraichgau. In Hoffenheim ist die Bilanz der TSG mit nun einem Sieg, drei Unentschieden und fünf Niederlagen aber nach wie vor ebenso klar negativ wie insgesamt.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Hoffenheim hat an den ersten beiden Spieltagen der Bundesliga trotz der guten Ausbeute von vier Punkten nur bedingt überzeugt und von einem Top-Team wie dem FC Liverpool deutlich aufgezeigt bekommen, dass zu einer Spitzenmannschaft doch noch einiges fehlt. Just eine solche gastiert nun aber mit dem FC Bayern München im Kraichgau und der deutsche Rekordmeister hat in Hoffenheim abgesehen von der vergangenen Saison meist gut ausgesehen. Ein völlig risikoloser Tipp ist es zwar nicht, aber wir glauben schon, dass sich die Bayern diesmal durchsetzen werden und raten zur Wette auf Auswärtssieg mit der Quote 1,47 von Bet-at-Home. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Bayern nach der vergangenen Saison gegen Hoffenheim noch etwas gut zu machen haben.

Wett-Tipp TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München: Die besten Quoten und Tipps

Die Bayern haben an den ersten Spieltagen trotz nur einem Gegentor einige Defensivschwächen offenbart, während Hoffenheims Hintermannschaft gerade von Liverpool, zuweilen aber auch von Leverkusen, komplett aus den Angeln gehoben wurde. Weil beide Teams zugleich sehr gut im Spiel nach vorne sind und in allen bisherigen Pflichtspielen der Saison gewonnen haben, erscheint uns eine Wette mit Doppelter Chance X2 in einem Spiel, in dem beide treffen, mit der Quote 1,83 von Betway sehr interessant. Und wer in Erwartung von Treffern auf beiden Seiten noch einen Schritt weitergehen möchte, kann auch mit der Quote 2,50 von Betway darauf tippen, dass sich die Bayern durchsetzen, dabei aber mindestens ein Gegentor kassieren.

Die nächsten Wetten

Russland
VS
Ägypten
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Russland - Ägypten
Tipp: Under 3.5
Risiko
Belgien
VS
Panama
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,19
Einsatz: 9/10
Belgien - Panama
Tipp: Sieg Belgien 1
Risiko
Polen
VS
Senegal
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,19
Einsatz: 9/10
Polen - Senegal
Tipp: Sieg Belgien 1
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 0:1 (0:0)
Ägypten
VS
Uruguay
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Ägypten - Uruguay
Tipp: Under 3.5
Tipp gewonnen
Endstand 5:0 (2:0)
Russland
VS
Saudi-Arabien
Fußball » WM 2018
Beste Quote: 1,40
Einsatz: 7/10
Russland - Saudi-Arabien
Tipp: Over 1.5
Tipp gewonnen
Endstand 2:0 (0:0)
Dänemark
VS
Mexiko
Fußball » Testspiele
Beste Quote: 1,20
Einsatz: 8/10
Dänemark - Mexiko
Tipp: Under 3.5

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% auf Einzahlung, bis zu 150€
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Bethard100% auf Einzahlung, bis zu 125€
4.3/5
BONUS EINLÖSEN
3.Unibet100% auf Einzahlung, bis zu 150€
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
4.Wetten.com100% auf Einzahlung, bis zu 100€
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.1xbet100% auf Einzahlung, bis zu 100€
4.2/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH

Sportingbet Bonus exklusiv

Antwort hinterlassen