Wett-Tipp TSG 1899 Hoffenheim – SC Freiburg: Zieht der Sport-Club mit der TSG gleich?

TSG 1899 Hoffenheim
Sport-Club Freiburg

Dass die TSG 1899 Hoffenheim und der SC Freiburg vor ihrem direkten Duell am 24. Spieltag nur durch drei Punkte getrennt sein würden, war nach zwölf Spieltagen nicht zu erwarten. Zu diesem Zeitpunkt mischte Hoffenheim im vorderen Drittel mit und hatte zwölf Punkte mehr auf dem Konto als der stark abstiegsgefährdete Sport-Club. Freiburg legte in der Folge aber mächtig zu und hat sich mittlerweile ein zumindest kleines Polster von fünf Punkten auf die Abstiegszone verschafft. Obwohl Hoffenheim nur drei Zähler mehr aufweist, geht der Blick im Kraichgau derweil nach oben. Nach Platz vier im Vorjahr besteht nach wie vor die Hoffnung, sich erneut für Europa qualifizieren zu können.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

20. Februar 2018
Fußball » 1. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Over 1.5
1,20
Bet3000 logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Beide Teams treffen B2S
1,65
betway logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Unentschieden X
4,33
Betvictor logo
Einsatz: 1/10
Risiko

Der SC Freiburg hat seit dem zwölften Spieltag natürlich nicht zufällig neun Punkte mehr geholt als die TSG 1899 Hoffenheim. So verlor Freiburg nur eines der letzten elf Bundesliga-Spiele und feierte bei fünf Remis immerhin fünf Siege. Fraglos eine gute Bilanz vor dem Auftritt am Samstag, den 24. Februar 2018, um 15.30 Uhr in Hoffenheim, wobei Freiburg in der gesamten Saison allerdings erst ein Auswärtsspiel gewinnen konnte (vier Remis, sechs Niederlagen). Hoffenheim befindet sich derweil aktuell nicht in bester Verfassung. Von den letzten sieben Begegnungen gewann die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann nur eine, verlor bei zwei Unentschieden aber vier Mal.

Bet3000 logo
Quote
1,20
Wett Tipp:
Over 1.5
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
1,65
Wett Tipp:
Beide Teams treffen B2S
Jetzt wetten!
Betvictor logo
Quote
4,33
Wett Tipp:
Unentschieden X
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat die TSG 1899 Hoffenheim gespielt?

Die erste Auftritt der Vereinsgeschichte auf internationaler Bühne hat für die TSG 1899 Hoffenheim vor Weihnachten ein schnelles Ende gefunden. Nach den verlorenen Play-offs zur Champions League gegen den FC Liverpool schloss die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann die Gruppenphase der Europa League hinter Sporting Braga und Ludogorez Rasgrad enttäuschenderweise nur auf dem dritten Platz ab, sodass das Abenteuer Europa frühzeitig wieder beendet war. Ebenso wie der DFB-Pokal, in dem ein 0:1 beim SV Werder Bremen schon in der zweiten Runde das Aus bedeutete. Seit dem Winter kann man sich in Hoffenheim also komplett den Aufgaben in der Bundesliga widmen.

Die eigentlich ungewohnte Doppelbelastung hatte auf Hoffenheims Auftritte in der Liga angesichts von 14 Punkten aus den ersten sechs Spielen zunächst keinen negativen Einfluss, doch bis zum Ende der Hinrunde wurde die Ausbeute schon merklich dünner. Zur Winterpause waren Platz sieben und 26 Punkte zwar keine enttäuschende Zwischenbilanz, gemessen an der Vorsaison und dem vielversprechenden Start aber auch nicht komplett zufriedenstellend. Das neue Jahr begann für die TSG dann mit nur zwei Punkten aus den ersten vier Spielen bei Werder Bremen (1:1), gegen Bayer Leverkusen (1:4), beim FC Bayern München (2:5) und bei Hertha BSC (1:1) auch nicht berauschend, ehe gegen den 1. FSV Mainz 05 (4:2) ein erster Dreier gelang. Auf diesen folgte am vergangenen Wochenende beim FC Schalke 04 (1:2) aber wieder eine Pleite.

Wie hat der SC Freiburg gespielt?

Für den SC Freiburg war die internationale Bühne noch schneller Geschichte als für Hoffenheim. Bereits in der Qualifikation zur Europa League scheiterte der Sport-Club überraschenderweise am slowenischen Pokalsieger NK Domzale. Besser lief es zunächst im DFB-Pokal, in der nach Siegen bei Germania Halberstadt (2:1) und gegen Dynamo Dresden (3:1) aber auch noch vor Weihnachten mit einem 2:3 bei Werder Bremen im Achtelfinale Endstation war. Der Freiburger Fokus lag und liegt aber ohnehin auf der Bundesliga, in der die Mannschaft von Trainer Christian Streich mit nur acht Punkten aus den ersten zwölf Spielen einen alles andere als guten Start hingelegt hat. Der einzige Sieg in dieser Phase gelang am siebten Spieltag just gegen Hoffenheim (3:2).

Mit einem 2:1-Erfolg am 13. Spieltag gegen den 1. FSV Mainz 05 leitete Freiburg dann aber eine kaum für möglich gehaltene Erfolgsserie ein. Bis zur Winterpause holte die Streich-Elf aus den Spielen gegen den Hamburger SV (0:0), beim 1. FC Köln (4:3), gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) und beim FC Augsburg (3:3) beachtliche acht Punkte und im neuen Jahr ging es direkt gut weiter. Einem respektablen 1:1 bei einer starken Frankfurter Eintracht folgten ein 2:1-Heimsieg gegen RB Leipzig und ein nicht unbedingt zu erwartender Punktgewinn bei Borussia Dortmund. Auch Bayer Leverkusen (0:0) trotzte der Sport-Club einen Zähler ab, bevor bei Hannover 96 (1:2) nach neun ungeschlagenen Spielen wieder einmal verloren wurde. Aus der Bahn geworfen wurde Freiburg dadurch aber nicht. Stattdessen gelang am vergangenen Wochenende mit einem 1:0 gegen Werder Bremen direkt wieder die Rückkehr in die Erfolgsspur.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.22BET
Sehr Gut 89/100
122% bis zu 50€ auf die erste Einzahlung
22BET IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

TSG 1899 Hoffenheim VS. Sport-Club Freiburg

  • DurchwachsenHoffenheim gewann nur eines der letzten sieben Spiele (zwei Remis, vier Niederlagen)
  • TorreichIn den letzten sieben Hoffenheimer Spielen fielen auf beiden Seiten Tore
  • Gut in FormFreiburg verlor nur eines der letzten elf Ligaspiele (fünf Siege, fünf Remis) wieder
  • AuswärtsschwachFreiburg gewann erst ein Auswärtsspiel in dieser Saison (vier Remis, sechs Pleiten)
  • Remis-TendenzFünf der letzten sieben Duelle endeten unentschieden
TSG 1899 Hoffenheim -
Sport-Club Freiburg
TSG 1899 Hoffenheim
VS.
Sport-Club Freiburg

3. Direkte Duelle & Statistiken

Nach den bisherigen 18 Duellen gehört der SC Freiburg nicht zu den Lieblingsgegner der TSG 1899 Hoffenheim. Lediglich vier Siege gelangen Hoffenheim gegen den Sport-Club, der es seinerseits bei bei acht Unentschieden immerhin auf sechs Erfolge bringt. In Hoffenheim allerdings gewann Freiburg nur eines von acht Gastspielen bei vier Remis und drei Auswärtspleiten. Bemerkenswert ist, dass gleich fünf der jüngsten sieben Duelle unentschieden endeten, kein einziges dieser Spiele allerdings mit 0:0. Insgesamt sind es schon neun Spiele in Folge, in denen beide Mannschaften trafen und somit stets mindestens zwei Treffer fielen. Generell sind die Duelle mit 3,28 Treffern im Schnitt eher torreich.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Die TSG 1899 Hoffenheim darf im eigenen Stadion ran und verfügt wohl unbestritten über die größere individuelle Qualität im Kader. Der SC Freiburg befindet sich allerdings in der besseren Form und wirkt aktuell geschlossener. Nach Abgleich dieser Punkte scheint ein Heimsieg für die auf dem Papier favorisierte TSG kein Selbstläufer zu werden. Diese Ansicht teilen wir und tippen, natürlich wie immer bei Remis-Wetten verbunden mit einem gewissen Risiko, mit der Quote 4,33 von Betvictor auf Unentschieden. Hauptgrund dafür ist die Statistik mit fünf Punkteteilungen in den letzten sieben Direktduellen, aber auch der Fakt, dass Freiburg mit schon zehn Unentschieden in der Rangliste der Remis-Könige Platz zwei hinter dem VfL Wolfsburg (12) belegt.

Wett-Tipp TSG 1899 Hoffenheim – SC Freiburg: Die besten Quoten und Tipps

Weiter aus dem Fenster als bei Remis-Tipp lehnen wir uns mit der Prognose, dass die Partie kein Langweiler wird. Nur in zwei der letzten 30 Hoffenheimer Pflichtspiele fielen weniger als zwei Tore und in den letzten sieben Begegnungen mit Beteiligung der TSG wurde jeweils auf beiden Seiten gejubelt. Letzteres war auch in den letzten neun Direktduellen zwischen Hoffenheim und Freiburg der Fall. Nimmt man dann noch hinzu, dass in den letzten neun Freiburger Auswärtsspielen auch nie weniger als zwei Tore fielen und sieben Mal hintereinander Tore auf beiden Seiten, gibt es mehrere interessante Wettoptionen. Ein Tipp auf Over 1.5 mit der Quote 1,20 von Bet3000 beinhaltet aus unserer Sicht nur ein sehr kleines Risiko. Lukrativer und dennoch erfolgsversprechend ist eine Wette darauf, dass beide treffen, mit der Quote 1,65 von Betway.

Die nächsten Wetten

1. FC Nürnberg
VS
TSG 1899 Hoffenheim
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,50
Einsatz: 7/10
1. FC Nürnberg - TSG 1899 Hoffenheim
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Risiko
VfL Wolfsburg 1945
VS
FC Bayern München
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
VfL Wolfsburg 1945 - FC Bayern München
Tipp: Under 4.5
Risiko
Fußball-Club Augsburg
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,18
Einsatz: 8/10
Fußball-Club Augsburg - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Over 1.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.Bet365100% Einzahlungsbonus bis zu 100 €
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH