EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage Ukraine - Serbien: Wer landet einen Big-Point?

EM-Qualifikation

3. Spieltag

Vor dem Anpfiff Freitag, 07. Juni 2019 - 20:45Uhr

In einer EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage für die Gruppe B wird überwiegend ein Dreikampf um die beiden Endrundenplätze erwartet. Während Litauen und Luxemburg als klare Außenseiter gelten, haben die drei übrigen Teams große Ambitionen. Favorit ist sicherlich Europameister Portugal, der mit zwei Unentschieden aber nur einen durchwachsenen Start hingelegt hat. Auch deshalb schöpft man in der Ukraine und in Serbien, die jeweils in Portugal punkten konnten, Hoffnung. Enorme Bedeutung darüber, wer es letztlich zur EURO 2020 schafft, haben sicherlich die direkten Duelle der drei Top-Teams. Am dritten Spieltag erwartet die Ukraine nun Serbien zu einer sicherlich für beide richtungsweisenden Begegnung.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

5. Juni 2019
Fußball » EM-Qualifikation

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Ukraine Under 1.5
1,33
betway logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Ukraine DNB
1,80
Bet3000 logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Ukraine 1
2,70
Interwetten logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Am Freitag, den 7. Juni 2019, geht es in Lwiw ab 20.45 Uhr fraglos um drei wichtige Punkte. Dabei können beide Mannschaften mit einiger Berechtigung selbstbewusst auflaufen. Die Ukraine, weil seit dem Ende der Qualifikation für die WM 2018 nur eines von 13 Spielen verloren wurde. Dabei zeigt die Analyse eine starke Bilanz von sieben Siegen und fünf Unentschieden. Anders als die Ukraine hat es Serbien zur WM 2018 geschafft. Allerdings war das Turnier für die weißen Adler schon nach der Vorrunde beendet. Seitdem aber ist die serbische Mannschaft ungeschlagen geblieben. Bei vier Unentschieden gelangen dem Team von Trainer Mladen Krstajic vier Siege.

betway logo
Quote
1,33
Wett Tipp:
Ukraine Under 1.5
Jetzt wetten!
Bet3000 logo
Quote
1,80
Wett Tipp:
Sieg Ukraine DNB
Jetzt wetten!
Interwetten logo
Quote
2,70
Wett Tipp:
Sieg Ukraine 1
Jetzt wetten!

1. Wett-Tipps heute für Ukraine – Serbien


Wie hat Ukraine gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Nach dem Vorrunden-Aus bei der EM 2016 ohne Punkt und Tor hat die Ukraine die Qualifikation für die WM 2018 verpasst. Seit dem Ende der WM-Qualifikation im Herbst 2017 wurde aber nur noch eines von 13 Spielen verloren. Nach drei Siegen und zwei Remis in fünf Testspielen in der zweiten Hälfte der Saison 2017/18 verlief auch der Start in die laufende Länderspielsaison gut. Während Testspiele in Italien (1:1) und in der Türkei (0:0) zumindest nicht verloren wurden, gab es zum Start in die Nations League drei Siege. In Tschechien (2:1), gegen die Slowakei (1:0) und gegen Tschechien gelangen knappe Erfolge. Das abschließende 1:4 in der Slowakei verhinderte den Gruppensieg und den damit verbundenen Aufstieg nicht mehr.

Im März ging es für das Team von Trainer Andryi Shevchenko in der EM.Qualifikation gut los. Bei Europameister Portugal nahm die Ukraine ein respektables 0:0 mit und landete dann in Luxemburg einen 2:1-Pflichtsieg. Sieben Siege und fünf Remis aus den letzten 13 Partien sind nun fraglos eine starke Bilanz. Diese beruht vor allem auf einer guten Defensive, die nur in der Slowakei einen schwarzen Tag erwischte. In den übrigen zwölf Partien ließ die Ukraine nie mehr als ein Gegentor pro Spiel zu und spielte immerhin fünf Mal zu Null. 19 Treffer in 13 Spielen sind unterdessen eine ordentlich, wenn auch keine herausragende Bilanz. Mut vor der Partie in Serbien macht überdies die jüngste Heimbilanz. Denn die vergangenen drei Heimspiele wurden allesamt gewonnen.

Wie hat Serbien gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Als eigenständige Nation hat es Serbien bislang zu keiner Europameisterschaft geschafft. Letztmals gelang 2000 als Teil Jugoslawiens die Qualifikation. Und die jüngsten WM-Endrunden 2010 und 2018 verliefen mit dem Vorrunden-Aus enttäuschend. Der Blick nach dem WM-Aus in Russland richtete sich aber schnell nach vorne. Schließlich stand mit der neuen Nations League schon die nächste Aufgabe an. Und diese hat die Mannschaft von Trainer Mladen Krstajic überzeugend gemeistert. Nach einem 1:0-Auftaktsieg in Litauen war ein 2:2 gegen Rumänien noch eher enttäuschend. Dann aber gelangen in Montenegro (2:0) und in Rumänien (0:0) vier Punkte. Und mit den abschließenden Heimsiegen gegen Montenegro (2:1) und Litauen (4:1) wurde der Gruppensieg perfekt gemacht. Damit verbunden ist auch der Aufstieg in die zweithöchste Liga.

Im März startete Serbien dann positiv ins Jahr 2019. Obwohl in beiden Spielen in allen Wett-Tipps von Profis klarer Außenseiter, wurde in Deutschland und in Portugal nicht verloren. Nach einem 1:1 im Testspiel in Deutschland endete auch das Auftaktspiel in der EM-Quali in Portugal 1:1. Wie schon zuvor im November bot Serbien dabei durchaus unterhaltsamen Fußball. Schließlich trafen in den jüngsten vier Partien der weißen Adler jeweils beide Teams. Generell aber steht Serbien seit der WM 2018 defensiv überwiegend stabil. In den acht Spielen seit Sommer 2018 waren es nur sechs Gegentreffer. Drei Mal stand hinten die Null. Auf der anderen Seite traf Serbien nur in einem der acht Partien seit der WM nicht. 13 Treffer in diesen Partien sind gleichwohl eine Ausbeute mit Luft nach oben.

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 250€
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
2.888200% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.6/5
BONUS EINLÖSEN
3.Bet3000100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.3/5
BONUS EINLÖSEN
4.Unibet100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.7/5
BONUS EINLÖSEN
5.Betano100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.8/5
BONUS EINLÖSEN

2. Die statistischen Highlights

Ukraine VS. Serbien

  • Kleine SerieDie Ukraine ist seit drei Spielen ungeschlagen (1-2-0)
  • DefensivstarkNur in einem der letzten13 Spiele ließ die Ukraine mehr als ein Gegentor zu
  • ErfolgslaufSerbien ist seit acht Spielen unbesiegt (4-4-0)
  • UnterhaltsamIn den letzten vier Spielen Serbiens trafen beide Teams
  • EinseitigAlle bisherigen vier Duelle gewann die Ukraine
Ukraine -
Serbien
Ukraine
VS.
Serbien

3. Direkte Duelle & Statistiken

Beide Nationen sind noch nicht allzu lange eigenständig. Seitdem Ukraine nicht mehr Teil der Sowjetunion ist und Serbien nicht mehr eine von mehreren Republiken Jugoslawien darstellt, gab es vier Duelle beider Nationalmannschaften. Die bisherige Bilanz könnte dabei kaum einseitiger sein. Denn alle vier Begegnungen gingen an die Ukraine. Dabei handelte es sich indes ausschließlich um Freundschaftsspiele. Das jetzige Aufeinandertreffen ist somit gleichbedeutend mit der Pflichtspielpremiere. 2005, 2008 und 2016 feierte die Ukraine drei Heimsiege (2:1, 2:0, 2:0). Dazwischen kam es 2009 zu einer Partie auf neutralem Boden, im zyprischen Nikosia. Dort siegte die Ukraine mit 1:0.

4.  Unsere EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage

In unserer EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage erwarten wir generell eine eher unspektakuläre Begegnung. Beide Mannschaften verfügen über eine recht nüchterne Spielweise und erzielen vergleichsweise wenig Tore, lassen aber für gewöhnlich auch nicht viel zu. Unsere EM 2020 Qualifikation Prognose beginnen wir deshalb mit Wett-Tipps auf höchstens ein Tor der Ukraine. Dafür spricht, dass Serbien nur in vier der letzten 18 Spiele mehr als zwei Gegentore kassierte. Zugleich gelang der Ukraine nur in vier der vergangenen zwölf Partien mehr als ein Treffer. Dass auch die Buchmacher Ukraine Under 1.5 als recht sichere Wett-Tipps einstufen, zeigt die laut Sportwetten Vergleich schon beste Wettquote 1,33 von Betway.

EM 2020 Qualifikation Prognose: Die besten Quoten

Interessante Wett-Tipps heute für Ukraine gegen Serbien lassen sich aber natürlich auch mit einer höheren Quote finden. So geht die Tendenz in unserer EM 2020 Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage zumindest vorsichtig in Richtung Ukraine. Zum einen, weil die Ukraine alle bisherigen Direktduelle gewinnen konnte und zum anderen, weil die Shevchenko-Elf ihre letzten drei Heimspiele alle gewinnen konnte. Dass es sich dabei um Risiko Wett-Tipps handelt, lässt sich anhand der Quote 2,70 von Interwetten ablesen. Es gibt aber einige Möglichkeiten, das Risko zu begrenzen. Neben dem Interwetten Bonus bietet es sich auch an, die Option Draw No Bet hinzunehmen. Das erscheint nicht zuletzt wegen der zuletzt vielen Unentschieden beider Teams sinnvoll. Wählt man diese Absicherung, gibt es von Bet3000 immerhin noch eine nach wie vor attraktive Quote 1,80.

Die nächsten Wetten

Italien
VS
Bosnien-Herzegowina
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,39
Einsatz: 7/10
Italien - Bosnien-Herzegowina
Tipp: Sieg Italien 1
Risiko
Russland
VS
Zypern
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Russland - Zypern
Tipp: Sieg Russland 1
Risiko
Belgien
VS
Schottland
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Belgien - Schottland
Tipp: Sieg Russland 1
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien