Wett-Tipp VfB Stuttgart – Borussia Dortmund: Geht die BVB-Krise weiter?

VfB Stuttgart 1893
Borussia Dortmund

VfB Stuttgart tritt zum Heimspiel an. Es kommt kein geringerer als der Pokalsieger aus Dortmund. Stuttgart scheint Außenseiter zu sein. Jedoch ist das nach den letzten Partien nicht ganz klar. Die Schwaben haben nämlich bewiesen, dass sie zuhause ganz gut drauf sind und auch die Spiele für sich entscheiden können. Die Offensive hat sich langsam an die 1. Bundesliga gewöhnt und so scheint auch die gesamte Mannschaft angekommen zu sein. Es läuft dezent für den VfB Stuttgart und für einen Aufsteiger stehen die Schwaben ganz gut da. Der Gegner von Borussia Dortmund ist zudem nicht wirklich in Form und hat besonders in der Verteidigung ganz große Probleme.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

14. November 2017
Fußball » 1. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Stuttgart trifft 2S
1,32
Tipico logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Doppelte Chance 1X
2,25
Tipico logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Unentschieden X
4,20
betway logo
Einsatz: 1/10
Risiko

Kommt Borussia Dortmund wieder auf die Beine? Hat die Länderspielpause den Akteuren in Schwarz und Gelb gut getan? Oder geht die Krise weiter. Es ist schwierig vorauszusehen, was am Freitagabend passiert. Gegentor? Remis? Gar eine Niederlage. Borussia Dortmund hat die bessere Qualität, aber kann diese aktuell nicht aufs Feld bringen. Reicht eine einfache Systemumstellung, oder ist der Trainer nicht richtig für Borussia Dortmund. Ein Sieg, ein besseres Spiel und das Umfeld von Borussia Dortmund hätte wieder ein Stück Geduld gewonnen. Das Duell am 12. Spieltag der 1. Bundesliga zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Dortmund findet am Freitagabend, 17. November 2017, um 20.30 Uhr in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart statt.

Tipico logo
Quote
1,32
Wett Tipp:
Stuttgart trifft 2S
Jetzt wetten!
Tipico logo
Quote
2,25
Wett Tipp:
Doppelte Chance 1X
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
4,20
Wett Tipp:
Unentschieden X
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat der VfB Stuttgart gespielt?

Am vergangenen Spieltag gab es für den VfB Stuttgart beim Hamburger SV eine 3:1 Niederlage. Aron Hunt (20.), der Ex-Stuttgarter Filip Kostic (65.) und Jan Arp (69.) erzielten die Tore für die Hamburger. Daniel Ginczek erzielte in der 55. Minute das zwischenzeitliche 1:1. Den VfB Stuttgart erwischte die Niederlage in einer eigentlich starken Phase. Zuvor gab es in vier Spielen drei Siege gegen Köln, im Pokal gegen Kaiserslautern und gegen den SC Freiburg. Nur im Auswärtsspiel in Leipzig verloren die Schwaben. Nun aber wieder Heimspiel. Immerhin ist Stuttgart seit fünf Pflichtspielen ungeschlagen.

Die Form: Eigentlich in Ordnung. In den letzten fünf Spielen gab es drei Siege und zwei Niederlagen – für einen Aufsteiger eine Quote, die ordentlich ist. Auswärts hapert es. Zuhause nicht. Die Tore: Stuttgart hat in fünf der letzten sechs Spiele stets getroffen. Es gab allerdings auch nur zwei Spiele ohne Gegentore. In drei der letzten vier VfB-Spiele gab es mehr als zwei Tore (Over 2.5), in zwei der letzten vier VfB-Spiele gab es Tore auf beiden Seiten (B2S). Die Ausgangslage: Schwer zu sagen. Zuhause ist Stuttgart gut und der BVB ist nicht in Form – eigentlich dürfte Stuttgart favorisiert sein.

Wie hat Borussia Dortmund gespielt?

Im letzten Spiel waren die Bayern zu Gast in Dortmund. Es gab eine mehr als verdiene 1:3 Niederlage, bei der Arjen Robben (17.), Robert Lewandowski (37.) und David Alaba (67.) die Tore für die Bayern erzielten. Für den BVB traf nur Marc Bartra in der 88. Minute. Der BVB ist mittlerweile seit drei Spielen ohne Sieg und hat übergreifend sechs der letzten sieben Partien nicht gewinnen können. Nur gegen den FC Magdeburg gab es einen 5:0 Sieg im Pokal. Drei Niederlagen, drei Remis, ein Sieg – das Zeichen einer Krise? Unter der Woche kündigte Marcel Schmelzer an, dass die Spieler nun dem Trainer etwas zurückgeben müssen.

Die Form: Schlecht. Es klappt weder vorne noch hinten. Borussia Dortmund befindet sich in der heftigsten Krise sein der Hinrunde 2014/15. Die Tore: Borussia Dortmund trifft zwar immer das Tor, aber dafür sind die Lücken in der eigenen Abwehr riesig. Es gab (außer gegen Magdeburg) in den letzten neun Spielen immer ein Gegentor. Drei der letzten vier BVB-Spiele endeten mit mehr als zwei Toren (Over 2.5), ebenfalls drei der letzten vier BVB-Spiele endeten mit Toren auf beiden Seiten (B2S). Die Ausgangslage: Qualitativ ist der BVB besser. Aber die Form spricht gegen die Bosz-Elf.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.Roy Richie
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
ROY RICHIE IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

VfB Stuttgart 1893 VS. Borussia Dortmund

  • Form VfBdrei Siege, zwei Niederlagen in den letzten fünf Spielen
  • Tore VfBin fünf der letzten sechs Spiele getroffen
  • Form BVBnur ein Sieg in den letzten sieben Spielen
  • Tore BVBin acht der letzten neun Spiele stets ein Gegentor
  • Duellseit 2010 kein VfB-Sieg mehr zuhause (sechs Spiele)
VfB Stuttgart 1893 -
Borussia Dortmund
VfB Stuttgart 1893
VS.
Borussia Dortmund

3. Direkte Duelle & Statistiken

In der Saison 2015/16 gab es eine 0:3 Niederlage für den VfB Stuttgart zuhause und eine 4:1 Niederlage im Westfalenstadion in Dortmund. Seit insgesamt sechs Spielen hat der VfB Stuttgart nicht mehr zuhause gegen Borussia Dortmund gewinnen können. In dieser Serie gab es fünf Niederlagen und ein Remis. Hoffnung – in fünf der sechs Spiele erzielte der VfB Stuttgart immer ein Tor. Das kann aufgrund der schlechten Defensive der Borussen am Freitag auch wieder passieren. Fünf dieser sechs Spiele endeten zudem mit mehr als zwei Toren (Over 2.5) und mit Toren auf beiden Seiten (B2S). Der BVB ist zumindest in der Statistik in Stuttgart so etwas wie der Favorit.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Die Buchmacher sehen trotz der ganzen BVB-Krise die Jungs aus Westfalen noch immer als den Favoriten im Spiel beim VfB Stuttgart an. Doch was spricht für den VfB? Zuhause ist Stuttgart gut und wird alles versuchen, weiterhin ungeschlagen zu bleiben. Was spricht für Borussia Dortmund? Eigentlich die Qualität. Vielleicht hat aber auch die Länderspielpause geholfen. Fallen Tore? In den letzten Jahren gab es in Stuttgart im Duell beider Teams stets das eine oder andere Tor zu bewundern – ja, ein Over 2.5 ist möglich, erst recht ein B2S. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Stuttgart trifft 2S, Quote 1,32 bei Tipico.

Wett-Tipp VfB Stuttgart – Borussia Dortmund: Die besten Quoten und Tipps

Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Doppelte Chance 1X, Quote 2,25 bei Tipico. Der VfB Stuttgart will die Serie von ungeschlagenen Spielen zuhause weiter verteidigen. Gegen Borussia Dortmund hat aktuell jeder ein vermeintlich leichtes Spiel. Die spekulative Hochrisikowette im Duell am 12. Spieltag der 1. Bundesliga zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Dortmund lautet – Unentschieden X, Quote 4,20 bei Betway. Borussia Dortmund gewinnt wieder nicht? Aktuell spricht viel dafür, dass die Misere des BVB weitergeht. Oder hat die Länderspielpause geholfen?

Die nächsten Wetten

VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
- Rasenballsport Leipzig
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko
VS
1. FC Köln
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
- 1. FC Köln
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko
FC Erzgebirge Aue
VS
1. FSV Mainz 05
Fußball » DFB-Pokal
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
FC Erzgebirge Aue - 1. FSV Mainz 05
Tipp: Sieg Leipzig 2
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 1:1 (1:0)
1. FC Köln
VS
1. FC Union Berlin
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,20
Einsatz: 8/10
1. FC Köln - 1. FC Union Berlin
Tipp: Doppelte Chance 1X
Tipp gewonnen
Endstand 1:1 (1:1)
Kieler SV Holstein
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Kieler SV Holstein - 1. FC Heidenheim
Tipp: Over 1.5
Tipp gewonnen
Endstand 0:0 (0:0)
FC Erzgebirge Aue
VS
1. FC Magdeburg
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,40
Einsatz: 7/10
FC Erzgebirge Aue - 1. FC Magdeburg
Tipp: Doppelte Chance 1X

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Sky Bet100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH

Antwort hinterlassen