Wett-Tipp VfB Stuttgart – SC Freiburg: Schwaben auch im Derby eine Heimmacht?

VfB Stuttgart 1893
Sport-Club Freiburg

Unter der Woche haben der VfB Stuttgart und der SC Freiburg gemeinsam den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals geschafft und sich auf dem Weg dorthin jeweils gegen einen Klub aus der 2. Bundesliga durchgesetzt. Wenn dieses Achtelfinale am Sonntagabend im Rahmen der ARD-Sportschau ausgelost wird, stehen beide Teams im direkten Duell auf dem Rasen und kämpfen um drei wichtige Punkte für das oberste Saisonziel, das jeweils Klassenerhalt lautet. Stuttgart befindet sich mit zehn Punkten, die allesamt zu Hause geholt wurden, dabei auf einem ordentlichen Weg, allerdings auch nur drei Zähler vor dem Relegationsplatz. Freiburg hat auf diesen 16. Rang sogar nur einen Punkt Vorsprung.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

27. Oktober 2017
Fußball » 1. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Doppelte Chance 1X
1,22
betway logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Stuttgart 1
1,90
Interwetten logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Stuttgart & Freiburg N2S
3,00
betway logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Der VfB Stuttgart hofft, dass zumindest am Sonntag, den 29. Oktober 2017, um 18 Uhr die bisherige Achterbahnfahrt bestehend aus Auswärtsniederlagen und folgenden Heimerfolgen weitergeht und saisonübergreifend zum 14. Mal in Serie im eigenen Stadion gepunktet werden kann. Die direkte Bilanz gegen Freiburg mit fünf ungeschlagenen Heimspielen in Folge, von denen immerhin vier gewonnen wurden, macht dabei sicherlich Mut. Ebenso, dass Freiburg bislang noch nicht an den siebten Platz der Vorsaison anknüpfen konnte und nur eines der bisherigen neun Ligaspiele gewonnen hat. Allerdings ist der Sport-Club angesichts von schon fünf Remis auch nur schwer zu schlagen.

betway logo
Quote
1,22
Wett Tipp:
Doppelte Chance 1X
Jetzt wetten!
Interwetten logo
Quote
1,90
Wett Tipp:
Sieg Stuttgart 1
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
3,00
Wett Tipp:
Sieg Stuttgart & Freiburg N2S
Jetzt wetten!

1. Ausgangslage & Formkurve


Wie hat der VfB Stuttgart gespielt?

Nach einer durchwachsen verlaufenen Vorbereitung ist der VfB Stuttgart im ersten Pflichtspiel der Saison nur knapp an einer Blamage vorbeigeschrammt. Bei Energie Cottbus siegten die Schwaben nach einem 0:2-Rückstand erst im Elfmeterschießen und zogen so in die zweite Pokalrunde ein. Weniger glücklich verlief dann der Start in die Bundesliga-Saison, den der VfB mit einer 0:2-Niederlage bei Hertha BSC trotz vorhandener Siegchancen in den Sand setzte. Dafür feierte die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf aber im ersten Heimspiel einen 1:0-Erfolg gegen den 1. FSV Mainz 05 und knüpften damit direkt an die im Aufstiegsjahr gezeigte Stärke vor eigenem Publikum an.

Auswärts allerdings setzte es beim FC Schalke 04 dann eine 1:3-Niederlage, die wiederum mit einem 1:0-Heimsieg, diesmal gegen den VfL Wolfsburg, beantwortet wurde. Und dieses Muster sollte sich auch danach fortsetzen. Nach einer 0:2-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach wurde zu Hause gegen den FC Augsburg (0:0) zumindest gepunktet und nach einem unglücklichen 1:2 bei Eintracht Frankfurt gelang gegen den 1. FC Köln ein umso glücklicher 2:1-Heimerfolg. Demnach wäre nach dem jüngsten 0:1 bei RB Leipzig nun wieder ein Heimsieg fällig, wobei der VfB zwischendurch aber gezeigt hat, auch auswärts gewinnen zu können – am Mittwoch zogen die Schwaben mit einem 3:1 beim 1. FC Kaiserslautern ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein.

Wie hat der SC Freiburg gespielt?

Die Saison hatte noch gar nicht richtig begonnen, da musste der SC Freiburg mit dem Aus in der Qualifikation zur Europa League gegen den slowenischen Pokalsieger NK Domzale (1:0 zu Hause, 0:2 auswärts) schon eine herbe Enttäuschung wegstecken. Danach gelang zwar im ersten Pflichtspiel der Saison im Rahmen der ersten Runde des DFB-Pokals bei Germania Halberstadt ein 2:1-Pflichtsieg, doch wirklich überzeugen konnte die Mannschaft von Trainer Christian Streich auch in dieser Begegnung nicht. Selbiges galt für den torlosen Bundesliga-Auftakt gegen Eintracht Frankfurt, bei dem nur mit Glück eine Niederlage vermieden wurde.

Diese erste Pleite setzte es dann aber am zweiten Spieltag bei RB Leipzig (1:4), ehe Borussia Dortmund im zweiten Heimspiel auch ein 0:0 abgetrotzt wurde. Für einen Aufschwung sorgte dieser nicht unbedingt zu erwartende Teilerfolg allerdings nicht. Stattdessen blieb Freiburg auch bei Bayer Leverkusen (0:4) sowie gegen Hannover 96 (1:1) und bei Werder Bremen (0:0) sieglos, bevor am siebten Spieltag mit einem 3:2 gegen die TSG 1899 Hoffenheim endlich der Knoten platzte. Der nächste Rückschlag folgte in Form einer 0:5-Klatsche beim FC Bayern München aber auf den Fuß und auch das 1:1 gegen Hertha BSC am vergangenen Wochenende rief keine Jubelstürme hervor. Immerhin gab sich Freiburg im DFB-Pokal keine Blöße und schaltete Dynamo Dresden mit einem 3:1-Heimsieg aus.

Top 3 Wettanbieter

1.betway
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
BETWAY IM TEST
2.Bethard
Sehr Gut 89/100
100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
BETHARD IM TEST
3.22BET
Sehr Gut 89/100
122% bis zu 50€ auf die erste Einzahlung
22BET IM TEST
DIE BESTEN BOOKIES FÜR DEINE WETTEN FINDEST DU HIER

2. Die statistischen Highlights

VfB Stuttgart 1893 VS. Sport-Club Freiburg

  • HeimmachtStuttgart ist seit 13 Heimspielen ungeschlagen (zehn Siege, drei Remis)
  • HarmlosStuttgart gelangen an den ersten neun Spieltagen nur sechs Tore
  • Remis-KönigeFreiburg teilte schon fünf Mal die Punkte (nur Wolfsburg noch ein Mal mehr)
  • AnfälligKein Bundesligist kassierte mehr Gegentore als Freiburg (17)
  • ErfolgsserieStuttgart ist seit fünf Heimspielen gegen Freiburg ungeschlagen (vier Siege, ein Remis)
VfB Stuttgart 1893 -
Sport-Club Freiburg
VfB Stuttgart 1893
VS.
Sport-Club Freiburg

3. Direkte Duelle & Statistiken

36 Mal standen sich beide Vereine beginnend mit der Saison 1993/94 im baden-württembergischen Derby gegenüber. Mit 21 Siegen hat der VfB Stuttgart bisher die klar bessere Bilanz vorzuweisen bei nur vier Unentschieden und elf Freiburger Erfolgen. In Stuttgart gab es für Freiburg bei zwei Remis und zwei Siegen sowie 14 Niederlagen nur selten etwas zu holen. Seit dem 1:0-Erfolg in der Saison 2010/11 verlor Freiburg inklusive DFB-Pokal vier von fünf Spielen in Stuttgart, nahm beim bis dato letzten Gastspiel 2014/15 aber immerhin ein 2:2 mit. Bemerkenswert ist, dass es zwischen beiden Klubs in jüngerer Vergangenheit meist unterhaltsam zuging. Nur in einem der letzten zehn Duelle fielen weniger als drei Tore, allerdings zugleich nie weniger als zwei Treffer.

4. Prognose, Wett-Tipps & Quoten

Spektakulär verliefen die bisherigen Heimspiele des VfB Stuttgart in dieser Saison zwar nicht, aber dennoch gingen die Fans der Schwaben angesichts von zehn Punkten aus vier Spielen stets zumindest mit dem Ergebnis zufrieden nach Hause. Vieles spricht nun dafür, dass das auch gegen Freiburg der Fall sein wird. Zum einen ist der der Sport-Club in Stuttgart angesichts von 14 Niederlagen in 18 Spielen immer ein gern gesehener Gast und zum anderen ist der VfB mit 13 ungeschlagenen Heimspielen am Stück vor eigenem Publikum eine Macht. Nimmt man noch die Freiburger Bilanz von nur einem Punkt und 1:13 Toren aus den bisherigen vier Auswärtsspielen hinzu, sollte mit einem Tipp mit Doppelter Chance 1X und der Quote 1,22 von Betway nicht viel schief gehen.

Wett-Tipp VfB Stuttgart – SC Freiburg: Die besten Quoten und Tipps

Wer auf die Absicherung eines Stuttgarter Sieges verzichten möchte, wofür es sicherlich durchaus gute Argumente gibt, kann sich derweil bei Interwetten die schon deutlich höhere Quote 1,90 für einen VfB-Heimsieg sichern.

Und sofern man auf noch mehr Rendite aus ist, ist auch ein Tipp auf einen Stuttgarter Zu-Null-Sieg eine Überlegung wert. Betway bietet dafür die Quote 3,00, die bei nur einem Stuttgarter Gegentor in den ersten vier Heimspielen sowie nur einem Freiburger Tor in ebenso vielen Auswärtsspielen aus unserer Sicht durchaus ordentliche Erfolgsaussichten beinhaltet.

interwetten banner

Die nächsten Wetten

1. FC Nürnberg
VS
TSG 1899 Hoffenheim
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,50
Einsatz: 7/10
1. FC Nürnberg - TSG 1899 Hoffenheim
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Risiko
VfL Wolfsburg 1945
VS
FC Bayern München
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
VfL Wolfsburg 1945 - FC Bayern München
Tipp: Under 4.5
Risiko
Fußball-Club Augsburg
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,18
Einsatz: 8/10
Fußball-Club Augsburg - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Over 1.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 150€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
2.Bethard100% bis zu 125€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
3.Spin PalaceFreiwette im Wert von bis zu 200€
4.4/5
BONUS EINLÖSEN
4.888100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
5.Bet365100% Einzahlungsbonus bis zu 100 €
4.5/5
BONUS EINLÖSEN
ZUM BONUSVERGLEICH