DFB-Pokal Wett-Tipp Vorhersage Waldhof Mannheim - Eintracht Frankfurt: SGE will nicht wieder frühzeitig scheitern

DFB-Pokal

1. Runde

Vor dem Anpfiff Sonntag, 11. August 2019 - 15:30Uhr

Die Risiken einer vermeintlich eindeutigen DFB-Pokal Wett-Tipp Vorhersage bekam man in der Vorsaison deutlich zu sehen. Als amtierender Pokalsieger trat Eintracht Frankfurt beim SSV Ulm 1846 an und scheiterte mit einer 1:2-Pleite beim Regionalligisten schon in der ersten Runde. Ähnliches will die SGE nun natürlich unbedingt vermeiden. Allerdings ist die Aufgabe auf dem Papier diesmal noch ein Stück schwieriger als vor einem Jahr. Drittliga-Aufsteiger Waldhof Mannheim fordert Frankfurt in einem auch aufgrund der räumlichen Nähe brisanten Duell. Lediglich rund 80 Kilometer trennen die Stadien beider Vereine. Sowohl auf dem Platz als auch auf den Rängen könnten es deshalb intensive 90, vielleicht auch 120 Minuten werden.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

9. August 2019
Fußball » DFB-Pokal

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Under 4.5
1,28
Tipico logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Frankfurt 2
1,50
Bet3000 logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Frankfurt & B2S
2,70
betway logo
Einsatz: 2/10
Risiko

Beide Mannschaften können selbstbewusst in die Partie am Sonntag, den 11. August 2019, um 15.30 Uhr gehen. Waldhof Mannheim hat nach dem Aufstieg einen guten Start in die neuen Drittliga-Saison hingelegt. Nach vier Runden ist der Waldhof bei drei Unentschieden und einem Sieg noch ungeschlagen. Dass am vergangenen Wochenende der erste Erfolg glückte, verstärkt die positive Tendenz. Eintracht Frankfurt war unterdessen in den letzten Wochen schon in der Qualifikation zur Europa League gefordert. In diesen Spielen und in der parallel dazu absolvierten Vorbereitung gelangen den Hessen zuletzt fünf Siege am Stück. Man kann der Eintracht also fraglos eine gute Frühform bescheinigen.

Tipico logo
Quote
1,28
Wett Tipp:
Under 4.5
Jetzt wetten!
Bet3000 logo
Quote
1,50
Wett Tipp:
Sieg Frankfurt 2
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
2,70
Wett Tipp:
Sieg Frankfurt & B2S
Jetzt wetten!

1. Wett-Tipps heute für Waldhof Mannheim – Eintracht Frankfurt


Wie hat Waldhof Mannheim gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Jahrelang hat es Waldhof Mannheim vergeblich versucht, in die 3. Liga aufzusteigen. Stets ist der ehemalige Bundesligist mehr oder weniger knapp gescheitert. In der vergangenen Saison gelang der Mannschaft von Trainer Bernhard Trares dann aber der langersehnte Sprung in die Drittklassigkeit. Und damit soll noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht sein. Zunächst aber gilt es, sich in Liga drei zu etablieren. Und dabei scheint der Waldhof nach einer sehr durchwachsenen Vorbereitung auf einem guten Weg. Die Sorgen, die die Niederlagen in den beiden letzten Testspielen gegen den VfB Gartenstadt (0:2) und gegen den SSV Ulm 1846 (1:2) entstehen haben lassen, sind durch einen guten Start jedenfalls deutlich weniger geworden.

Wie nicht selten im Fußball folgte auf eine verpatzte Generalprobe eine gelungene Premiere. Zumindest teilweise, denn beim Chemnitzer FC reichte es am ersten Spieltag trotz guter Leistung nur zu einem 1:1. Selbiges wiederholte sich im ersten Heimspiel gegen den SV Meppen. Mannheim war deutlich überlegen und lange auch in Überzahl, kam aber nicht über ein 0:0 hinaus. Beim 1. FC Magdeburg nahm die Trares-Elf dann als Außenseiter einen nicht unverdienten Punkt mit, ehe am letzten Montag endlich der Knoten platzte. Gegen den TSV 1860 München gelang eine defensiv wie offensiv überzeugende Vorstellung, die mit einem 4:0-Sieg belohnt wurde. Eine genauere Analyse lässt dabei vor allem auf eine starke Hintermannschaft schließen. Schließlich ließ Mannheim in den letzten drei Partien nur ein Gegentor zu.

Wie hat Eintracht Frankfurt gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Mit Luka Jovic und Sebastien Haller hat Eintracht Frankfurt zwei Protagonisten der letztjährigen Erfolge verloren. Dafür gelang es, den Kader breiter aufzustellen. Und mit Kevin Trapp, Sebastian Rode und Martin Hinteregger konnten drei wichtige Leihspieler gehalten werden. Dennoch wird es nicht einfach, die Vorsaison mit Platz sieben und dem Europa-League-Halbfinale zu bestätigen. Die vergangenen Wochen machen aber Hoffnung, dass es auch ohne die Top-Stürmer Jovic und Haller gut läuft. Lediglich der erste Härtetest bei den Young Boys Bern ging mit 1:5 gründlich daneben. Danach aber gelang direkt ein 3:1-Sieg gegen den FC Luzern. Und anschließend wurde es für die Mannschaft von Trainer Adi Hütter auch schon wieder ernst.

In der zweiten Qualifikationsrunde zur Europa League wurde die SGE der ihr in allen Wett-Tipps von Profis zugedachten Favoritenrolle gerecht. Gegen Flora Tallinn wurden beide Partien mit 2:1 gewonnen. Dabei spiegelten die knappen Ergebnisse die weitaus deutlicheren Kräfteverhältnisse auf dem Platz nur bedingt wieder. Dafür wurde es am vergangenen Donnerstag umso klar. In der dritten Qualifikationsrunde legte Frankfurt beim FC Vaduz ein 5:0 vor. Dem Einzug in die Play-Offs dürfte damit nichts mehr entgegenstehen. Beim liechtensteinischen Pokalsieger präsentierte sich die Eintracht dabei ähnlich torhungrig wie im letzten Test gegen den FC Wels (7:0). In der Bundesliga und vermutlich auch schon im Pokal muss die Hütter-Elf indes mit mehr Gegenwehr rechnen.

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 250€
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
2.Betano100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.8/5
BONUS EINLÖSEN
3.Bethard100% bis zu 100€
4.8/5
BONUS EINLÖSEN
4.Campobet100% bis zu 300€ auf die erste Einzahlung
4.7/5
BONUS EINLÖSEN
5.WirWetten100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN

2. Die statistischen Highlights

Waldhof Mannheim VS. SG Eintracht Frankfurt

  • UngeschlagenMannheim ist nach vier Drittliga-Spieltagen noch ohne Niederlage (1-3-0)
  • StabilIn den letzten drei Spielen ließ Mannheim nur ein Gegentor zu
  • SiegesserieFrankfurt gewann inklusive Testspielen fünf Mal in Folge
  • TorreichFrankfurt traf in den letzten fünf Partien immer mindestens doppelt
  • Gute BilanzMannheim gewann zehn von 23 Heimspielen gegen Frankfurt (10-8-5)
Waldhof Mannheim -
SG Eintracht Frankfurt
Waldhof Mannheim
VS.
SG Eintracht Frankfurt

3. Direkte Duelle & Statistiken

Das letzte Duell datiert zwar bereits aus der Zweitliga-Saison 2002/03, doch insgesamt stehen zwischen beiden Klubs schon 48 Begegnungen in der Bilanz. 21 davon entschied die Eintracht für sich, die damit die Nase vorne hat. Für Mannheim sind bei 13 Unentschieden immerhin 14 Erfolge notiert. Zu Hause hat der SV Waldhof bemerkenswerterweise die eindeutig bessere Statistik. Bei zehn Heimsiegen und acht Unentschieden verlor Mannheim im eigenen Stadion nur fünf Partien gegen die Eintracht. Die letzten vier Heimspiele allerdings gewann der SVW nicht. Zwischen 1989/90 in der Bundesliga sowie danach in der 2. Bundesliga reichte es bei zwei Heimpleiten nur zu zwei Remis.

4.  Unsere DFB-Pokal Wett-Tipp Vorhersage

In der Qualifikation zur Europa League hat Eintracht Frankfurt gezeigt, mit der Rolle als Favorit gut zurechtzukommen. Deshalb und wegen der unterschiedlichen Kaderqualität führt an einer DFB-Pokal Wett-Tipp Vorhersage auf einen Frankfurter Sieg kein Weg vorbei. Die Wettquote 1,50 von Bet3000 macht aber schon deutlich, dass es sich nicht um absolut sichere Wett-Tipps handelt. Schließlich ist Mannheim gut in die 3. Liga gestartet und wird mit den Fans im Rücken sicher bis an die Grenzen gehen. Weil Frankfurt durch das Erstrunden-Aus im vergangenen Jahr in Ulm gewarnt sein und hochkonzentriert zu Werke gehen dürfte, wird es für den SV Waldhof bei normalem Spielverlauf aber dennoch nicht für eine Überraschung reichen.

DFB-Pokal Prognose: Die besten Quoten

Unsere DFB-Pokal Prognose berücksichtigt indes auch, dass wir eine harte Nuss für die Eintracht erwarten. Auch deshalb, weil Mannheim offensiv immer für ein Tor gut ist und sich Frankfurt gerade gegen Tallinn Nachlässigkeiten im Defensivverhalten erlaubt hat. Aus unserer Sicht sind deshalb Risiko Wett-Tipps auf einen Frankfurter Sieg in einem Spiel mit Toren beider Mannschaften eine Überlegung wert. Betway offeriert dafür die Quote 2,70. Und natürlich kann für diese Wett-Tipps auch der Betway Bonus genutzt werden. Im letzten Teil unserer DFB-Pokal Wett-Tipp Vorhersage gehen wir weg von Sieg oder Niederlage. Stattdessen haben wir uns für Wett-Tipps heute für Mannheim gegen Frankfurt auf Under 4.5 entschieden. Dafür bietet Tipico laut einem Sportwetten Vergleich mit der 1,28 die beste Quote. Interessant sind Wetten auf maximal vier Tore aus mehreren Gründen. Zum einen steht Mannheim in der Regel stabil und lässt nur wenig zu. Zum anderen war die Eintracht in den letzten Wochen, insbesondere gegen Tallinn, längst nicht immer so effektiv wie in Vaduz.

Die nächsten Wetten

Frankreich
VS
Türkei
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,30
Einsatz: 7/10
Frankreich - Türkei
Tipp: Sieg Frankreich 1
Risiko
Estland
VS
Deutschland
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,30
Einsatz: 7/10
Estland - Deutschland
Tipp: Sieg Frankreich 1
Risiko
Slowenien
VS
Österreich
Fußball » EM-Qualifikation
Beste Quote: 1,25
Einsatz: 8/10
Slowenien - Österreich
Tipp: Under 3.5
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien