Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage Werder Bremen - VfB Stuttgart: Letzte Chance für Weinzierl?

1. Bundesliga

23. Spieltag

Vor dem Anpfiff Freitag, 22. Februar 2019 - 20:30Uhr Weserstadion in Bremen

In einer Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage vor der Saison wurde sowohl dem SV Werder Bremen als auch dem VfB Stuttgart eine gute Rolle zugetraut. Nach 22 Spieltagen kann allerdings nur Werder eine einigermaßen positive Zwischenbilanz ziehen. Die Grün-Weißen, die sich selbst zum Ziel Europa bekannt haben, liegen mit vier Punkten Rückstand auf Platz sechs in Schlagdistanz. Stuttgart hingegen ist die vielleicht größte Enttäuschung der laufenden Saison. Anstatt im vorderen Drittel anzuklopfen, stehen die Schwaben vor dem zweiten Abstieg innerhalb von drei Jahren. Drei Zähler Rückstand ans rettende Ufer sind zwar nicht unaufholbar, doch der Trend ist besorgniserregend. Dass es um nichts anderes als den Klassenerhalt mehr gehen kann, ist längst klar.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

19. Februar 2019
Fußball » 1. Bundesliga

Die sportwetten.org Wett-Tipps zum Spiel

WETT TIPP: Sieg Bremen DNB
1,25
Betvictor logo
Einsatz: 8/10
Risiko
WETT TIPP: Beide Teams treffen B2S
1,65
betway logo
Einsatz: 5/10
Risiko
WETT TIPP: Sieg Bremen & Over 3.5
3,40
betway logo
Einsatz: 1/10
Risiko

Stuttgart reist mit einer desaströsen Bilanz aus den letzten Spielen nach Bremen. Seit sieben Spielen sind die Schwaben sieglos und haben sechs dieser Partien sogar verloren. Gelingt am Freitag, den 22. Februar 2019, ab 20.30 Uhr im Weserstadion nicht die Wende, könnte erneut die Reißleine gezogen werden. Der Stuhl von Trainer Markus Weinzierl wackelt auf jeden Fall bedenklich. Auf der anderen Seite geht Werder mit breiter Brust in die Partie. Nach einer längeren Schwächephase im Herbst präsentiert sich Bremen 2019 bislang gut. Bei drei Siegen (einer im Pokal nach Elfmeterschießen) sowie drei Unentschieden ist Werder seit der Winterpause noch ungeschlagen.

Betvictor logo
Quote
1,25
Wett Tipp:
Sieg Bremen DNB
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
1,65
Wett Tipp:
Beide Teams treffen B2S
Jetzt wetten!
betway logo
Quote
3,40
Wett Tipp:
Sieg Bremen & Over 3.5
Jetzt wetten!

1. Wett-Tipps heute für Werder Bremen – VfB Stuttgart


Wie hat Werder Bremen gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Werder Bremen hat schon vor der Saison mit der mutigen Zielsetzung Europa für Aufsehen gesorgt. Und Werder machte anschließend deutlich, dass Platz sechs nicht unerreichbar ist. Denn mit 17 Punkten aus den ersten acht Spielen legte die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt einen starken Start hin. Danach allerdings versäumte es Werder häufig, sich für einen attraktiven Fußball zu belohnen. Vornehmlich aufgrund einer schwachen Chancenverwertung reichte es aus den neun Spielen bis Weihnachten nur noch zu fünf Pünktchen. Zumindest aber zog Werder während dieser Schwächephase mit einem 5:1 beim SC Weiche Flensburg noch ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein. Und im neuen Jahr läuft es nun für Bremen wieder deutlich besser.

Bei Hannover 96 (1:0) startete Werder direkt mit einem Sieg und blieb auch danach 2019 ungeschlagen. Nach Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt (2:2) und beim 1. FC Nürnberg (1:1) gelang Werder mit einem Erfolg nach Elfmeterschießen im Achtelfinale des DFB-Pokals bei Borussia Dortmund ein Coup, den selbst Wett-Tipps von Profis kaum auf der Rechnung hatten. Und mit diesem Sieg im Rücken feierte Werder gegen den FC Augsburg einen deutlichen 4:0-Heimsieg. Am vergangenen Wochenende bei Hertha BSC rettete Bremen dann mit der letzten Aktion zumindest noch ein 1:1. Nun will Werder eine bisher eher durchwachsene Heimbilanz (4-4-3) weiter verbessern. Dabei sollte auf die Offensive, die in allen 25 Pflichtspielen dieser Saison mindestens ein Mal getroffen hat, Verlass sein. Und zu Hause trifft Bremen mit 1,91 Toren pro Partie deutlich öfter als auswärts (1,45).

Wie hat VfB Stuttgart gespielt? Ausgangslage & Formkurve

Der VfB Stuttgart ist nach der guten Vorsaison mit einem positiven Gefühl gestartet. Davon war aber schnell nichts mehr zu spüren. Vielmehr musste Trainer Tayfun Korkut nach dem Pokal-Aus in Runde eins bei Hansa Rostock (0:2) und nur fünf Punkten aus den ersten sieben Spielen frühzeitig seinen Hut nehmen. Als Nachfolger wurde Markus Weinzierl verpflichtet, unter dessen Regie ein Aufschwung aber ausblieb. Aus den zehn Partien bis zur Winterpause holte der VfB auch nur neun Zähler. Sieben der ersten zehn Spiele unter Weinzierl wurden sogar verloren. Und auch im neuen Jahr ging es schlecht weiter. Gegen den 1. FSV Mainz 05 (2:3) und beim FC Bayern München (1:4) verlor der VfB die beiden ersten Rückrundenspiele. Und auch das 2:2 danach gegen den SC Freiburg war fraglos weniger als erhofft.

Bei Fortuna Düsseldorf leistete sich der VfB dann mit einer 0:3-Pleite sogar einen Offenbarungseid. Daraufhin musste Sportvorstand Michael Reschke gehen, wohingegen der ebenfalls wackelnde Weinzierl im Amt blieb. Immerhin war die Leistung beim anschließenden 1:3 gegen RB Leipzig eine positive Reaktion, die aber nicht belohnt wurde. Dennoch sprach Reschke-Nachfolger Thomas Hitzlsperger Weinzierl abermals das Vertrauen aus. Dabei ist Punkteschnitt Weinzierls (0,67) sogar schlechter als der von Vorgänger Korkut zu Saisonbeginn (0,71). Erschreckend schwach präsentiert sich Stuttgart defensiv wie offensiv. 18 Tore sind nach 22 Spieltagen eine katastrophale Bilanz. Selbiges gilt für 50 Gegentore und insbesondere die Anfälligkeit der letzten Wochen. Denn alleine in den letzten neun Spielen ließ Stuttgart 24 Gegentore zu (2,67 im Schnitt). Wirklich Mut macht vor der Reise nach Bremen auch die Analyse der Auswärtsbilanz nicht. Von neun Gastspielen verlor Stuttgart neun (ein Remis, ein Sieg).

Top 5 Wettboni

1.betway100% bis zu 250€
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
2.Betano100% bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
4.8/5
BONUS EINLÖSEN
3.Bethard100% bis zu 100€
4.8/5
BONUS EINLÖSEN
4.Campobet100% bis zu 300€ auf die erste Einzahlung
4.7/5
BONUS EINLÖSEN
5.WirWetten100% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung
4.5/5
BONUS EINLÖSEN

2. Die statistischen Highlights

Werder Bremen VS. VfB Stuttgart 1893

  • UngeschlagenBremen verlor 2019 noch nicht (zwei Siege, vier Unentschieden)
  • UnterhaltsamIn 14 der letzten 16 Werder-Spiele fielen auf beiden Seiten Tore
  • KrisenstimmungStuttgart holte aus den letzten sieben Spielen nur einen Punkt
  • AnfälligStuttgart kassierte in den letzten neun Spielen 24 Gegentore (2,67 im Schnitt)
  • SiegesserieBremen gewann die letzten drei Heimspiele gegen Stuttgart
Werder Bremen -
VfB Stuttgart 1893
Werder Bremen
VS.
VfB Stuttgart 1893

3. Direkte Duelle & Statistiken

Bereits 107 Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander. 103 dieser Begegnungen fanden in der Bundesliga statt. Mit 38 Siegen hat Werder Bremen die Nase minimal vorne gegenüber 37 Erfolgen des VfB Stuttgart. 32 Duelle endeten unentschieden. In Bremen spricht die Statistik dann aber schon sehr klar für die Grün-Weißen. Von den bisherigen 53 Vergleichen gewann Bremen zu Hause mit 26 fast die Hälfte. Bei 15 Unentschieden gelangen Bremen dort nur zwölf Auswärtserfolge – der letzte in der Saison 2006/07. Seitdem ist Stuttgart in Bremen seit zehn Spielen sieglos. Drei der seitdem sechs Niederlagen kassierte Stuttgart bei den letzten drei Gastspielen an der Weser.

4.  Unsere Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Eine Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage für die Partie Werder Bremen gegen den VfB Stuttgart scheint angesichts der Form beider Teams eine recht klare Sache. Bremen ist der Favorit und sah in den letzten Heimspielen gegen Stuttgart auch gut aus. Weil Werder aber nur zwei der letzten sieben Heimparten gewonnen hat (2-2-3) halten wir eine Absicherung aber für sinnvoll. Wett-Tipps auf Werder mit der Option Draw No Bet erscheinen uns als gute Wahl mit begrenztem Risiko. Weil es sich um recht sichere Wett-Tipps handelt, fällt die laut Sportwetten Vergleich beste Quote mit der 1,25 von Betvictor eher niedrig aus. Dafür sind die Erfolgsaussichten aber umso höher.

Bundesliga Prognose: Die besten Quoten

Deutlich mehr Rendite bieten Risiko Wett-Tipps, die wir in unserer Bundesliga Prognose natürlich auch parat haben. Als solche Wett-Tipps heute für Bremen Stuttgart stufen wir Tipps auf Heimsieg und zugleich mindestens vier Tore ein. Die Wettquote 3,40 von Betway ist sehr attraktiv und bietet durchaus gute Chancen. Denn in fünf der letzten sieben Bremer Heimspiele fielen vier Treffer oder mehr. Ebenso in fünf der letzten sechs Spiele mit Stuttgarter Beteiligung. Abschließen wollen wir unsere Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage mit dem Vorschlag, auf Treffer beider Teams zu setzen. Bei Betway gibt es dafür die Quote 1,65 und überdies den lukrativen Betway Bonus. Dass Bremen in allen 25 Pflichtspielen dieser Saison getroffen hat und nur in zwei der letzten 16 Partien ohne Gegentreffer geblieben ist, spricht für diese Wette. Und auch beim VfB fielen in fünf der letzten sechs Begegnungen Tore auf beiden Seiten.

Die nächsten Wetten

Atletico Madrid
VS
FC Valencia
Fußball » Primera División
Beste Quote: 1,28
Einsatz: 8/10
Atletico Madrid - FC Valencia
Tipp: Under 3.5
Risiko
Manchester United
VS
FC Liverpool
Fußball » Premier League
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Manchester United - FC Liverpool
Tipp: Doppelte Chance X2
Risiko
Crystal Palace
VS
Manchester City
Fußball » Premier League
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
Crystal Palace - Manchester City
Tipp: Doppelte Chance X2
Risiko

Wette gewonnen: Die letzten erfolgreichen Tipps

Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (3:1)
Borussia Dortmund
VS
Rasenballsport Leipzig
Fußball » 1. Bundesliga
Beste Quote: 1,47
Einsatz: 8/10
Borussia Dortmund - Rasenballsport Leipzig
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Tipp gewonnen
Endstand 4:1 (2:0)
1. FC Union Berlin
VS
FC St. Pauli
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,22
Einsatz: 8/10
1. FC Union Berlin - FC St. Pauli
Tipp: Union trifft 2S
Tipp gewonnen
Endstand 1:3 (0:2)
SG Dynamo Dresden
VS
1. FC Heidenheim
Fußball » 2. Bundesliga
Beste Quote: 1,35
Einsatz: 8/10
SG Dynamo Dresden - 1. FC Heidenheim
Tipp: Heidenheim trifft 2S

Top Wett-Tipp Kategorien