lork1956
lork1956 (10 P)
0
0
No votes yet.
Please wait...

Livewette

Wer heutzutage eine Wette abgibt, muss dies nicht immer im Vorhinein eines Spiels machen - sogenannte Livewetten ermöglichen das platzieren von Wetten während eines Events. Da mittlerweile die meisten der Buchmacher ein solches Angebot besitzen, ist es durchaus auch für Anfänger auf einfache Weise möglich, eine derartige Wette abzugeben. Neben den sich ständig wechselnden Quoten muss jedoch auch das Spiel an sich beobachtet werden, sodass Livewetten nicht unbedingt für jeden geeignet sind.

Livewetten haben ständig variierende Quoten

Livewetten, teilweise auch TV-Wetten genannt, sind besonders bei Partien zu finden, die gleichzeitig im TV laufen und somit verfolgbar sind. Damit ist allerdings nicht nur das im eigenen Land zu empfangende Fernsehen gemeint, denn besonders Basketballspiele der NBA oder auch weltweit ausgetragene Tennisturniere laufen hierzulande nicht immer im Free-TV. Sowohl auf diversen Streaming-Portalen als auch bei vielen Buchmachern selbst gibt es genug Angebote, die ein Verfolgen der Spiele live ermöglichen. Je nach Wettanbieter kann das Angebot an Live-Streams unterschiedlich groß ausfallen.

Eine Livewette ist dabei im Grunde nichts anderes als eine Einzelwette. Diese wird allerdings nicht vor Beginn der Begegnung abgegeben, sondern während diese läuft. Hiermit ist auch bereits der größte Unterschied angesprochen - die sich ständig an den aktuellen Spielverlauf anpassenden Quoten. Aus den variablen Wettquoten lässt sich oft sogar ein Vorteil draus ziehen, wenn das Spiel den richtigen Verlauf annimmt. Da hier oft schnelle Entscheidungen und ein solides Fußballwissen gefragt sind, empfiehlt es sich etwas Erfahrung mitzubringen.

Arbitrage-Wetten und Surebets im Live-Bereich

Livewetten werden von einigen Sportwettern dazu genutzt, Arbitrage-Wetten oder auch Surebets zu bauen und ihre vorher platzierten Wetten dadurch abzusichern. Hierbei lassen sich oft problemlos durch die häufigen Quotenänderungen kleinere Wettgewinne erzielen. Eine der beliebtesten Strategien ist die frühe Platzierung einer Wette auf den Außenseiter. Geht dieser nun in Führung, kann mit einem Tipp auf den früheren Favoriten, sowie auf Remis die Wette abgesichert werden. Da diese Art der Wetten bei vielen Buchmachern nicht so gerne gesehen wird, nutzen die meisten direkt mehrere Wettkonten gleichzeitig bei verschiedenen Anbietern.

Natürlich steht es auch jedem frei, die so zahlreich angebotenen Spezialwetten zu nutzen, die sich mit relativ schwer vorhersagbaren Dingen beschäftigen - darunter fallen Wetten, wie „Wer hat den nächsten Einwurf?“, „Wie wird das nächste Tor erzielt?“ oder „Welcher Spieler bereit das nächste Tor vor?“. Im Endeffekt stehen hier sehr viele Wetten bereit, sodass keineswegs nur klassische Wetten platziert werden müssen.

Zusammenfassung: Der Livewetten-Bereich bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten seine Wetten abzugeben. Von Spezial- über Weg- bis hin zu Sonderwetten ist alles möglich. Man sollte jedoch stets die sich ändernden Quoten im Auge haben, sowie die Partie an sich. Nur dann ist ein erfolgreiches Wetten im Live-Bereich möglich. Ob dabei auch auf Arbitrage-Wetten oder Einzel- und Spezialwetten zurückgegriffen wird, bleibt jedem selbst überlassen.

0
1
No votes yet.
Please wait...

Underdog vs. Favorit

Ein Underdog ist ein Teilnehmer, der anfangs unterschätzt wird. Die Erwartun...

thomas-fischer
thomas-fischer (10 Punkte)
0
2
No votes yet.
Please wait...

1.Aktion des Spiels

Hallo zusammen, ich poste hiermit meinen ersten Beitrag in diesem Forum. Viel...

thomas-fischer
thomas-fischer (10 Punkte)
0
1
No votes yet.
Please wait...

Minibreak Erklärung

Wenn ein Spieler beim Tennis bei eigenem Aufschlag, das Spiel verliert, so sp...

thomas-fischer
thomas-fischer (10 Punkte)