Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***
18.06.2013
0
1460
No votes yet.
Please wait...

Tilt-Wetten

Verliert man eine Wette, macht sich oft ein sehr negativ behaftetes und von Wut begleitetes Gefühl in einem breit, welches auch als Tilt bezeichnet wird. Schließlich musste man gerade mit ansehen, wie der mögliche Gewinn ins Nichts gewandert ist. War der eigentliche Ausgang dann sogar noch sehr knapp, ist man unter Umständen nicht mehr allzu weit von den Wut-Wetten entfernt. Übertroffen wird dies nur noch durch den absoluten Tilt, der schlussendlich alles zerstören könnte.

Sportwetter müssen Selbstbeherrschung und Disziplin besitzen

Es mag sich für einige vielleicht etwas abgedroschen anhören, doch als Sportwetter muss man eine gehörige Portion Selbstbeherrschung und Disziplin besitzen. Auch aus diesem Grund findet man in vielen Foren den Vergleich „Wetten = Disziplin“. Wer im Bereich der Wetten professionell unterwegs ist, für den ist dies sogar das oberste Gebot. Man sollte daher niemals eine Wette abschließen, mit dem Gedanken an eine zuvor verlorene im Kopf.

Damit der Fall einer Wut-Wette nicht eintritt, empfiehlt es sich auf jeden Fall ein Wett-Tagebuch zu führen. Mit diesem kann man sich jeder Zeit daran erinnern, wie viel Arbeit bereits hinter einem liegt und was man bereits erreicht hat. Hat man dennoch ein wütendes Gefühl, sollte der PC ausgeschaltet und das Wetten erst am nächsten Tag fortgesetzt werden.

Eine Tilt-Wette kann die gesamte Existenz zerstören

Der sogenannte Tilt beschreibt einen Zustand, in welchem man nicht mehr klar denkt und nur noch aus reiner Wut handelt. Eine Sucht muss dafür in keinem Fall vorhanden sein, wobei eine solche den Zustand gut möglich begünstigen könnte. Oft wird bei der Tilt-Wette das progressive System des Wettens angewandt, da hier der jeweilige Verlust mit der nächste Wette wieder zurückgeholt werden könnte.

Beispiel:

  • Wette 1: 100 Euro auf Quote 1.50 - Wette verloren
  • Wette 2: 200 Euro auf Quote 1.50 - Wette verloren
  • Wette 3: 400 Euro auf Quote 1.50 - Wette verloren
  • usw.

Es dauert nicht lange und schon ist das gesamte Kapital weg. Besonders, wenn hierbei auf Quoten gesetzt wird, die als absolute Außenseiter-Quoten beschrieben werden können. Ist das gesamte Geld weg, bleibt einem nur noch das angegangene Vorhaben als gescheitert zu erklären - man ist also „broke“. Auch hier sollte der PC sofort heruntergefahren werden, erreicht man diesen Zustand.

Zusammenfassung: Das Wetten muss als mathematische Angelegenheit betrachtet werden, die nicht mit Emotionen gemischt werden sollte. Andernfalls ist ein dauerhafter Gewinn nicht möglich. Ein Tilt kann schnell das gesamte Kapital zerstören und kann auch als extreme Wut-Wette bezeichnet werden.

Underdog vs. Favorit
0
1305
Rating: 4.0/5. From 8 votes.
Please wait...

Underdog vs. Favorit

Ein Underdog ist ein Teilnehmer, der anfangs unterschätzt wird. Die Erwartun...

Minibreak Erklärung
0
1264
Rating: 4.5/5. From 2 votes.
Please wait...

Minibreak Erklärung

Wenn ein Spieler beim Tennis bei eigenem Aufschlag, das Spiel verliert, so sp...

Absicherungswette
0
1191
Rating: 3.3/5. From 4 votes.
Please wait...

Absicherungswette

Wenn ihr eine offene Wette mit einem hohen Gewinn habt(z.b. bei einer offenen...