Betvictor Quotenboost – dieses Feature sorgt für enorme Gewinne

Der traditionsreiche Buchmacher Betvictor bietet seinen Wettkunden ein neues Feature an. Es handelt sich dabei um den Betvictor Quotenboost. Was es mit diesem Feature auf sich hat, klären wir in diesem Artikel. Auf jeden Fall können wir jetzt schon verraten, dass ihr damit die Wettquoten um ein Vielfaches erhöhen könnt. Diese sind ja bei Betvictor schon im Normalzustand sehr attraktiv. Die Betvictor Boost Wette verspricht damit also enorme Gewinne. Wie ihr in den Genuss dieser Funktion kommt und welche Bedingungen der Buchmacher stellt, damit ihr den Quotenboost nutzen könnt, erfahrt ihr jetzt im Folgenden.

Was genau ist der Betvictor Quotenboost?

Betvictor Quotenboost

Betvictor bietet einen verlockenden Quotenboost an.

Betvictor Deutschland Kunden dürfen sich bei dem englischen Buchmacher über Enhanced Odds freuen. Der Wettanbieter ist seit vielen Jahrzehnten in der Branche tätig und für seine zahlreichen Gewinnaktionen bekannt. Der Betvictor Quotenboost ist ein Feature, mit dem ihr die Wettquoten extrem erhöhen könnt – und zwar bei euren Fußballwetten. Vergeben werden die „Quotenhighlights“ auf Begegnungen der Bundesliga, der Champions League, der WM sowie auf viele weitere wichtige Fußballevents. Sowohl Favoriten- wie auch Außenseitertipps sind möglich. Um sich dieses Feature zu sichern, müsst ihr euch nur bei Betvictor anmelden.

Im Wettanbieter-Vergleich haben wir Betvictor bereits ausführlich vorgestellt. Er gehört zu den erfahrensten Buchmachern der Branche, denn er wurde vor über 60 Jahren gegründet. Besonders beliebt ist Betvictor bei High Rollern, da der Bookie hohe Gewinn- und Einsatzlimits hat. Zudem gehören die Wettquoten zu den besten Quoten, die es überhaupt gibt. Sicherheit wird großgeschrieben. Denn der Wettanbieter ist eines der wenigen Portale, die eine Lizenz aus Schleswig-Holstein erhalten haben. Zudem dürfen sich deutsche Kunden über Paypal als Zahlungsmethode freuen. Dass es darüber hinaus noch einen Betvictor Quotenboost gibt, ist sensationell. Meistens handelt es sich um Wetten, auf die ihr sowieso einen Tipp platziert hättet. Alles, was ihr tun müsst, ist eine Einzahlung zu tätigen und einen Einsatz zu platzieren. Was ihr dabei genau beachten müsst, erfahrt ihr jetzt.

Betvictor Wettquoten steigern – so holt ihr euch die Sonderquoten

Der Quotenboost wird bei Betvictor ausschließlich an Neukunden vergeben. Und zwar direkt nach der ersten Betvictor Anmeldung. Auch müsst ihr dann auf den Wettbonus verzichten. Denn ihr könnt euch entweder nur für die Quotenerhöhung oder den Willkommensbonus entscheiden. Beides zusammen wird derzeit leider nicht akzeptiert. Nun stellt sich die Frage, ob sich die Betvictor Boost Wette lohnt. Wir haben einen Vergleich durchgeführt und alle Bedingungen und Regeln, die mit dem Feature verbunden sind, genau analysiert. Eine Betvictor Boost Wette ist erhältlich, sobald ihr euch bei dem Buchmacher registriert habt. Das erfolgt in wenigen Minuten. Ihr müsst lediglich eure Anschrift, euren Namen und Geburtsdatum sowie eine Telefonnummer angeben.

Nachdem ihr dann noch die Geschäftsbedingungen akzeptiert habt, wird der Account freigeschalten. Jetzt geht ihr zur der Aktionsseite und klickt auf die Betvictor Boost Wette. Vergesst nicht, vor dem Betvictor Quotenboost eine Einzahlung zu tätigen. Die Quotenerhöhungen sind enorm. In der Regel werden sie um mehr als das Zehnfache erhöht! Das Tolle ist zudem, dass es sich normalerweise um eine Favoritenwette handelt, sodass die Gewinnchancen recht hoch sind. Eine Betvictor Boost Auszahlung des Gewinnes erfolgt in zwei Teilen: Der Gewinn aus der regulären Quote wird ausgezahlt. Der Gewinn, der durch die zusätzliche Quotenerhöhung entstanden ist, wird als Gratiswetten gutgeschrieben. Wie die Bedingungen aussehen, klären wir in den folgenden Abschnitten.

Gibt es einen Betvictor Quotenboost für Bestandskunden?

Aktuelle Werbeaktionen gibt es bei Betvictor zwar in großer Anzahl, doch Betvictor Sonderquoten werden nur an Neukunden vergeben. Außerdem ist lediglich eine Wettquote pro Kunde erhältlich. Ihr dürft zudem noch keine andere Sportwette zuvor platziert haben. Dass der Betvictor Quotenboost nur für Wettfreunde gilt, die sich das erste Mal anmelden, ist wirklich schade. Aber immerhin habt ihr die Chance, eine Betvictor Boost Wette zu nutzen. Viele andere Wettanbieter verzichten bisher komplett auf eine solche Aktion. Außerdem sind die Betvictor Sonderquoten sehr attraktiv und ein Vielfaches höher als das zum Beispiel bei Betvictor der Fall ist. Ob die Bonusbedingungen genauso fair sind, klären wir gleich.

Wie lukrativ sind bei Betvictor erhöhte Quoten?

Im Vergleich zu anderen Bookies ist die Wettquotenerhöhung bei Betvictor sehr attraktiv. Der Buchmacher ist für seinen hohen Quotenschlüssel bekannt. Dass die Quotenerhöhungen deshalb enorm ausfallen, ist nicht verwunderlich. Zum Teil gibt es für eine Favoritenwette von 1,50 eine Sonderquote von 51,00. Das bedeutet, ihr könnt viel Geld gewinnen. Zumal der maximale Einsatz variiert und ihr zwischen einem und fünf Euro platzieren könnt. Ab und zu gibt es sogar einen Betvictor Quotenboost mit einem maximalen Einsatz von 10 Euro. Im Schnitt wird die Originalquote bei Betvictor um das mehr als Zehnfache erhöht. Ihr habt die Möglichkeit, die Boost Wette per Betvictor App oder per Computer zu platzieren. Da der Buchmacher den Quotenboost nicht ohne Gegenleistung vergibt, werfen wir jetzt einen Blick auf die Bonusbestimmungen.

Die Betvictor Boost Bedingungen im Detail erklärt

Der Quotenboost bei Betvictor wird nur an neue Kunden aus Deutschland und Österreich vergeben. Meistens handelt es sich um Quotenerhöhungen bei Wett-Tipps auf Fußballbegegnungen. Wir von Sportwetten.org geben regelmäßig Wettprognosen für Bundesligaspiele ab, sodass ihr diese nutzen könnt, wenn ihr euch für den Betvictor Quotenboost entscheidet. Die Betvictor Boost Bedingungen schreiben vor, dass ihr euch registrieren und eine Einzahlung von mindestens 10 Euro durchführen müsst. Um die Aktion freizuschalten, ist kein Betvictor Bonus Code nötigt. Ihr müsst nur auf den entsprechenden Link der Promo klicken. Für die Einzahlung sind Neteller und Skrill nicht erlaubt. Aber ihr dürft Paypal verwenden.

Der maximale Betvictor Boost Einsatz liegt bei einem oder fünf Euro. Das hängt von der jeweiligen Boost-Wette ab. Wichtig ist, dass es eure erste Sportwette nach der Kontoeröffnung ist. Weiterhin sind nur Einzelwetten zugelassen. Kombi- und Systemwetten sind nicht erlaubt. Der Buchmacher bestimmt außerdem den Wettmarkt. In der Regel handelt es sich um eine Favoritenwette. Direkt nach dem Spielende bekommt ihr den Gewinn, (wenn ihr richtig getippt habt), der regulären Quote ausbezahlt. Die Differenz (Gesamtgewinn – Gewinn von regulärer Quote) zwischen normaler und erhöhter Quote wird in Form von Freiwetten auf eurem Wettkonto verbucht. Die Gratiswetten sind sechs Tage gültig. Sie dürfen nur auf Sportwetten mit einer Quote zwischen 1,50 und 5,00 platziert werden. Weitere Betvictor Boost Bedingungen gibt es nicht. Der Gewinn, den ihr mit den Freiwetten erwirtschaftet, lässt sich jederzeit auszahlen.

So funktioniert die Betvictor Boost Auszahlung

Die Betvictor Boost Bedingungen sind fair und mit denen anderer Buchmacher vergleichbar. Zwar ist nur ein Teil des Gewinns sofort auszahlbar, doch auch die Gewinne aus den Freiwetten lassen sich im Anschluss problemlos auszahlen. Der Buchmacher verlangt zudem keine Umsatzbedingungen. Die Betvictor Boost Auszahlung lässt sich mit vielen seriösen und gebührenfreien Zahlungsmethoden durchführen. Die Einzahlung ist übrigens ebenfalls frei von Gebühren. Zur Auswahl stehen euch das in Deutschland beliebte E-Wallet Paypal sowie Clickandbuy, Ukash, Paysafecard, Kreditkartenzahlungen und Banküberweisungen. Die beiden Zahlungssysteme Skrill und Neteller lassen sich für die Betvictor Boost Auszahlung leider nicht nutzen. Das ist aber nicht weiter schlimm. Denn alle Transaktionen erfolgen schnell und zuverlässig. Ein maximales Auszahlungslimit gibt es nicht. Diese News sollten Wettprofis begeistern.

Wie bewerten wir den Quotenboost bei Betvictor?

Der Quotenboost von Betvictor ist unserer Meinung nach ein lohnenswertes Angebot für Neukunden. Vor allem, da der Boost mit einem geringen Risiko behaftet ist. Der Einsatz ist mit einem bis fünf Euro gering. Wenn ihr verliert, ist der Verlust also nicht all zu groß. Außerdem könnt ihr bei Favoritenwetten die Quoten steigern. Schade ist, dass der Betvictor Quotenboost nur an Neukunden vergeben wird und ihr dann auf den Willkommensbonus verzichten müsst, wenn ihr euch für die Sonderwette entscheidet. Mr. Green zum Beispiel erlaubt beide Aktionen. Die Betvictor Boost Bedingungen sind fair. Zwar wird der Gewinn nicht komplett ausgezahlt, sondern ein Teil in Freiwetten gutgeschrieben. Doch diese unterliegen keinem Roll-Over. Ihr müsst lediglich eine Mindestquote beachten. Der Betvictor Quotenboost ist auf jeden Fall zu empfehlen. Wünschenswert wäre, dass der Bookie im Verlustfall den Einsatz zurückzahlt, wie das bei Betfair der Fall ist. Aber das Kritik auf hohem Niveau.

Welche Wettmärkte und Sportarten gibt es beim Betvictor Quotenboost?

Der Betvictor Quotenboost wird in der Regel auf den 1X2 Wettmarkt vergeben. Im Fokus stehen dabei Favoritenwetten. Sei es eine Top-Nationalmannschaft oder ein beliebter Bundesliga-Verein, Betvictor versorgt euch mit attraktiven Sportwetten. In der Regel vergibt der Bookie zudem die erhöhten Wettquoten auf Begegnungen, wo der Favorit klar ist und sich das in den normalen Quoten widerspiegelt. (z.B. Favorit 1,50 Außenseiter 5,00). Quotenerhöhungen auf andere Wettmärkte, wie Torwetten oder Über/Unter Wetten werden bei Betvictor nicht angeboten. Aber bei diesen hohen Quoten sollte das nicht weiter ins Gewicht fallen.

Praxisbeispiel für den Betvictor Quotenboost

Wollt ihr den Betvictor Quotenboost nutzen? Dann geben wir euch jetzt ein konkretes Beispiel dafür. Angenommen, der Bookie vergibt auf ein Bundesliga-Spiel von Borussia Dortmund gegen Stuttgart einen Quotenboost auf die Siegwette von Dortmund. Die ursprüngliche Wettquote wird von 1,60 auf 10,00 erhöht. Dortmund ist der klare Favorit. Um diese Sonderwette freizuschalten, müsst ihr eine Registrierung bei dem Buchmacher vornehmen und eine Einzahlung von mindestens 10 Euro durchführen. Sobald das erledigt ist, klickt ihr auf den Link der Quotenaktion die in etwa so lautet: „Dortmund gegen Stuttgart – Top Quote von 10,00!“. Platziert nun eine Einzelwette auf „Dortmund gewinnt“ zur regulären Quote und setze nicht mehr als fünf Euro. (Achtung bei einigen Wetten ist der Betvictor Boost Einsatz auf einen Euro beschränkt, lest euch deshalb die Bedingungen zuvor durch!)

Beachtet, dass es sich bei der Boost-Wette um eure erste Sportwette handelt. Wenn ihr richtig getippt habt und Dortmund gewinnt, liegt euer Gesamtgewinn bei 5 Euro x 10,00 = 50 Euro. Davon wird nun der Gewinn der regulären Quote (1,60) abgezogen – das sind 5 Euro x 1,60 = 8 Euro. Diese acht Euro könnt ihr sofort auszahlen. Die restlichen 42 Euro werden in Form von Freiwetten gutgeschrieben. Sie sind nur sechs Tage gültig. Zudem dürft ihr nur Sportwetten nutzen die Quoten zwischen 1,50 und 5,00 haben. Sprich der maximale Gewinn, den ihr mit den Freiwetten erwirtschaften könnt liegt bei 42 x 5,00 = 210 Euro. Das ist nicht schlecht! Die Betvictor Boost Wette ist damit auf jeden Fall lukrativ. Außerdem erfolgt die Betvictor Boost Auszahlung erfolgt sicher und zuverlässig und lässt sich mit Paypal durchführen!

Welche Angebote gibt es noch bei Betvictor?

In unserem Sportwetten Bonus Vergleich haben wir die Neukundenbonus von Betvictor ausführlich bewertet. Hier wollen wir diesen kurz vorstellen. Denn immerhin verliert ihr den Anspruch auf den Willkommensbonus, wenn ihr euch für den Quotenboost entscheidet. Die Neukundenofferte besteht aus einem 100%-Einzahlungsbonus bis zu 150 Euro. Das Guthaben wird in fünf Schritten gutgeschrieben und auf Kombi-, Einzel-, Power- und Livewetten verteilt. Erlaubt sind alle Sportwetten mit Quoten zwischen 1,75 und 11,00. Der Bonus und die Einzahlung müssen nur einmal umgesetzt werden – das entspricht einer Summe von 300 Euro. Der Willkommensbonus ist damit ebenfalls sehr lukrativ. Der einzige Unterschied ist, dass er mit einem höheren Geldrisiko verbunden ist. Für welches Angebot ihr euch letztendlich entscheidet – ob Quotenboost oder Willkommensbonus – bleibt euch überlassen.

Wissenswertes über Betvictor

Dass Betvictor seriös ist, sollte jedem Wettfreund klar sein. Das spiegelt alleine schon die Lizenz aus Schleswig-Holstein wider. Doch auch der Fakt, dass Paypal vorhanden ist und der Wettanbieter Sponsor von wichtigen Fußballvereinen wie dem FC. Barcelona ist, zeigt, dass Sicherheit und Seriosität gewährleistet werden. Der Betvictor Quotenboost ist zudem sehr fair gestaltet, sodass ihr nur gewinnen könnt. Das Portfolio ist enorm. Wir konnten über 25 Sportarten zählen. Darunter befinden sich auch viele Exoten und Randsportarten. Im Quotenvergleich für Sportwetten zeigt sich, dass Betvictor außerdem hohe Wettquoten im Fußball vorweisen kann. Hier gibt es oft Bestquoten. Das Angebot an Livewetten ist ebenfalls sehr attraktiv. Selbst Randsportarten wie Wasserball oder Cricket werden dort angeboten. Ein Online Casino sowie virtuelle Sportarten sorgen für große Abwechslung.

Toll ist natürlich, dass die Zahlungsmethoden gebührenfrei sind und es keine Einschränkungen bei den Auszahlungen gibt. Der Kundenservice ist 24 Stunden am Tag erreichbar und es gibt sogar einen kostenlosen Rückrufservice. Kunden aus Deutschland müssen zwar eine Steuer zahlen, doch das gleicht der Buchmacher mit hohen Gewinnlimits und einem abwechslungsreichen Portfolio wieder aus. Alle unsere Betvictor Erfahrungen könnt ihr detailliert in unserem Buchmacher Review nachlesen.

Fazit: Betvictor Quotenboost speziell für Neukunden vorhanden

Der Quotenboost von Betvictor gehört im Online Sportwetten Vergleich zu den besten Angeboten. Zum einen, weil der Gewinn zum Teil sofort auszahlbar ist, zum anderen, weil die Quotenerhöhungen enorm sind. Ebenso werden die meisten Quotenerhöhungen auf Favoritenwetten vergeben, sodass ihr große Chancen habt, zu gewinnen. Natürlich ist es schade, dass der Buchmacher das Feature ausschließlich an Neukunden vergibt und Sonderquoten nicht regelmäßig angeboten werden. Aber abgesehen davon, ist der Quotenboost absolut zu empfehlen. Denn Umsatzbedingungen gibt es keine. Unserer Meinung nach können wir eine Nutzung des Features empfehlen, selbst wenn ihr dadurch den Anspruch auf den Neukundenbonus verliert. Wir vergeben 9 von 10 Punkten.