Betway Quotenboost: Buchmacher erhöht die Wettquoten

Der Betway Quotenboost ist ein weiterer Grund, sich beim britischen Buchmacher anzumelden. Davon gibt es diverse. Denn der Bookie hat generell eines der besten Bonusprogramm im gesamten Web. Darüber hinaus sind die Quotierungen schon ohne Boost spitze. Außerdem gibt es dort das Komplettpaket bestehend aus Sportwetten, Casino, E-Sport und Poker. Allerdings liegt unser Fokus in diesem Artikel auf der Betway Boost Wette. Aus dem Namen geht schon hervor, dass hier Wettquoten erhöht werden. Aber was steckt hinter diesem Konzept?

Betway Quotenboost: So funktioniert die Boost Wette

Betway Quotenboost

Der Betway Quotenboost hat das Potenzial sich für jeden Tipper zu lohnen.

Ob wir es Betway Sonderquoten nennen oder erhöhte Quoten, ist eigentlich egal. Beim Buchmacher läuft es unter dem Namen Betway Boost. Dafür wurde sogar eine eigene Rubrik eingerichtet. Das Prinzip ist eigentlich sehr einfach. Für einen Event, also eine konkrete Wette, wird die Quotierung erhöht. Hast du zuvor eine 5,50 bekommen, ist es jetzt eine 6,00. Was sich nach einer kleinen Steigerung anhört, macht bei 100 Euro Einsatz, immerhin 50 Euro Gewinn aus. Außerdem sind uns kleine Anhebungen lieber, sofern die Wetten eine größere Eintrittswahrscheinlichkeit haben. Schließlich möchten wir die Betway Boost Auszahlung erreichen. Zunächst einmal stellen wir fest: Aktuelle Werbeaktionen dieser Art haben durchaus ihren Charme.

Darum bietet Betway erhöhte Quoten an

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, warum es den Betway Quotenboost überhaupt gibt. Natürlich müssen wir hier ebenfalls ein bisschen spekulieren. Allerdings hat sich über die vergangenen Jahre ein Trend fortgesetzt. Immer weitere Buchmacher sind auf dem Markt aufgetaucht. Einige davon bieten ein sehr attraktives Angebot. Auch die etablierten Anbieter müssen sich diesem Wettbewerb stellen. Die Betway Boost Wette ist ein Argument, sich für das britische Unternehmen und gegen die Konkurrenz zu entscheiden. Tatsächlich können derzeit nur wenige Bookies mit einem Quotenboost auftrumpfen. Umgekehrt handelt es sich natürlich um eine Maßnahme zur Kundengewinnung. Allerdings lassen sich viele Spieler gerne ködern, wenn nur die Angebote stimmen. Dies sehen wir ebenso.

So findest du die lukrativsten Angebote

Es ist also Quoten steigern angesagt. Sehr schön. Allerdings sind erhöhte Wettquoten nicht immer unbedingt erfolgsversprechend. Wir müssen uns also auf die Angebote fokussieren, welche eine hohe Eintrittswahrscheinlichkeit haben. Angenommen es gibt während der Gruppenphase der Champions League eine Wette darauf, dass sowohl Bayern München, als auch Real Madrid und Paris St. Germain ihr Auftaktspiel gewinnen. Jeder Club würde für sich genommen eine kleine Quote bringen. Zusammen ist es jedoch eine 2,40, die in diesem Fall auf 3,00 gesteigert werden könnte. In diesem Fall würden wir der Sportwette Value bescheinigen – also einen Wert angespielt zu werden. Denn gerade zum Start wollen die Favoriten sich eine gute Ausgangsposition verschaffen.

Diese Offerten sind im Gegenzug auszuschlagen

Wer schon die Betway Boost Auszahlung vor Augen hat, der sollte einen Moment innehalten. Natürlich möchten der Buchmacher an seinen Konzepten verdienen. Daraus folgt, dass nicht jeder Boost ein gutes „Preis- und Leistungsverhältnis“ vorweist. Angenommen beim Viertelfinale eines großen Turniers, beispielsweise einer WM, gibt es folgende Wette: Alle Mannschaften schießen zumindest ein Tor. Das wären in vier Spielen acht Teams die jeweils treffen müssten. Hierbei könnte die Ursprungsquote von 8,00 auf 10,00 erhöht werden. Das sieht sehr attraktiv aus. Dennoch sollten die Weltmeisterschaften zuvor analysiert werden, wie häufig in einem Viertelfinale alle Teams getroffen haben. Ist hier keine Wahrscheinlichkeit gegeben, ist die Wette lieber auszuschlagen.

Betway Quotenboost: Erklärt anhand von Beispielen aus der Praxis

Jetzt möchten wir die graue Theorie verlassen und uns der spannenden Praxis zuwenden. Einige Beispiele haben wir in den vorangegangenen Abschnitten bereits untergebracht. Allerdings möchten wir nachfolgend auf aktuelle Quotenboosts eingehen. Da dieser Artikel zur WM 2018 und Wimbledon verfasst wird, haben wir diese Ereignisse ausgewählt. Allerdings möchten wir auch auf die Champions League und die 1. Bundesliga vorausschauen. Denn im August geht es mit diesen Wettbewerben weiter. Und wir sind uns sicher, dass auch der Betway Quotenboost fortgeführt wird. Möchtest du weitere, spannende Buchmacher finden, so lohnt sich ein Blick in den Wettanbieter Vergleich. Um zu sehen, wie gut die Betway Boost Wette wirklich ist, empfehlen wir hingegen den Quotenvergleich für Sportwetten.

Weltmeisterschaft: Der Trumpf für höhere Gewinne

Schon sehr frühzeitig gab es beispielsweise die Wette, ob das Finale im Elfmeterschießen entschieden wird. Hierbei wurde die Quote von 5,50 auf 6,00 aufgewertet. Eine größere Anzahl an Boost-Wetten gab es freilich während der Gruppenphase. Bei Großereignissen können sich Kunden darauf einstellen, dass praktisch täglich Betway Sonderquoten zu finden sind. Im Sportwetten Online Vergleich hebt sich der Bookie hier positiv ab. Allerdings halten wir zweierlei fest. Erstens: Bei Betway sind es häufiger die Außenseiter als die Favoriten, die von einem Boost profitieren. Zweitens: Eine Kombination diverser Ereignisse wird in ihrer Gesamtquote weiter gesteigert. Daraus resultiert, dass hohe Quotierungen ein noch höheres Niveau erreichen.

Wimbledon: Spiel, Satz und Sieg mit erhöhten Quoten

Das bringt uns die perfekte Überleitung zu Wimbledon. Denn hier gab es im Sommer 2018 eine interessante Kombination. Der Tipp lautete: Marin Cilic, Roger Federer und Adrian Mannario müssen alle mit 3-0 siegen. Es war eine der frühen Runden des Grand Slams und daher ist es nicht ausgeschlossen, dass die favorisierten Spieler sich souverän durchsetzen. Schließlich ist es im Tennis kräftesparend in weniger Sätzen zu gewinnen. Andererseits wachsen Außenseiter bei Zeiten über sich hinaus und können dem eigentlich besseren Spieler mal einen Punkt oder sogar Satz abluchsen. Dennoch gab es in diesem Fall anstelle einer 6,50 gleich eine 7,50 als Wettquote.

Bundesliga und Champions League: Wettquoten im Tagesgeschäft

Natürlich sehen wir den Boost auch bei den Betway Bundesliga Tipps kommen. Gleiches gilt für die Champions League, wo insbesondere während der Gruppenphase sicherlich interessante Wetten auf uns zukommen. Allerdings möchten wir eine Lanze für den Betway Boost Einsatz auf weniger bekannte Ligen und Sportarten brechen. Denn in der brasilianischen Liga haben wir ebenfalls eine Quotensteigerung gefunden. Sogar im finnischen Fußball gibt es Offerten. Und im Volleyball und Cricket, sowie bei einigen anderen Events wurden die Quotierungen ebenfalls erhöht. Kurz gesagt: Der Betway Quotenboost beschränkt sich nicht auf die populären Ereignisse, sondern nimmt die gesamte Bandbreite des Angebots mit.

Betway Wettquoten steigern: Vorteil für den Kunden

Einer der größten Vorteile sind die Betway Boost Bedingungen. Tatsächlich gibt es, im Vergleich zu anderen Buchmachern, keine Vorschriften diesbezüglich. Das ist eine gute News. Allerdings sind die Vorzüge damit längst nicht erschöpft. Daher möchten wir uns im Online Sportwetten Vergleich mit weiteren Highlights vom Betway Quotenboost beschäftigen. Gewissermaßen handelt es sich um einen dauerhaften Bonus, welcher nicht ganz mit dem regulären Wettbonus, wie im Sportwetten Bonus Vergleich aufgeführt, in Übereinstimmung zu bringen ist. Denn die Enhanced Odds finden dauerhaft Anwendung. Dafür fehlt die Freude, nach einer Einzahlung bereits einen größeren Betrag in der virtuellen Hand zu halten.

1. Pluspunkt: Höhere Gewinnspanne bei Betway

Eine Betway Freebet oder der Neukundenbonus bringen Gratisguthaben zum Spielen ein. Der Preisboost hat bei den Sportwetten jedoch eine besondere Position inne. Immerhin gibt es kein Geld geschenkt. Oder doch? Ja, schon. Aber nur wenn auch die richtige Auswahl getroffen wird. Angenommen zur Eröffnung der Bundesliga spielen Dortmund und Frankfurt gegeneinander. Und die Quote der Frankfurter wird von 3,00 auf 5,00 erhöht. Jetzt setzen wir 100 Euro ein und gewinnen statt 300 Euro gleich 500 Euro. Der Mehrgewinn sind 200 Euro. An dieser Stelle war der Betway Quotenboost imposanter als der herkömmliche Willkommensbonus. Dies gilt insbesondere deshalb, weil sogleich eine Betway Boost Auszahlung möglich ist.

2. Pluspunkt: Value Bets und Surebets mit anderen Anbietern

Durch die Steigerung der Quoten wird aus einer gewöhnlichen, schon guten, Wette, eine Value Bet. Dabei handelt es sich um eine Sportwette, die im Abgleich mit der Quote, eine hohe Wahrscheinlichkeit auf Erfolg vorweist. Solche Tipps werden von Wettprofis hauptsächlich angespielt. Die Steigerung wäre die Surebet. Dabei handelt es sich um eine absolut sichere Wette, die eigentlich gar nicht verloren gehen kann. Bleiben wir beim vorangegangenen Beispiel mit der gesteigerten Quote auf Frankfurt gegen den BVB mit einer 5,00. Jetzt bekommen wir meinetwegen bei Bwin eine 1,40 auf die Doppelte Chance 1X. Damit hätten wir den Heimsieg, das Unentschieden und den Auswärtssieg abgedeckt. Setzen wir jetzt 21,87 Euro Betway Boost Einsatz auf die 5,00 und 78,13 Euro auf die 1,40, so erhalten wir immer 109,38 Euro ausbezahlt – etwaige Steuern nicht mitberechnet.

3. Pluspunkt: Schließt den normalen Wettbonus nicht aus

Wir können auf die Betway Champions League setzen. Wer auf Basketball steht, der versucht sich eher an der Betway NBA. Allerdings ist das Spektrum wesentlich größer. So gibt es ebenfalls Betway Politik Wetten. An Sportarten und Ereignissen mangelt es nicht. Allerdings braucht es Kapital, um einiges auszuprobieren. Hier kommt der normale Wettbonus ins Spiel. Eine Einzahlung wird hierbei signifikant aufgewertet. Vor der Auszahlung sind jedoch Bonusbedingungen zu erfüllen. Dennoch gibt es keinen Ausschluss, der die Kombination von Bonus und Boost verbietet. Dies ist im doppelten Sinne für unsere Wett-Tipps von Vorteil. Da unsere Betway Erfahrungen im Generellen sehr gut sind, können wir den Wettanbieter nur empfehlen.

Wissenswertes zur Betway Boost Wette

Wir brauchen keine Betway Bestenliste um zu erkennen, dass das Konzept aufgeht. Der Spieler bekommt höhere Quoten. Und die Quote ist eines der wichtigsten Argumente sich bei einem Buchmacher zu melden. Eine Betway Boost Auszahlung zu erreichen, ist jedoch nicht so einfach, wie es sich mancher Kunde vielleicht vorstellt. Über den ganzen vorteilhaften Angeboten darf nicht vergessen werden, dass die Voraussetzungen dafür eintreten müssen. Eine Wette ist immer nur dann gut, wenn die Quote besser ist, als die Wahrscheinlichkeit. Dies sollte zumindest aus der Analyse des Spielers hervorgehen. Ist dies nicht der Fall, so sollte vom Quotenboost die Finger gelassen werden.

Sind Bonusbedingungen vor der Auszahlung zu beachten?

Gibt es Betway Boost Bedingungen? Uns sind keine Vorschriften bekannt. Wir haben diesbezüglich sowohl die Bonusvorschriften, als auch die AGBs und natürlich die Betway Boost Seite durchforstet. In unserem Test konnten wir Einzahlung, einen Boost-Gewinn einfahren und auszahlen. Dies war sogar bei Betway E-Sports möglich. Wir halten es für einen der größten Vorzüge, dass der britische Bookie keine Regeln bezüglich der Umsetzung des Boosts aufstellt. Auch die daraus resultierenden Gewinne unterliegen anscheinend keinen Umsatzbedingungen. Allerdings ist das Konzept noch recht neu, so dass durchaus noch Änderungen möglich sind. Wir werden dies im Blick behalten.

Wie ist mit dem Betway Quoten Boost ein Gewinn zu erzielen?

Eine Betway Boost Wette soll uns natürlich einen Erfolg bescheren. Wir möchten daher in Kürze skizzieren, wie wir vorgehen. Jeden Tag schauen wir in das aktuelle Portfolio des Quotenboostes. Betway hat diesbezüglich eine eigene Seite eingerichtet. Die vorgestellten Wetten werden analysiert und anhand dieser Analyse mit einer uns angemessenen Wahrscheinlichkeit versehen. Jetzt schauen wir auf die Quoten und rechnen diese ebenfalls in eine prozentuale Chance um. Diesbezüglich verwenden wir folgende Rechnung: 1/Quote*100. Bei einer Wettquote von 3,50 käme hierbei eine 28,57 % als Wahrscheinlichkeit heraus. Haben wir 35 Prozent Chance ermittelt, handelt es sich um einen guten Quotenboost. Eine gesteigerte Wettquote setzt also die Grundlagen des Tippens nicht außer Kraft.

Gibt es Alternativen zum Betway Quotenboost?

Ja. Betway hat ein tolles Angebot, hohe Quoten und aktualisiert seine Wetten diesbezüglich sehr regelmäßig. Dennoch gibt es andere Buchmacher, die ein ähnliches Konzept verfolgen. Diesbezüglich verweisen wir gerne auf 888sport, Mr. Green, Betvictor, Betfair, Wetten.com, Sky Bet, Mybet, William Hill oder sogar Netbet. Weitere Bookies mit Quotenboost haben wir aktuell nicht ausfindig machen können. Wobei wir einschieben möchten, dass die Strategie nicht immer die Gleiche ist. 888sport erhöht beispielsweise die Quotierungen insbesondere für Neukunden. Dafür gibt es dann schon mal eine 8,00 anstatt einer 1,50 für den Sieg für Deutschland. Bei William Hill verhält es sich ähnlich, während Wetten.com und Betvictor eher dem Weg von Betway folgen.

Fazit zum Betway Quotenboost: Zum Vorteil des Kunden

Wie funktioniert der Betway Quotenboost? Der Buchmacher erhöht, die ohnehin schon guten Wettquoten, zu grandiosen Angeboten. Dennoch muss der Spieler selber schauen, ob es sich lohnt die Offerten zu nutzen. Wir immer relativ häufig tolle Wetten entdeckt. Allerdings trifft dies nicht auf alle vorgestellten Spiele zu. Manche haben zwar eine hohe Quotierung, aber eine sehr niedrige Eintrittswahrscheinlichkeit. Hier dürfen sich Neukunden nicht blenden lassen. In diesem Fall nutzt der Spieler lieber den Betway Bonus Code und beschäftigt sich mit herkömmlichen Sportwetten. Der Betway Quotenboost ist jedoch ein toller Zusatz und als dauerhafter Bonus kann das Feature täglich Freude bereiten.