Wunderino Konto löschen – ohne Stress zum Ex-Kunden werden

Aus guten Gründen ein Wunderino Konto löschen? Das ist möglich und kommt immer wieder vor. Bei seriösen Casinos ist es überhaupt kein Problem, ein Konto zu schließen. Zwar fallen uns viele gute Gründe ein, das Konto dauerhaft zu behalten, zum Beispiel die hervorragenden Wunderino Spiele, aber jedem Kunden steht es frei, eine andere Einschätzung zu haben und das Konto zu löschen. Viele Glücksspiel-Fans sind jedoch unsicher, wie das im Detail funktioniert. Wir haben die Situation bei Wunderino analysiert und einen praktischen Test gemacht. Deswegen können wir feststellen, dass auch ein blutiger Anfänger ohne Mühe ein Konto in diesem Casino löschen kann. Wir erklären alle wichtigen Details zu dieser Thematik in diesem Artikel.
Jetzt zu Wunderino

Wunderino Konto löschen – die entscheidenden Punkte

  • Kundensupport hilft bei Löschung
  • Kontolöschung auch automatisch möglich
  • Schließung des Accounts kundenfreundlich gestaltet
  • Keine langen Wartezeiten
  • Kündigung bringt kaum Vorteile

 

Das Wunderino Profil löschen und dann einfach zum nächsten Casino ziehen? Ob das eine gute Idee ist, diskutieren wir umfassend. Unabhängig davon, welche Gründe individuell vorliegen, das Konto bei Wunderino zu löschen, empfehlen wir eine umsichtige Vorgehensweise. Das bedeutet vor allem, dass ihr euch klarmachen solltet, welche Folgen die Löschung des Kontos hat. Wenn ihr diese Folgen akzeptiert und keine Nachteile für euch seht, könnt ihr im folgenden Abschnitt erfahren, wie die Kontolöschung in der Praxis funktioniert. Es ist bemerkenswert einfach, einen Account zu löschen.

Account löschen bei Wunderino – alle Schritte

Es gibt Kunden, die ewig nach dem passenden Button im Kundenkonto suchen, um das Konto zu löschen. Diese Suche ist jedoch bei Wunderino vergeblich, denn der Ablauf ist ein bisschen anders. Es ist aus ganz praktischen Erwägungen nicht möglich, den Account mit einem simplen Knopfdruck zu schließen. Ein paar Details müssen abgeklärt werden, damit die Kontolöschung stattfinden kann. Aus diesem Grund schreibt Wunderino den Kunden vor, Kontakt zum Kundenservice aufzunehmen, um die Kündigung zu beantragen. Die Kontolöschung ist eine Sache, die schnell erledigt ist. Aber vorher muss der Support überprüfen, ob die Voraussetzungen für die gewünschte Schließung gegeben sind.

Keine Sorge, denn die Voraussetzungen sind nachvollziehbar und klar. Der Kundenservice überprüft, ob ihr noch Geld auf dem Konto habt und zum Beispiel eine Wunderino PayPal Auszahlung machen müsst, um das Konto zu räumen. Zudem wird im Gespräch geklärt, ob ihr ein eventuell noch verfügbares oder schon aktives Bonusangebot noch nutzen möchtet. Auch das ist eine kundenfreundliche Vorgehensweise, denn gerade Anfänger übersehen vielleicht, dass es noch eine lukrative Bonuschance gibt. In jedem Fall ist es jedoch möglich, den eventuell noch vorhandenen Bonus-Vorteil abzulehnen und eine komplette Löschung inklusive aller Bonusangebote in Auftrag zu geben. Wenn ihr das Wunderino Konto löschen möchtet, könnt ihr die gesamte Prozedur beschleunigen, indem ihr die erste Auszahlung schon vor der Kündigung macht und dafür sorgt, dass kein Bonus mehr auf dem Konto ist.

Konto schließen automatisch – Vorteile und Nachteile

Ein Konto wird automatisch geschlossen? Das ist eine Information, die selbst Experten mitunter verwirrt. Aber ein genauer Blick in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zeigt, dass ein Konto gelöscht wird, wenn der Kunde dieses nicht genutzt. Allerdings gilt eine sehr großzügig bemessene Frist von 30 Monaten für die automatische Löschung des Kontos. Wenn ein Kunde über diesen Zeitraum keine Anmeldung vollzieht, geht der Casino-Betreiber völlig zu Recht davon aus, dass kein Interesse am Casino mehr besteht und das Konto wird aufgelöst. Vorher gibt es aber noch eine andere Frist, die relevant ist: Nach zwölf Monaten wird ein eventuell vorhandenes Guthaben auf dem Casino-Konto in Form von Gebühren reduziert. Die Gebühr ist niedrig, wird aber monatlich erhoben.

Im ungünstigsten Fall kann es somit passieren, dass das Guthaben nach dem zwölften Monat bis zum Ablauf der 30 Monate durch die Gebühr kontinuierlich reduziert wird. In der Praxis sollte das jedoch fast nie ein Problem darstellen, da es eine einfache Gegenmaßnahme gibt: auszahlen! Wenn ihr ein Wunderino Konto löschen möchtet, ist das ohnehin sinnvoll. Auch bei der automatischen Löschung solltet ihr schauen, dass das Geld wieder auf eurem Bankkonto oder vielleicht auch in einem E-Wallet landet. In jedem Fall ist es nicht empfehlenswert, das Konto mit Guthaben bei Wunderino ungenutzt zu lassen. Gleiches gilt auch für alle anderen Casinos, denn warum sollte ein Casino daran interessiert sein, dauerhaft Geld aufzubewahren? Zwar fällt irgendwann die Gebühr an, aber am Schluss wird der Restbetrag an die maltesische Glücksspielbehörde ausgezahlt. Wenn ihr euer Konto verwaisen lassen möchtet zum Zwecke der automatischen Löschung, ist eine frühzeitige Auszahlung ratsam.

Was sind die besten Argumente für eine Kontoschließung?

Die Schließung eines Casino-Kontos ist nicht immer eine schlechte Idee. Es gibt einen starken Grund, ein Konto zu schließen und der lautet, einfach zusammengefasst: Das Konto wird nicht mehr gebraucht. Entscheidend ist allerdings, warum ihr glaubt, dass ihr das Konto bei Wunderino nicht mehr braucht in Zukunft. Vielleicht gefällt euch der Anbieter nicht, vielleicht hab ihr den Neukundenbonus bereits genutzt und wollt nicht auf weitere Bonusangebote warten. Vielleicht möchtet ihr auch zu einem anderen Casino wechseln. Das sind alles diskutable Gründe, die allerdings oft nicht stichhaltig sind, wie wir in diesem Artikel aufzeigen. Aber trotzdem steht es euch frei, aus diesen Gründen das Konto zu schließen.

Wunderino Banner Spiele

Die besten Argumente für eine Kontoschließung kommen jedoch aus dem Themenkreis Spielerschutz. Wenn ihr euch schützen möchtet, das heißt ihr möchtet grundsätzlich verhindern, dass ihr bei Wunderino weiterspielen könnt, ist eine Löschung des Kontos eine denkbare Option. Auch in diesem Fall ist es vielleicht nicht die beste Option, das Konto zu schließen. Ihr könnt auch eine langfristige temporäre Sperre einrichten und helft euch damit vielleicht besser. Auch Einzahlungslimits sind möglich bei Wunderino. Vielleicht reicht euch auch ein Sessionlimit aus, mit dem ihr festlegen könnt, wie lange eure Sitzungen bei diesem Anbieter dauern. Wenn ihr das Wunderino Profil löschen möchtet, solltet ihr in jedem Fall wissen, dass es schwer sein dürfte, einen besseren Glücksspiel-Anbieter zu treffen. Nicht nur die kurze Wunderino Auszahlung Dauer zeigt, dass dieser Anbieter zur Top-Klasse gehört.

Warum es sinnvoll sein kann, das Konto zu behalten

Wenn ihr keinen Nachteil durch das Konto bei Wunderino habt, sollte dir das Konto behalten. Das ist einfach zusammengefasst das beste Argument gegen eine Kontoschließung. Um das Ganze ein bisschen zu illustrieren, möchten wir ein paar Beispiele erläutern, warum Kunden eventuell auf die Idee kommen könnten, ein Konto zu schließen. Ihr habt den Neukundenbonus genutzt und wollt deswegen das Konto schließen? Aber was ist mit künftigen Bonusangeboten? Nur wenn ihr Kunde seid bei einem Casino, könnt ihr auch von den Bonusangeboten profitieren. In diesem Fall solltet ihr einfach das Konto ungenutzt lassen und abwarten, ob ihr eure Meinung ändert. Einen Nachteil durch das vorhandene Konto habt ihr nicht.

Wunderino Banner Registrieren

Wenn ihr das Wunderino Account löschen möchtet, solltet ihr euch darüber im Klaren sein, dass diese Entscheidung erhebliche Folgen hat. Vor allem habt ihr nicht die Möglichkeit, innerhalb der nächsten 30 Tage ein neues Konto anzulegen. Das kann mitunter unangenehm werden, wenn genau in diesem Zeitraum ein spannendes Freispiel-Angebot oder eine andere Aktion stattfindet. Wenn ihr die Wunderino App nicht verwendet, aber das Konto offenlasst, könnt ihr gegebenenfalls mit einer schnellen Einzahlung eines kleinen oder großen Betrags bei Bedarf in Windeseile wieder zum zahlenden Kunden werden. Diese Option ist der entscheidende Grund, warum es in den meisten Fällen sinnvoll ist, das Konto nicht zu schließen. Das gilt auch dann, wenn ihr in anderen Casinos spielen möchtet.

In mehreren Online-Casinos ein Konto haben

Ein Online-Casino muss genügen? Wer sagt das? Es gibt überhaupt keinen sinnvollen Grund, nur ein Casino-Konto zu haben. Nahezu alle erfahrenen Casino-Spieler nutzen mehrere Casinos. Ein guter Grund dafür: Die Bonusangebote der verschiedenen Anbieter können auf diese Weise kombiniert werden. Für anspruchsvolle Casino-Fans ist zudem oft wichtig, mehrere Casinos zu nutzen, um Zugriff zu sehr unterschiedlichen Spielen zu bekommen. Beispielsweise gibt es Casinos, in denen die Games von Microgaming fehlen. Dafür gibt es andere Casinos, in denen es zum Beispiel keine Spiele von Playtech gibt. Wenn ihr mehrere Casinos nutzt, könnt ihr mehr Abwechslung genießen und letztlich nur profitieren.

Top 5 Online Casinos
Highlights Wertung Bonuscode Anbieter
  • Rizk App verfügbar
  • Solide Zahlungspartner
  • Live-Casino mit ordentlicher Auswahl
  • bis zu 100 € Neukundenbonus
99/100
100% bis zu
100 €
  • Regelmäßige Bonusangebote
  • Deutscher Service
  • Hunderte Casino-Spiele
  • Großes Live-Casino
98/100
100% bis zu
1000 €
  • Gestaffelter Einzahlungsbonus
  • Bis zu 1.500€ Bonus auf die ersten 4 Einzahlungen
  • Umfangreiches Spieleangebot
  • Cash Back Garantie für Bestandskunden
97/100
100% bis zu
1500 €
  • Bonus für Slots und Tischspiele
  • Abwechslungsreiches Spieleaufgebot
  • Besonders gutes Blackjack Angebot
  • Willkommensbonus könnte etwas höher sein
96/100
100% bis zu
100 €
  • Bis zu 740 Euro Bonus
  • 30 Freispiele zum Start
  • Mit PayPal bezahlen
  • Live-Chat und Email
  • Deutscher Service
95/100
100% bis zu
40 €
Warum solltet ihr den Wunderino Account löschen, wenn ihr in einem neuen Casino startet? Das ist nicht sinnvoll. Das vorhandene Guthaben könnt ihr auszahlen, um im nächsten Casino den Neukundenbonus zu finanzieren. Aber vielleicht bekommt ihr auch irgendwann wieder Wunderino Freispiele, sodass es sich dann lohnen kann, erneut eine Einzahlung bei diesem Anbieter zu machen. Ein Casino-Konto ohne Guthaben ist und bleibt dauerhaft kostenlos. Das gilt nicht nur für Wunderino, sondern für alle anderen seriösen Online-Casinos ebenfalls. Ihr habt somit keinen Nachteil, aber alle Vorteile, die ein Konto bei einem der absoluten Top-Anbieter im Netz, mit sich bringt.

Fazit: Kontolöschung nur unter bestimmten Voraussetzungen sinnvoll

Konto löschen oder nicht? Diese Frage beschäftigt Casino-Kunden immer wieder. Wenn es darum geht, das Konto bei einem Top-Anbieter wie Wunderino zu schließen, ist die Antwort in den meisten Fällen einfach: Im Zweifel das Konto behalten, um Nachteile zu vermeiden. Ihr könnt ohne Umwege und Stress das Wunderino Konto löschen, aber in den meisten Fällen ist es die bessere Wahl, dass Konto zu behalten. Von künftigen Bonusaktionen könnt ihr nicht profitieren, wenn ihr keinen Account habt. Auch wenn ihr im Moment noch nicht sicher seid, ob ihr den Anbieter überhaupt noch einmal nutzt, entsteht euch kein Nachteil dadurch, dass ihr das Konto behaltet. Wir halten Wunderino für eines der besten Online Casinos auf dem Markt und empfehlen Casino-Fans grundsätzlich, bei diesem Anbieter dauerhaft zu bleiben.

Jetzt zu Wunderino