Wunderino Paypal Auszahlung – alle Fakten zum Thema

Eine Wunderino PayPal Auszahlung machen? Kein Problem! Das galt jedenfalls für sehr lange Zeit. Doch plötzlich gibt es ein großes Problem, denn auch wenn Kunden bei Wunderino mit PayPal eingezahlt haben, ist es derzeit nicht mehr machbar, mit PayPal auszuzahlen. Wie konnte das nur passieren? Unseren neuen Wunderino Erfahrungen, die wir in unserem großen Testbericht verarbeitet haben, zeigen bedauerlicherweise, dass PayPal nicht mehr genutzt werden kann. Wir sind trotzdem zu der Erkenntnis gekommen, dass es bei Wunderino auch in naher und ferner Zukunft möglich sein wird, Spiele mit Echtgeld durch einfache und sichere Einzahlungen und Auszahlungen zu erleben. PayPal ist nicht der Nabel der Welt, auch wenn das amerikanische Unternehmen manchmal diesen Eindruck vermitteln möchte. Wir stellen in unserem Erfahrungsbericht die besten Ersatz-Zahlungsmethoden für PayPal vor und geben wichtige Tipps.
Jetzt zu Wunderino

Wunderino PayPal Auszahlung – eine Übersicht

  • Kunden können nicht mehr mit PayPal auszahlen
  • Regelung gilt auch, wenn Einzahlung mit PayPal stattgefunden hat
  • PayPal generell nicht mehr als Zahlungsmethode vorhanden
  • Entscheidung von PayPal, nicht von Wunderino
  • Hochklassige Ersatz-Zahlungsmethoden vorhanden
  • Niemand muss auf Echtgeld-Spiele verzichten
  • Gewinnauszahlungen problemlos möglich

Man kann sich leicht vorstellen, dass viele Kunden irritiert waren, als sie beim Besuch im Online-Casino von Wunderino feststellen mussten, dass PayPal nicht mehr auf der Webseite zu finden ist. Besonders spektakulär dürfte diese Erkenntnis für die Kunden gewesen sein, die eine Wunderino PayPal Auszahlung machen wollten und erst in diesem Moment realisierten, dass das keine Option mehr ist. Da es nicht viele Informationen zu diesem Thema im Netz gibt, haben wir uns dazu entschlossen, eine umfangreiche Recherche zu machen. Wir können in unserem Erfahrungsbericht genau erklären, wie es zu der Entscheidung von PayPal gekommen ist. Das ist auch schon der entscheidende Punkt: Wunderino hat letztlich nicht viel damit zu tun, dass PayPal nicht mehr angeboten werden kann. Alles dreht sich im Kern um eine Entscheidung des amerikanischen Unternehmens, Online-Casinos nicht mehr in den Kundenkreis aufzunehmen.

PayPal weg – wie konnte das passieren?

Grundsätzlich kann jeder Zahlungsanbieter innerhalb der gesetzlichen Vorgaben Regeln festlegen, die es dem einen oder anderen Geschäftspartner schwer oder leicht machen, die Zahlungsmethode zu nutzen. Gleiches gilt auch für PayPal, zumal das amerikanische Unternehmen eine große Marktmacht besitzt. Für viele andere Firmen wäre es ein Problem, Online-Casinos aus dem Portfolio zu entfernen. Aber PayPal generiert nur einen kleinen Teil des weltweiten Umsatzes mit Glücksspiel-Anbietern. Insofern ist es aus wirtschaftlicher Sicht überhaupt kein Problem für PayPal, auf Casinos zu verzichten. Durch diverse Regeländerungen wurden Anbieter wie Wunderino jüngst dazu gezwungen, PayPal aus dem Angebot zu entfernen. Damit kein unnötiges Missverständnis entsteht: Diese Entscheidung betrifft nicht speziell Wunderino, sondern sämtliche Glücksspiel-Angebote.

Die Wunderino PayPal Auszahlung wird es wohl so schnell nicht wieder geben. Der Aufwand für die Casino-Betreiber, eine Zahlungsmethode einzuführen bzw. aus dem Casino herauszunehmen, ist relativ hoch. Nur wenn PayPal in Zukunft irgendwann die grundlegende Politik gegenüber Glücksspiel-Anbietern erheblich überdenkt, werden auch seriöse Casinos wie Wunderino vielleicht wieder PayPal einführen. Davon kann aktuell jedoch keine Rede sein, da der Trend in die komplett andere Richtung zeigt. Wer die völlig zu Recht sehr beliebten Wunderino Spiele nutzen möchte und dabei echtes Geld gewinnen will, muss auf eine andere Zahlungsmethode umsteigen. Das löst bei echten PayPal-Fans keine Begeisterung aus, zumal die Zahlungsmethode viele Vorteile bietet. Aber perfekt ist diese Zahlungsoption für Casino-Fans nie gewesen.

Populäre Zahlungsmethode PayPal – was sind die Vorteile?

Bei einer Transaktion mit PayPal vergeht nicht viel Zeit. Für alle Glücksspiel-Fans, die diese Zahlungsmethode noch nicht verwendet haben: Der Transfer des Geldes erfolgt in wenigen Sekunden. Das realisieren viele Kunden bei der Wunderino PayPal Einzahlung. Aber die Auszahlung dauert ein bisschen länger, sodass nicht allen Kunden immer klar ist, dass PayPal eine blitzschnelle Zahlungsmethode ist. Wenn eine Auszahlung bei Wunderino mit PayPal einen ganzen Tag dauert, hat das nur einen einzigen Grund: Ein Mitarbeiter prüft den Antrag des Kunden und gibt die Auszahlung manuell frei. Das nimmt entsprechend viel Zeit in Anspruch. Die eigentliche Transaktion am Ende dauert jedoch nur ein paar Sekunden, eventuell auch in Ausnahmefällen einmal ein paar Minuten.

Das Blitztempo der Transaktionen ist ein toller Vorteil für Casino-Spieler. Aber genauso wichtig oder vielleicht sogar noch wichtiger ist die Sicherheit der Transaktion. Wenn eine PayPal-Transaktion stattfindet, erhält das Casino nicht den geringsten Hinweis darauf, welche Bankverbindung der Kunde im Hintergrund nutzt. Zum Verständnis: Das PayPal-Konto ist immer mit einem Bankkonto oder einer Kreditkarte verbunden. Wer bei Wunderino mit PayPal einzahlen wollte, musste auf die Seite von PayPal gehen und dort die Transaktion bestätigen. Das Casino bekommt keine sensiblen Daten geliefert. Auch über die Wunderino App lief die Transaktion genauso ab. Der einzige Haken bei Wunderino, jedenfalls für anspruchsvolle Casino-Fans: Es gab nur wenige Glücksspiel-Anbieter im Netz, die nicht nur Einzahlungen, sondern auch Auszahlungen mit PayPal möglich machten. Ein anderes E-Wallet wurde somit von vielen Casino-Fans ohnehin als Ergänzung zu PayPal bereits genutzt.

PayPal ist nicht das einzige E-Wallet bei Wunderino

Skrill (früher Moneybookers) ist neben Neteller die wichtigste E-Wallet für Casino-Fans. Richtig gelesen: Das galt auch schon zu den Zeiten, als PayPal noch in diversen Casinos angeboten wurde. Die beiden E-Wallets sind technisch ähnlich konstruiert wie PayPal, haben aber einen gewaltigen Vorteil: Die Firmen sind darauf ausgerichtet, Glücksspiel-Anbieter und ähnliche Firmen mit einer Zahlungsmethode ausstatten, die alle E-Wallet-Vorteile bietet. Bei PayPal war es immer schwierig für Casino-Betreiber, eine Kooperation zu erreichen. Deutlich wird das daran, dass Wunderino eines der wenigen Casinos für den deutschsprachigen Raum war, das PayPal zur Verfügung stellen konnte. Die Wunderino Auszahlung über PayPal war somit nie so etwas wie der Industriestandard. PayPal war immer eine feine Sache für viele Kunden, aber nie in allen Casinos verfügbar.

Wunderino Banner Spiele

Die schnelle Wunderino Auszahlung Dauer ist ein Qualitätsmerkmal, das nicht unterschätzt werden sollte. Für einen Casino-Spieler ist es nicht nur psychologisch wichtig, dass das Geld schnell auf dem eigenen Konto landet. Auch ganz praktisch kann es oft hilfreich sein, wenn das Geld nicht lange unterwegs ist. Das hohe Tempo bieten Skrill und Neteller aufgrund der ähnlichen Bauart der Zahlungsmethode auch. Eine andere Zahlungsoption, die ebenfalls, jedenfalls bei optimalen Voraussetzungen, schnelle Auszahlungen ermöglicht, ist Trustly. Mit dieser Zahlungsmethode könnt ihr die ganz gewöhnliche Banküberweisung ersetzen und von einem blitzschnellen Transfer profitieren. Bei einer Auszahlung mit Kreditkarte, zum Beispiel VISA, solltet ihr hingegen nicht darauf hoffen, dass das Geld schnell ankommt. Kreditkarten sind notorisch langsam bei Auszahlungen in Online-Casinos wie Wunderino.

Sicher und schnell Echtgeld-Gewinne auszahlen

Ihr habt einen Echtgeld-Gewinn auf dem Konto und möchtet diesen auszahlen? Auch für die Kunden, die normalerweise bei Wunderino mit PayPal einzahlen und auszahlen, ist das nach wie vor kein Problem. Selbst wenn ihr die Einzahlungen mit PayPal gemacht habt und nun mit Schrecken festgestellt habt, dass PayPal nicht mehr für die Auszahlung zur Verfügung steht, gilt: keine Panik! Es gibt mehrere sichere und schnelle Methoden, um das Geld auf ein eigenes Konto zu bekommen. Falls ihr keine andere E-Wallet zur Verfügung hat, raten wir euch, die Auszahlungen mit Trustly zu machen. Die einzige Voraussetzung: Ihr braucht ein Bankkonto. Das dürfte aber das geringste Problem sein. Ob die Auszahlung schnell oder langsam mit Trustly erfolgt, hängt von der jeweiligen Bank ab. Mittlerweile gibt es aber sehr viele Banken, die auch bei Auszahlungen schnelle Transaktionen mit Trustly unterstützen.

Wunderino Banner Registrieren

Die Wunderino Freispiele sind bestens dazu geeignet, attraktive Gewinne zu erzielen. Dass es auch ohne PayPal möglich ist, den Gewinn auf ein E-Wallet auszuzahlen, belegen Skrill und Neteller schon seit vielen Jahren. Wer noch kein Konto bei Skrill oder Neteller hat, kann diese Option natürlich nicht nutzen. Aber wir haben uns extra für diesen Erfahrungsbericht die Registrierungsverfahren bei diesen beiden E-Wallets noch einmal angeschaut. Unsere klare Erkenntnis: Bei Skrill und auch bei Neteller ist die Kontoeröffnung letztlich genauso einfach wie bei PayPal. Da ihr die Konten kostenlos führen und langfristig in nahezu allen Casinos mit Skrill und Neteller einzahlen und auszahlen könnt, lohnt sich der überschaubare zusätzliche Aufwand. Eventuell könnt ihr auch mit einer Kreditkarte auszahlen. Das hängt aber davon ab, ob ihr mit dieser Kreditkarte bereits eine Einzahlung bei Wunderino gemacht habt.

Spaß erhöhen durch Nutzung mehrerer Casinos

In einem Online-Casino geht es in erster Linie darum, Spaß zu haben. Aber auch im besten Casino kann es irgendwann sein, dass ein Spieler den Spaß ein wenig verliert. Die größte Auswahl ist irgendwann durchgespielt und dann kann es sein, dass andere Spiele bei der Konkurrenz vielleicht doch interessanter scheinen. Wenn das der Fall sein sollte, kann sehr hilfreich sein, eine schnelle Auszahlung zu machen. Skrill, Neteller und Trustly bieten sich für diesen Zweck hervorragend an. Die Wunderino PayPal Einzahlung ist nicht mehr vorhanden und das ist keine Besonderheit. Auch in anderen Casinos solltet ihr davon ausgehen, dass PayPal als Zahlungsmethode nicht zur Verfügung steht. Das ist ein guter Grund, ein Konto bei Neteller oder/und Skrill anzulegen. Trustly kann zumindest vorübergehend als gute Ersatzmethode dienen.

Top 5 Online Casinos
Highlights Wertung Bonuscode Anbieter
  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlung
  • Solider Kundenservice
  • Guter FAQ-Bereich
  • Schickes Design
99/100
100% bis zu
250 €
  • Rizk App verfügbar
  • Solide Zahlungspartner
  • Live-Casino mit ordentlicher Auswahl
  • bis zu 100 € Neukundenbonus
98/100
100% bis zu
100 €
  • Lizenz aus Malta von der MGA
  • Bekannte Software-Anbieter
  • Große Auswahl an Slots, Tischspielen und Live-Spielen
  • App für iOS und Android
97/100
100% bis zu
100 €
  • Bis zu 740 Euro Bonus
  • 30 Freispiele zum Start
  • Mit PayPal bezahlen
  • Live-Chat und Email
  • Deutscher Service
96/100
100% bis zu
40 €
  • Bonus für Slots und Tischspiele
  • Abwechslungsreiches Spieleaufgebot
  • Besonders gutes Blackjack Angebot
  • Willkommensbonus könnte etwas höher sein
95/100
100% bis zu
100 €
Die wichtigste Argumentation, die von Casino-Enthusiasten, die regelmäßig in unterschiedlichen Casinos spielen, geliefert wird: Die Bonusangebote für Neukunden sind oft besonders attraktiv. Das gilt nicht nur für Wunderino, sondern auch für viele andere Glücksspiel-Anbieter im Netz. Trotzdem müsst ihr nicht zwingend ständig das Casino wechseln. Top-Anbieter wie Wunderino bieten auch ihren Bestandskunden einiges an. Wenn ihr trotzdem auf die Idee kommt, dass der Casino für eine Weile zu wechseln, solltet ihr auf keinen Fall das wertvolle Wunderino Konto löschen, denn es kann immer sein, dass später noch Spiele oder Bonusangebote hinzukommen, die für euch besonders interessant sind. Generell ist es sicher nicht die schlechteste Idee, dem Wunderino Casino als Stammkunde treu zu bleiben. Bezüglich der Gesamtqualität gibt es nicht viele Anbieter, die in der gleichen Klasse unterwegs sind.

Fazit: Schnelle Transaktionen auch ohne PayPal

Ein hohes Transaktionstempo bietet nicht nur PayPal. Auch bei Skrill werden Einzahlungen genauso wie Auszahlungen im Höchsttempo erledigt. Die gleiche Transaktionsgeschwindigkeit bietet das E-Wallet Neteller. Es ist kein Zufall, dass Skrill und Neteller in vielen Casinos als Zahlungsmethoden angeboten werden. Die Wunderino PayPal Auszahlung können die Kunden aber auch mit Trustly ersetzen. Diese Zahlungsmethode funktioniert zuverlässig und sicher. Im besten Fall ist Trustly sogar genauso schnell wie eine Wunderino Auszahlung über PayPal. Der Verlust von PayPal dürfte für viele Kunden ein kleiner Schock gewesen sein. Aber wir kommen zu der eindeutigen Erkenntnis, dass ohne das populäre E-Wallet nach wie vor alles in Ordnung ist bei Wunderino. Die entscheidende Erkenntnis ist dabei: Das Problem liegt bei PayPal, nicht bei Wunderino. Das Wunderino Casino ist ein Glücksspiel-Angebot der Spitzenklasse mit einem der besten Bonusangebote für Neukunden auf dem Markt.

Jetzt zu Wunderino